Rockwell, Automation

Rockwell Automation gab heute seine Investition in The Hive, einem Innovationsfonds und Co-Kreationsstudio im Silicon Valley, bekannt.

04.11.2017 - 00:46:26

Rockwell Automation investiert in Künstliche Intelligenz für Industrieautomation. Damit soll der Zugang zu einem Ökosystem an Innovatoren und Technologie-Start-ups mit Schwerpunkt auf der Anwendung künstlicher Intelligenz (KI) bei der Industrieautomation sichergestellt werden.

„Intelligente Fertigung erfordert den Einsatz neuer und revolutionärer Technologien wie KI, um Industrieanlagen und Versorgungsnetzwerke der Zukunft zu bauen, die flexibel, effizient, reaktionsschnell und sicher sind. KI in der Fertigung kann Daten freigeben, sie in einen Kontext setzen und in Handlungen umsetzen“, sagte Elik Fooks, Senior Vice President for Corporate Development bei Rockwell Automation. „Wir werden weiterhin Partnerschaften mit führenden Innovatoren wie jetzt mit The Hive aufbauen, um The Connected Enterprise, unsere Vision der Realisierung beispielloser industrieller Produktivität durch die Integration von Werks- und Unternehmensoperationen, weiterzuentwickeln.“

„Die Investition von Rockwell Automation in The Hive bedeutet einen früheren praktischen Einsatz von KI-Technologie durch Unternehmen, die vom The Hive-Technologieteam gefördert werden“, meinte T.M. Ravi, Managing Director und Mitgründer von The Hive. „Dies umfasst KI-betriebene Anwendungen für lernfähige Unternehmen, Edge Intelligence, Sicherheit und intelligente Maschinen.“

The Hive (www.hivedata.com) mit Firmensitz in Palo Alto (Kalifornien, USA) identifiziert neue KI-basierte Gelegenheiten mit großem Wachstumspotenzial und erstellt, finanziert und gründet mit anderen zusammen auf deren Grundlage Start-ups mit erheblicher operativer und technologischer Unterstützung.

Rockwell Automation Inc. (NYSE: ROK), das weltweit größte Unternehmen mit Schwerpunkt auf industriellen Automatisierungs- und Informatiklösungen, sorgt für mehr Ertrag bei seinen Kunden und für eine nachhaltigere Welt. Rockwell Automation hat seinen Hauptsitz in Milwaukee im US-Bundesstaat Wisconsin und beschäftigt etwa 22.000 Angestellte, die Kunden in mehr als 80 Ländern betreuen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!