PubMatic, Quarterly

PubMatic, das Unternehmen für Automatisierungslösungen für eine offene digitale Medienindustrie, gab heute die Ergebnisse in seinem Quarterly Mobile Index-Bericht (QMI) für das 2.

16.08.2017 - 09:54:31

PubMatic Quarterly Mobile Index-Bericht für das 2. Quartal 2017 zeigt Wachstum von Header Bidding in Mobilkanälen. Quartal 2017 bekannt. Der Bericht, der Trends in der mobilen Werbung identifiziert, fand, dass Header Bidding in Mobilkanälen aufgeblüht ist, denn das monetisierte Impressionsvolumen des Formats wuchs im 2. Quartal 2017 um das Doppelte der Desktop-Rate im Vergleich zum Vorjahr, während die mobilen Web-Header-Bidding eCPMs im gleichen Zeitraum um fast 150 Prozent anstiegen.

„Das dramatische Wachstum des mobilen Publikums weltweit ist zum Katalysator von Innovation beim Header Bidding geworden, von in-app Funktionen zu Hybridlösungen auf der Client- und Serverseite“, erklärte Rajeev Goel, Mitbegründer und CEO von PubMatic. „Da die mobilen Chancen weltweit wachsen, beobachten wir, dass holistische Header Bidding-Lösungen für Publisher immer wichtiger werden, da sie es ihnen ermöglichen, die Kontrolle über ihr Inventar zurückzugewinnen.“

Die Befunde des Berichts des 2. Quartals 2017 zeigen auch, dass aufstrebende programmatische Formate, inklusive Video und Native, im zweiten Quartal des Jahres zu greifen begannen, wobei das mobile Web jeweils zu 68 Prozent und 75 Prozent der monetisierten mobilen Impressionen als primäre Plattform für beide Formate dient. Beide Formate sollen den Verbraucher mehr engagieren. Da mehr Marken ihre Anzeigegelder auf automatisierte Kanäle verlagern, erwarten wir, dass die Chancen im mobilen Video und in der nativen Werbung weiter steigen.

Weitere Höhepunkte des Quarterly Mobile Index für das 2. Quartal 2017:

Das monetisierte mobile PMP-Impressionsvolumen und eCPMs stieg im 2. Quartal 2017 um jeweils 73 Prozent und 23 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das monetisierte Impressionsvolumen der mobile Apps hat sich im Vergleich zum Vorjahr im 2. Quartal 2017 mehr als verdoppelt, während sich mobile Web eCPMs bewährten und während desselben Zeitraums über alle geographischen Regionen hinweg zweistelliges Wachstum erzielten. Android festigte seine Position als Treiber von mobilen App-Chancen mit mehr als acht von 10 monetisierten App-Impressionen, die im 2. Quartal an Android-betriebene Geräte gesandt wurden, während iOS eCPMs etwas höher blieben. Mobile Chancen wuchsen weltweit, obwohl EMEA der Motor für die jüngste Expansion bleibt, da der Anteil der monetisierten mobilen Impressionen sich im Vergleich zum Vorjahr im 2. Quartal nahezu verdreifachte.

Besuchen Sie die PubMatic-Website, um den ganzen Quarterly Mobile Index (QMI) für das 2. Quartal 2017 anzuzeigen.

QMI-METHODEN

Das Gewinn- und Datenanalyseteam von PubMatic analysiert täglich Milliarden von Aufrufen und nutzt dafür die erstklassigen Analysefunktionen des Unternehmens. Der QMI für das zweite Quartal 2017 besteht aus Daten zu Impressionen, Umsätzen und eCPMs aus diesen täglichen Berichten und bietet so auf hohem Niveau einen Einblick in entscheidende Trends der mobilen Werbebranche. Die Daten stammen vom zweiten Quartal 2017 (1. April 2017 bis 30. Juni 2017) sowie vom entsprechenden Zeitraum des Vorjahres. „Monetarisierte Impressionen“ oder „bezahlte Impressionen“ sind definiert als Impressionen, die über die PubMatic-Plattform verkauft wurden, und „eCPMs“ sind definiert als Kosten pro tausend Impressionen.

Über PubMatic

PubMatic ist das Unternehmen für Automatisierungslösungen für eine offene digitale Medienbranche. Die führende Omnichannel-Plattform für die Umsatzautomatisierung für Herausgeber mit dem unternehmensstarken programmgesteuerten Tool für Medieneinkäufer ermöglicht es Werbekunden, dank PubMatics Ansatz, dem Herausgeber ersten Zugriff zu ermöglichen, um auf Premium-Inventar zuzugreifen. PubMatic verarbeitet pro Monat fast eine Billion Anzeigenaufrufe. Das Unternehmen hat eine internationale Infrastruktur geschaffen, über die sinnvolle Verbindungen zwischen Verbrauchern, Inhalten und Marken geknüpft werden können. Seit 2006 hat PubMatics Fokus auf Innovationen von Daten und Technologien das Wachstum der programmatischen Branche insgesamt gefördert. PubMatic hat seinen Hauptsitz im kalifornischen Redwood City und verfügt weltweit über elf Niederlassungen und sechs Datenzentren.

PubMatic ist eine eingetragene Handelsmarke von PubMatic, Inc. Alle anderen Handelsmarken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Diese Pressemitteilung und der QMI können Ungenauigkeiten enthalten und der QMI gründet auf Betriebsdaten, die noch nicht von Dritten auditiert oder überprüft wurden. Beide können zukunftsgerichtete Aussagen über Ergebnisse in der Zukunft und andere Ereignisse enthalten, die noch nicht eingetreten sind. Die tatsächlichen Ergebnisse können aufgrund zukünftiger Risiken und Ungewissheiten wesentlich von PubMatics ausgesprochenen Erwartungen abweichen. PubMatic beabsichtigt nicht, die in dieser Pressemitteilung oder im QMI enthaltenen Informationen zu aktualisieren, falls darin enthaltene Informationen oder Aussagen ungenau sind oder sich später als ungenau erweisen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!