Spannung, Automobiltechnologie

Mit Spannung erwartete Automobiltechnologie auf der CES Asia 2017 zu sehen

04.04.2017 - 11:56:25

Mit Spannung erwartete Automobiltechnologie auf der CES Asia 2017 zu sehen. Der Countdown läuft bis zur CES AsiaTM 2017, wo Fahrzeugtechnologie auf der vorrangigen technischen Fachmesse Asiens im Rampenlicht steht, darunter die neuesten Kreationen dreier bedeutender Fahrzeughersteller: Hyundai, NEVS und Volvo. Weitere Teilnehmer werden demnächst bekanntgegeben. Die neue Fahrzeugtechnologie soll die Sicherheit von Fahrern und anderen Fahrzeuginsassen erhöhen und das Fahren insgesamt intelligenter und stärker vernetzt machen als je zuvor. Die CES Asia 2017 befindet sich im Besitz der Consumer Technology Association (CTA)™ und wird von dieser gemeinsam mit Intex Shanghai ausgerichtet. Die Messe findet vom 7. bis 9. Juni im Shanghai New International Expo Centre (SNIEC) in Schanghai (China) statt.

See the latest in vehicle tech at CES Asia (Photo: Business Wire)

„Selbstfahrende Technologien und vernetzungsfähige Fahrzeuge verändern unsere Welt. Beispielsweise werden dadurch im Verkehr jedes Jahr Tausende von Menschenleben gerettet. Die Mobilität wird verbessert, die Verkehrsdichte und verkehrsbedingte Kohlenstoffemissionen werden verringert. Darüber hinaus sehen wir Fahrgemeinschaften und eine neue Welt der Kommunikation zwischen Geräten für Informationsaustausch zwischen Fahrzeugen, straßenseitiger Infrastruktur und Fußgängergeräten in Echtzeit“, erklärte Gary Shapiro, President und CEO der CTA. „Autos waren noch nie so intelligent. Die Straßen waren noch nie sicherer, und die Möglichkeiten für diese gar nicht so ferne Zukunft werden auf der CES Asia 2017 ausgestellt.“

Bedeutende Anbieter von Fahrzeugtechnologie stellen auf der CES Asia die gesamte Versorgungskette der Autotechnik zur Schau, darunter Baidu, Continental, NavInfo, Pioneer und Volvo. Besondere Aspekte der Fahrzeugtechnologie sind sowohl auf der Messefläche als auch im Ausstellungsbereich unter freiem Himmel zu bewundern.

Nach den Forschungsergebnissen der CTA macht werkseitig eingebaute Technologie, von Unterhaltungssystemen bis hin zu Fahrerassistenzfunktionen, schätzungsweise 50 Prozent des Gesamtwertes in neuen Fahrzeugen aus, während sie vor 10 Jahren nur bei rund 25 Prozent lag.

Mehr als 300 bedeutende Unternehmen haben sich bereits als Aussteller angemeldet, darunter 3M, Audio-Technica, Baidu, Changhong Electric, Continental, Digital China, DJI, Fossil/Misfit, Garmin, Gibson Brands, Goertek, Haier, Huawei, Hyundai, Konka Group, LeEco, Monster, NavInfo, NEVS, Onkyo, OtterBox, Pioneer, PPTV, Scosche, Suning, United States Postal Service, UPS, Valeo, Volvo, Voxx, Wacom und Yuneec. Insgesamt werden bei der CES Asia 2017 mehr als 30.000 Teilnehmer erwartet. Voraussichtlich werden über 1.100 Pressevertreter aus der ganzen Welt über rund 450 ausstellende Unternehmen Bericht erstatten, die Innovationen in 19 Produktkategorien ausstellen, darunter wachstumsstarke Bereiche wie Drohnen, das Internet der Dinge (IoT) und virtuelle Realität.

Die Anmeldung zur CES Asia 2017 ist bereits möglich. Weitere Informationen bezüglich der Ausstellerteilnahme oder Besucheranmeldung erhalten Sie unter CESAsia.com.

