Tausende, Menschen

Tausende Menschen pflegen ihre Beziehungen anlässlich der alljährlichen „Meet with a Poem“-Initiative

25.09.2017 - 15:43:30

Tausende Menschen pflegen ihre Beziehungen anlässlich der alljährlichen „Meet with a Poem“-Initiative. Der Wiener Kaffeeröster Julius Meinl veranstaltet seine alljährliche Initiative Meet With A Poem am diesjährigen Welttag des Kaffees (1. Oktober) in der Hoffnung, den Menschen eine Gelegenheit zu bieten, sich der Unruhe der Gesellschaft zu entziehen und den wichtigen Dingen des Lebens zuzuwenden – den Beziehungen mit seinen Lieben.

Thousands to Reconnect in Julius Meinl’s Annual ‘Meet with a Poem’ Initiative (Photo: Business Wire)

In der Welt von heute sind wir enger denn je miteinander verbunden. Kontinente und Zeitzonen werden durch Sofortnachrichten und einfaches Streichen oder Tippen überwunden. Unsere Abhängigkeit von Technologie hat jedoch ihren Preis.

Mit einer Flut von E-Mails oder einem Haufen entgangener Anrufe aufzuwachen, ist es schwer, den Anfang oder das Ende zu finden. Wir produzieren ununterbrochen E-Mails, nehmen uns jedoch selten die Zeit, richtig zu kommunizieren. In Beziehungen werden ein sinnvoller Dialog, der Ausdruck von Gefühlen oder schwierige Gespräche vernachlässigt und Dinge bleiben ungesagt.

Aus diesem Grund ruft Julius Meinl am Welttag des Kaffees zu einer Pause auf. Die Marke kooperiert mit Cafés, Restaurants und Hotels in 17 Ländern, um Menschen zu ermuntern, sich zu treffen und mit Poesie eine Auszeit aus dem Alltag zu nehmen.

Dies ist die Möglichkeit, unseren Beziehungen wieder Sinn und Tiefe zu geben und Dinge zu sagen, zu denen man vorher keine Gelegenheit hatte. Es geht darum, mal abzuschalten und den Kopf frei zu bekommen, um unausgesprochene Dinge zu sagen.

Caleb Femi, der erste „Young People’s Laureate“-Preisträger für London und Botschafter von Julius Meinl, kommentierte die Kampagne mit den Worten:

„Poesie ist eine der reinsten Formen der Konversation, die es gibt. Sie erlaubt mir am besten, von einem ehrlichen und sicheren Ort aus zu kommunizieren, einem Ort, den ich mir im Alltagsstress selten leisten kann. Ich habe damit begonnen, Gedichte zu schreiben, weil ich einen Raum brauchte, in dem ich über Dinge reden kann, die mich geängstigt, fasziniert, amüsiert haben, Dinge die mich verwundbar gemacht haben, wie einem Mädchen, in das ich erstmals verliebt war, meine wahren Gefühle mitzuteilen. Es sind die wichtigsten Dinge, die häufig ungesagt bleiben, und die Poesie gibt mir den Mut, diese wichtigen Dinge auszusprechen, bevor es zu spät ist.“

Julius Meinl, CEO von Marcel Löffler, kommentierte:

„Julius Meinl ist nicht nur bei Premiumkaffee marktführend, sondern auch ein Verfechter der Poesie und ein Meister der heutigen Café-Gesellschaft. Wir hoffen, mit Meet With A Poem diese Elemente zusammenzubringen.“

„Indem wir mit Poesie einen Ausgleich zum Alltag schaffen, sind wir bereit, die Kraft der Poesie zur Verbesserung von Beziehungen einzusetzen und eine Plattform zu bilden, um ungesagte Dinge auszusprechen – nun liegt es an den Menschen rund um den Globus, zu erfahren, was Poesie für sie tun kann!“

Mit Aktivitäten in mehr als 70 Ländern rund um den Globus ist die Marke der Inbegriff der Wiener Kaffeehauskultur, die den Gästen einen Ort bietet, um Kontakte zu pflegen, nachzudenken, zu lesen und zu schreiben – oder die Welt bei einer Tasse Kaffee an sich vorbeiziehen zu lassen.

Um zu erfahren, wie Sie teilnehmen können, besuchen Sie www.meinlcoffee.com/poetry/campaigns/meet-with-a-poem-2017/ oder schauen Sie sich das Social-Media-Experiment Meet With A Poem hier an: http://bit.ly/MWP2017_Video. Folgen Sie dem Gespräch in Social Media unter #MeetWithAPoem und #PoetryForChange.

ENDE

HINWEISE FÜR REDAKTIONEN

Julius Meinl ist ein international erfolgreiches, österreichisches Familienunternehmen und seit mehr als 155 Jahren Inbegriff der gelebten Wiener Kaffeehauskultur. Der weltweite Erfolg des Hauses Julius Meinl baut auf traditionellen Werten auf: Kaffeeexpertise seit fünf Generationen, Produkte in Premium-Qualität sowie ausgezeichnetem Kundenservice. Werte, die heute nicht mehr selbstverständlich sind. Julius Meinl ist weltweit Botschafter der Wiener Kaffeehauskultur und inspiriert, wie damals die Kaffeehausliteraten, heute Menschen auf der ganzen Welt. In mehr als 70 Ländern setzen Gastronomie- und Businesskunden auf Julius Meinl Kaffee und Tee. In über 40 Ländern zählt das Unternehmen bereits zu den Top 3 Premium Kaffeemarken. In Hotels, Restaurants und Cafés in Österreich, den MOE-Ländern, im Adria-Raum, in Russland und Dubai ist Julius Meinl Marktführer.

Unternehmensgründung 1862 800 Mitarbeiter weltweit Vermarktung in über 70 Ländern weltweit, davon in mehr als 40 Ländern unter den Top 3 Premium-Kaffeemarken Marktführer in der Gastronomie in Österreich, Russland, den MOE-Ländern, dem Adria-Raum und Dubai Weltweit rund 40.000 Kunden Produktionsstandorte in Wien (Österreich) und Vicenza (Italien) Umsatz im Jahr 2016: EUR 160 Mio.

Über den Welttag des Kaffees: Der Welttag des Kaffees wird am 1. Oktober begangen. Er wurde von der International Coffee Organization 2015 eingeführt, um das Getränk zu feiern. Außerdem wird an dem Tag der Kaffee aus fairem Handel beworben und auf die Bedingungen der Kaffeebauern aufmerksam gemacht. Die International Coffee Organization (ICO) wurde 1963 in London mit Unterstützung der Vereinten Nationen (UN) gegründet, um die wirtschaftliche Bedeutung des Kaffees hervorzuheben.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com