Sterling, Wilson

Sterling and Wilson, eines der dominierenden Unternehmen weltweit in der Solar-PV-Branche, gelang es, den Zuschlag für die schlüsselfertige Technikbeschaffung und -konstruktion sowie einen Vertrag über Betrieb und Wartung für das weltweit größte Einzelstandort-Solar-PV-Werk in Sweihan in den Emiraten von Abu Dhabi zu erhalten.

20.06.2017 - 16:00:34

Sterling and Wilson erklimmt neue Höhen mit Zuschlag für das weltgrößte Solar-PV-Werk. Das Projekt wird eine Kapazität von 1177 MWp liefern, was das derzeitig größte Einzelstandortwerk in China mit 850 MWp übertrifft.

Image for representation purpose only. (Photo: Business Wire)

Da die Konstruktion bereits läuft, schätzt man, dass das Werk, das eine Wüstenfläche von 7,8 km² beansprucht, in der Rekordzeit von nur 23 Monaten voll in das Netz integriert werden kann. Und das Beste ist, dass das Projekt mit dem niedrigsten Angebot in der Geschichte von PV-Solar gewonnen wurde.

Das Werk wird von Marubeni, einem japanischen integrierten Handels- und Investment riesen, und Jinko, einem führenden Anbieter weltweit in der Solarindustrie und der Abu Dhabi Water and Electricity Authority (ADWEA) entwickelt. Das Konsortium hat einen Tarif von 2,42 USD-Cents pro Kilowattstunde geboten, was den niedrigsten Kosten aller Zeiten für Solarenergie entspricht. Dies ist ein positiver Beweis für die vielversprechende Zukunft von sauberer Energie, die die Dominanz der fossilbefeuerten Kraftwerke verringert.

Dieses wichtige Projekt wird in den Emiraten von Abu Dhabi eine wichtige Rolle spielen, wenn es darum geht, Nachhaltigkeit und Energiediversifizierung durch die Verwendung von sauberer Energie/niedrigem Kohlenstoffzuwachs gemäß der weltweiten Vision von langfristiger Umweltverwaltung zu erzielen.

Das Werk wird nach Einsatz um die 7 Mio. Tonnen Kohlenstoffemissionen pro Jahr sparen, was einen nationalen Rekord darstellen würde. Mit anderen Worten: 1177 MWp können ca. 195.000 Häuser mit Strom versorgen und tragen somit zum Wohlergehen der aktuellen als auch zukünftiger Generationen in den VAE bei.

„Wir sind bereit und freuen uns, Teil dieses wichtigen Meilensteins in der Geschichte des globalen Solarmarktes zu sein“, sagte Bikesh Ogra, President – Renewable Energy, Sterling and Wilson.

Dank günstiger Regierungsrichtlinien ist Indien jetzt der drittgrößte Markt für Solartechnologie in der Welt, was Sterling and Wilson die Gelegenheit bietet, zum größten Solar-EPC des Landes zu werden. Das Land hat eine globale Marke geschaffen und ist nun zum größten Solar-EPC-Unternehmen außerhalb der USA und China geworden.

Unter Betonung der Notwendigkeit, wettbewerbsfähig zu bleiben, ergänzte er: „Der größte Beitrag dieses Tarifs liegt in den Kapitalkosten, die durch niedrigere Gerätekosten und ein hoch effizientes Systemdesign getragen werden. Unser einzigartiges Design und modernste Robotik optimieren die Erträge und die Leistung des Werks.“

Sterling and Wilson kann auch auf >1400 MW Bestleistungs-Solarenergiewerke in verschiedenen Regionen sowie einen Mitarbeiterstab von über 3000 qualifizierten Ingenieuren, Projektmanagern und Designern verweisen.

Angesichts des Wachstums im Energiesektor weltweit ist Sterling and Wilson in die Wind- und Energiespeichersektoren eingetreten, um den ganzen Bereich des erneuerbaren Sektors abzudecken. Gestützt durch seine robusten Ressourcen im Projektmanagement, in der Projektimplementierung und Projekttechnik und angesichts abgeschlossener Projekte in den Philippinen und Südafrika, zahlreichen, im Bau befindlichen Projekten in Sambia, Niger und Marokko ist das Unternehmen bereit, über 3000 MW jährlich zu liefern.

Über Sterling and Wilson

Sterling and Wilson ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie die Shapoorji Pallonji-Familie langjährige Verbindungen zu ihren Geschäftspartnern gepflegt hat. Die Mistry- und Daruvala-Familien sind seit drei Generationen Partner von Sterling and Wilson. Diese Partnerschaft wird nun noch enger werden, nachdem die vierte Generation beider Familien dem Unternehmen beigetreten ist.

Mit Betrieben weltweit und erweitertem Serviceangebot in den letzten 5 Jahren hat Sterling and Wilson herausragendes Wachstum und einen erhöhten Umsatz erzielen können. Von einem Umsatz von INR 1,760 Crore im Jahr 2012 erzielte die Sterling and Wilson Gruppe letztes Jahr einen Umsatz von INR 6,000 Crore und wird wahrscheinlich bis Ende März 2018 mehr als INR 10,000 Crore erzielen. Seit 2010, als der Fokus des Unternehmens vorwiegend auf Indien ausgerichtet war, hat Sterling and Wilson Betriebe im Nahen Osten, Afrika, Australien und Europa errichtet. Dieses Jahr expandiert das Unternehmen in die USA und Südamerika. In den letzten 5 Jahren hat Sterling and Wilson, das ursprünglich hauptsächlich auf MEP-Projekte in Indien ausgerichtet war, globale Betriebe im Herstellungsbereich von DG-Sätzen, gasbasierte Stromwerke, Müllheizkraftwerke, schlüsselfertige Datenzentren, Übertragung- und Verteilungseinrichtungen und Solar-EPC eingerichtet. Mit seinem jüngsten Eintritt in Wind- und Energiespeicherung ist Sterling and Wilson perfekt positioniert, eine wichtige Rolle im globalen Trend der Wegbewegung von thermalen Werken in Richtung auf eine Zukunft der erneuerbaren Energie mit Speicherung zu spielen.

Besuchen Sie uns unter www.sterlingandwilson.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!