Mobile, World

Mobile World Congress: EMnify präsentiert die neueste Version seiner weltweit verfügbaren IoT- und M2M-Konnektivitätsmanagement-Plattform

17.02.2017 - 10:01:49

Mobile World Congress: EMnify präsentiert die neueste Version seiner weltweit verfügbaren IoT- und M2M-Konnektivitätsmanagement-Plattform. EMnify, Anbieter einer globalen M2M- und IoT-Konnektivitäts-Plattform, mit Hauptsitz in Berlin, wird im Rahmen des diesjährigen Mobile World Congress‘ vom 27. Februar bis 2. März in Barcelona seiner cloudbasierten Lösungen für Unternehmen, OEMs zur Verbindung und Absicherung von Machine-to-Machine (M2M) sowie Internet-of-Things-Geräten (IoT) und Anwendungen präsentieren. EMnify ist in Halle 7 am Stand 7L51 zu finden.

„Dank EMnify können Unternehmen bei Implementierung und Management ihrer Konnektivitätslösung Zeit sparen – und das über den komplette Lebenszeit des Produkts“, so Frank Stöcker, CEO von EMnify. „EMnify ermöglicht effektives Kostenmanagement und sorgt dafür, dass das genutzte M2M-/ IoT-Netzwerk stets verfügbar und gesichert ist.“

Das sind die wichtigsten Aspekte der EMnify-Plattform, die auf dem Mobile World Congress präsentiert werden:

• Internationale Abdeckung durch verschiedene Mobilfunkanbieter

EMnify bietet Konnektivität in mehr als 180 Ländern mit weltweit über 540 Mobilfunknetzen. Nutzer haben die Möglichkeit, jederzeit zwischen verfügbaren Funknetzen zu wechseln, was ihnen eine volle Verbindungs- und Kostenkontrolle erlaubt.

• Eine leistungsstarke Konnektivitätsmanagement-Plattform

Nutzer können problemlos sämtliche Aspekte ihrer Konnektivität, inklusive dem Erstellen und Bearbeiten von Tarifprofilen, der Datenvolumenbegrenzung sowie den Zugriffsrechten für sämtliche verbundene Geräte, verwalten. Echtzeit-Monitoring versorgt den Anwender stets mit Verbrauchs- und Statusreports. EMnifys „RESTful API“ ermöglicht einfache Skalierung durch Prozessautomatisierung.

• Sichere Device-Clouds

EMnify bietet sämtlichen Nutzern eine eigene, gesicherte Netzwerkumgebung. Die über die Endpoints generierten Daten werden direkt über eine verschlüsselte VPN-Verbindung zum Anwendungsserver übertragen. Netzwerkbasierte Firewalls ermöglichen zudem Zugriffskontrollen und die Filterung des Datenverkehrs.

Über EMnify:

EMnify mit Hauptsitz in Berlin bietet eine innovative, sichere und skalierbare Konnektivitätsmanagement-Plattformen für Unternehmen jeder Größe. Die umfassende Lösung ist einfach zu nutzen, flexibel und verbindet zuverlässig IoT- und M2M-Geräte weltweit. EMnify wurde 2014 aus der Überzeugung heraus gegründet, dass IoT-Technologien mit intelligenten Geräten den Handel weltweit revolutionieren und unser Leben verbessern werden. EMnifys einzigartige Cloud-Infrastruktur verfügt über Features mit denen komplexe Anwendungen umgesetzt werden können. Zudem ermöglicht diese softwaredefinierten Netzwerke, lokale Daten-Breakouts und bietet höhere Sicherheit im Vergleich zu hardwarebasierten Lösungen.

@ businesswire.com