Hinweis an die Redaktion: Journalisten, die aus anderen Ländern nach China einreisen, benötigen ein J-1- oder J-2-Visum. Anfragen bezüglich der Ausstellerteilnahme an der CES Asia richten Sie bitte an Brian Moon unter bmoon@CTA.tech oder unter der Rufnummer +1 703-907-4351.

Über CES Asia:

Die CES Asia befindet sich im Besitz der Consumer Technology Association (CTA)TM und wird von der CTA gemeinsam mit Shanghai Intex Exhibition Co., Ltd (Shanghai Intex) ausgerichtet. Die CES Asia ist die vorrangige Fachmesse der Verbrauchertechnologiebranche und stellt die gesamte Bandbreite und Tiefe der innovativen Wertschöpfungskette im asiatischen Markt zur Schau. Bedeutende weltweit tätige Unternehmen kommen zu dieser neuen Veranstaltung, um ihrer Marke zu Wachstum verhelfen und das Markenbewusstsein zu stärken. Hier präsentieren sie ihre neuesten Produkte und Technologien vor einem Publikum von Führungskräften der Branche, ausländischen Einkäufern, internationalen Medien und einer begrenzten Anzahl von Verbrauchern aus China. Die Teilnehmer erhalten exklusiven Zugang zu einigen der größten Marken aus China und der ganzen Welt. Außerdem wird hier die Innovation gewürdigt, die das Kennzeichen der Verbraucherelektronikbranche ist.

Über die Consumer Technology Association:

Die Consumer Technology Association (CTA)TM ist der Branchenverband, der die Interessen der US-amerikanischen Verbraucherelektronikindustrie vertritt. Diese weist ein Marktvolumen von 292 Milliarden US-Dollar auf und bietet Arbeit für mehr als 15 Millionen Menschen in den USA. Mehr als 2.200 Unternehmen – 80 Prozent sind kleine Unternehmen und Startups, andere gehören zu den namhaftesten Marken der Welt – profitieren von einer Mitgliedschaft in der CTA. Zu den Vorteilen zählen Interessenvertretung, Marktforschung, technische Schulung, Förderung der Branche, Entwicklung von Normen sowie Aufbau geschäftlicher und strategischer Beziehungen. Die CTA besitzt und produziert die CES® – das weltweite Forum für alle, die im Geschäft mit Verbrauchertechnologien erfolgreich sind. Die Erträge der CES fließen in die Branchenleistungen der CTA zurück.

Über Shanghai Intex:

Shanghai Intex Exhibition Co., Ltd war ursprünglich das Messeausrichtungsgeschäft von Intex Shanghai, einem 1995 gegründeten Vorreiter in der Organisation von Ausstellungen. Shanghai Intex untersteht der gemeinsamen Aufsicht des China Council for the Promotion of International Trade (CCPIT) Shanghai und von PNO Exhibition Investment (Dubai) Limited. Seit 1998 hat Shanghai Intex bereits über 100 Fachmessen und Kongresse mit einer Gesamtausstellungsfläche von mehr als 2 Millionen qm ausgerichtet. Shanghai Intex besteht aus Fachteams mit reicher Erfahrung bei der Ausrichtung bedeutender internationaler Veranstaltungen, die die kreative Branche, Gesundheit, Lifestyle, fortgeschrittene Fertigung und Verbraucherelektronik umfassen.

KOMMENDE VERANSTALTUNGEN

Digital Patriots Dinner
4. April, National Portrait Gallery, Washington, DC (USA) CES on the Hill
5. April, Washington, DC (USA) New American Jobs Summit
3. Mai, Washington, DC (USA) CES Asia 2017 – Anmelden
7. bis 9. Juni, Schanghai (China) CEO Summit
21. bis 24. Juni, Amalfi-Küste (Italien) Innovate! and Celebrate
9. bis 11. Oktober, San Francisco (USA) CES 2018
9. bis 12. Januar, Las Vegas (USA)

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!