Webinar, Pressegespräch

Pressegespräche und Pressekonferenzen sind immer eine sehr kostenintensive Angelegenheit in der PR.

27.06.2017 - 11:31:41

Gratis-Webinar: Virtuelle Pressekonferenzen - mehr Nachhaltigkeit in der Kommunikation. Und meist eine sehr kurzlebige. Denn nach ein oder zwei Stunden ist alles wieder vorbei. Wenn Journalisten anwesend waren, gut - wenn nicht, dann ist die gesamt Kommunikation verpufft. Wie schafft man es in Zeiten von Internet und Social Media Presseveranstaltungen, aber natürlich auch Events, Firmenfeiern und Vorträge "nachhaltig" aufzubereiten und möglichst viele Menschen zu interessieren? Damit aus diesen Kurzevents echte Longtimer für die Öffentlichkeitsarbeit werden.

Wien (pts023/27.06.2017/11:30) - Pressegespräche und Pressekonferenzen sind immer eine sehr kostenintensive Angelegenheit in der PR. Und meist eine sehr kurzlebige. Denn nach ein oder zwei Stunden ist alles wieder vorbei. Wenn Journalisten anwesend waren, gut - wenn nicht, dann ist die gesamt Kommunikation verpufft. Wie schafft man es in Zeiten von Internet und Social Media Presseveranstaltungen, aber natürlich auch Events, Firmenfeiern und Vorträge "nachhaltig" aufzubereiten und möglichst viele Menschen zu interessieren? Damit aus diesen Kurzevents echte Longtimer für die Öffentlichkeitsarbeit werden. Wie schafft man es, solche Presseaktionen einerseits "günstig" abzuhalten und andererseits trotzdem mit mehr Nachhaltigkeit und Mehrwert?

Pressetherapeut Alois Gmeiner ist seit vielen Jahren Spezialist für Guerilla-PR und Low-Budget-PR: "Die Antwort auf mehr Nachhaltigkeit in der PR, ist die "virtuelle" Pressekonferenz! Hier erreicht man bis zu 20.000 Personen und man muss im Vorfeld nur einige Dinge anders konzipieren, um das Maximum an Kommunikations- und Imagewert herauszuholen. Wie das geht zeige ich in meinem Gratis-Webinar am Lazy Friday, den 30.6. 2017, von 10 bis 11 Uhr." Gleich kostenlos anmelden: https://www.edudip.com/w/229314

In diesem Gratis-Webinar erfahren die Teilnehmer: * Was ist eine virtuelle Pressekonferenz? * Was unterscheidet eine virtuelle Pressekonferenz von einer normalen? * Welche Events eignen sich für Virtualisierung? * Welche Medien eignen sich zur Erhöhung der Nachhaltigkeit? * Wo liegen die Vorteile - speziell im Internet? * Welche Tools benötige ich für eine virtuelle Pressekonferenz? * Welche Technik benötige ich für eine virtuelle Pressekonferenz? * Welche Vor- und Nachbearbeitung benötigt ein solcher Presseevent? * Welche Kommunikations-Kanäle kann ich für so einen Event nutzen? * Wo gibt es die meiste Breitenwirkung und die meisten Zuseher? * Mit welchen Tricks, kann man Journalisten auch heute noch "legal" bestechen, damit über Unternehmen oder Produkte berichtet wird? * Tools und Tipps für den Presse-Erfolg!

Gratis-Webinar Virtuelle Pressekonferenz und nachhaltige PR 3.0 Online-Webinar: Freitag, 30.6.2017, 10 bis 11 Uhr Gleich beim Webinar kostenlos anmelden: https://www.edudip.com/w/229314

In Kooperation mit Pressetext gibt es jetzt auch den kostenlosen Online-PR-Check für Öffentlichkeitsarbeit mit sofort umsetzbaren Tipps für die eigenen PR und Öffentlichkeitsarbeit: https://www.pressetext.com/prcheck

(Ende)

Aussender: Der Pressetherapeut Ansprechpartner: Alois Gmeiner Tel.: 0043/699 133 20 234 E-Mail: pressetherapeut@pressetherapeut.com Website: www.pressetherapeut.com

Wien (pts023/27.06.2017/11:30)

@ pressetext.de