Online-Budgetanalyse, Geld und Haushalt

Sparen, Kürzen und Nachbessern ist beim Haushaltsbudget manchmal unumgänglich.

08.09.2017 - 10:02:08

Der Rotstift für mehr Plus. Gerade in Phasen des Umbruchs - wenn die Familie wächst, Jobwechsel oder ein Umzug anstehen - muss zuweilen der Rotstift angesetzt werden. Wer dabei nichts dem Zufall überlassen will, findet in der neuen Online-Budgetanalyse eine kompetente Hilfe.

Berlin (pts010/08.09.2017/10:00) - Sparen, Kürzen und Nachbessern ist beim Haushaltsbudget manchmal unumgänglich. Gerade in Phasen des Umbruchs - wenn die Familie wächst, Jobwechsel oder ein Umzug anstehen - muss zuweilen der Rotstift angesetzt werden. Wer dabei nichts dem Zufall überlassen will, findet in der neuen Online-Budgetanalyse eine kompetente Hilfe.

Daten bleiben anonym

Das kostenlose Angebot nimmt die privaten Ausgaben unter die Lupe: von der Miete bis zur Haftpflicht, vom Autokredit bis zur Altersvorsorge. Damit kann sich jeder selbst einen Überblick über die Stärken und Schwächen im Budget verschaffen und überprüfen, ob und wo der Rotstift zum Einsatz kommen soll. Die Analyse ist kostenlos, geht schnell, enthält keine Produktwerbung und kann komplett anonym genutzt werden. Das Angebot ist unter http://www.budgetanalyse.de erreichbar und wird vom Beratungsdienst Geld und Haushalt der Sparkassen-Finanzgruppe bereitgestellt.

Ein Rotstift für mehr Plus

Jeder Nutzer macht zu Beginn ein paar Angaben zu seiner Lebenssituation. Danach bietet die Budgetanalyse fünf Teilbereiche zum Check: Lebenshaltung, Versicherungen, Kredite, Sparen und Altersvorsorge. Zu jedem Thema gibt es individuelle Hilfestellungen, wie sich die Situation optimieren lässt. Und im Endergebnis zeigt sich, wie ausgeglichen das Budget insgesamt ist. Danach kann jeder den Rotstift selbst in die Hand nehmen: Einen Rotstift, der für mehr Plus sorgt.

Über den Beratungsdienst Geld und Haushalt Geld und Haushalt - der Beratungsdienst der Sparkassen-Finanzgruppe unterstützt Verbraucher mit kostenlosen Angeboten bei der persönlichen Finanzplanung. Im Internetportal unter http://www.geld-und-haushalt.de finden sich Bestellmöglichkeiten für kostenlose Broschüren und Planungshilfen sowie Online-Angebote, wie zum Beispiel der Web-Budgetplaner.

Der beim Deutschen Sparkassen- und Giroverband (DSGV) angesiedelte Beratungsdienst wurde bereits 1958 gegründet und ist für sein zukunftsfähiges Bildungskonzept dauerhaft als offizielle Maßnahme zur deutschen Umsetzung der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Ent-wicklung" ausgezeichnet worden.

Pressekontakte: Stefanie Zahrte Beratungsdienst Geld und Haushalt Charlottenstraße 47 10177 Berlin Telefon: 030/20225-5197 Telefax: 030/20225-5199 E-Mail: stefanie.zahrte@dsgv.de

bonn press c/o WEDOpress GmbH, Angelika Lemp Sossenheimer Weg 50 65824 Schwalbach Telefon: 06196/9519968 Telefax: 06196/9519970 E-Mail: angelika.lemp@wedopress.de

(Ende)

Aussender: Lepple Joachim - Lepple Press Karlsfeld Ansprechpartner: Joachim Lepple Tel.: +49 (0)8131/505011 E-Mail: LepplePress@lepplepress.de Website: www.geld-und-haushalt.de

Berlin (pts010/08.09.2017/10:00)

@ pressetext.de