Mercer, Ideen

Mercer, ein weltweit führendes Beratungsunternehmen zur Förderung von Gesundheit, Wohlstand und Karrieren und hundertprozentige Tochtergesellschaft von Marsh & McLennan Companies (NYSE:MMC), präsentierte heute das Papier „Bold Ideas for Mending the Long Term Savings Gap“ (dt.: Mutige Ideen zur Bewältigung der langfristigen Vorsorgelücke), das Wege aufzeigt, um das weltweite Altersversorgungsdefizit von 70 Billionen US-Dollar zu vermindern.

18.07.2017 - 18:39:49

Mercer präsentiert mutige neue Ideen in Bezug auf die Nachhaltigkeit globaler Altersvorsorgesysteme. Diese Ideen stehen im Zusammenhang mit dem fortlaufenden Engagement von Mercer, Wege zur Verbesserung der finanziellen Sicherheit des Einzelnen zu erkunden.

„Wir glauben nicht, dass es sich um eine reine ‚Altersversorgungsangelegenheit‘ handelt. Die Lücke in der Altersversorgung steht im Kontext mit der bedeutsamen finanziellen Sicherheitsfrage, welche die Produktivität ernsthaft schädigt und Individuen in Perioden finanzieller Instabilität stürzt“, sagte Goulet. „Dabei zu helfen, Lösungen auf dieses Problem zu finden, steht im Mittelpunkt der Mission von Mercer, unserer Angebote und unserer umfassenden Forschung und Daten in diesem Bereich.“

Jacques Goulet zufolge sind finanziell abgesicherte Personen selbstbewusst in der Lage, finanzielle Ziele für sich selbst und ihre Haushalte zu setzen und zu erreichen, ihre Angehörigen zu unterstützen, die gewünschte Lebensqualität zu genießen und Notfälle abzudecken, ohne sich zu sorgen, ob ihr künftiges Einkommen zur Deckung der Ausgaben oder Absicherung im Alter ausreichend ist.

Mit den „mutigen Ideen“ legt Mercer dar, wie wichtig es ist, dass mehrere Akteure gemeinsam sinnvolle Maßnahmen gegen das Vorsorgedefizit ergreifen. Zu den Akteuren zählen Regierungen, Arbeitgeber und Finanzvermittler, die alle den Anreiz und die Fähigkeit haben, bei der Schließung der Vorsorgelücke zu helfen. Zudem wird jede Gruppe selbst profitieren, wenn sie dazu beiträgt, dass ihre Bürger, Mitarbeiter und Kunden effizient und angemessen für die Zukunft sparen.

Das Papier beschreibt die wichtigsten Herausforderungen für die Ursachen der langfristigen Vorsorgelücke, darunter:

Längeres Leben, zusammen mit niedrigeren Geburtenraten Mangelnder Zugang zu Pensions- und Vorsorgeprodukten Personen sind auf eine größere finanzielle Verantwortung im Ruhestand unzureichend vorbereitet Mangelndes Vertrauen in Finanzmärkte und -produkte Ein von niedrigem Wachstum geprägtes Umfeld Ungleichgewicht zwischen den Geschlechtern bei der langfristigen Vorsorge

Mercer widmet sich fortlaufend der Aufgabe, die globale finanzielle Sicherheit durch strategische Beziehungen mit weltweit renommierten Organisationen wie dem Weltwirtschaftsforum zu fördern. Mercer ist führender Mitarbeiter am Reformprojekt der Ruhestands- und Vorsorgesysteme des Weltwirtschaftsforums. Jacques Goulet hat in Partnerschaft mit dem Forum globalen Führungspersönlichkeiten Forschungsergebnisse zum aktuellen Stand der weltweiten Altersvorsorgesysteme und der Bedeutung einer Zusammenarbeit mehrerer Akteure vorgestellt. Darüber hinaus verfügt Mercer über umfassende Angebote, die darauf ausgerichtet sind, Herausforderungen in Bezug auf das finanzielle Wohl zu lösen, darunter die Plattformen Mercer Financial Wellness und Harmonise™ und weitere Lösungen.

„Erfolg wird mutiges und unmittelbares Handeln erfordern. Angesichts des derzeitigen Umfangs der Vorsorgelücke müssen alle entsprechenden Akteure jetzt handeln“, sagte Renee McGowan, Global Head of Individual Retirement Solutions and Financial Wellness, Mercer. „Personen des öffentlichen und des privaten Sektors müssen gemeinsam an einer kreativen Revolution arbeiten, welche den Einzelnen zur langfristigen Vorsorge aufruft und das Konzept der ‚Vorsorge‘ von einem Finanzdienstleistungserlebnis zu einem Verbrauchererlebnis verlagert. Die Menschen müssen verstehen, was ‚gut‘ in Bezug auf Vorsorgeprodukte, -beratung und –entscheidungen ist. Sie müssen jedoch auch mit Selbstvertrauen basierend auf ihrem Wissen handeln können, um die besten Ergebnisse zu erzielen.“

Um mehr über die „mutigen Ideen“ und die Arbeit von Mercer im Bereich finanzieller Sicherheit zu erfahren, besuchen Sie bitte www.mercer.com/our-thinking/wealth/bold-ideas-for-mending-the-long-term-savings-gap.html

Über Mercer

Mercer ist ein weltweit tätiges Beratungsunternehmen in den Bereichen Talent, Gesundheit, Ruhestand und Vorsorge. Mercer hilft Kunden rund um den Globus dabei, die Gesundheit, den Wohlstand und die Karrieren ihrer wichtigsten Ressource zu fördern – ihrer Mitarbeiter. Mercer beschäftigt mehr als 20.000 Mitarbeiter in 43 Ländern und das Unternehmen ist in über 140 Ländern tätig. Mercer ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Marsh & McLennan Companies (NYSE: MMC), einem weltweiten Anbieter professioneller Dienstleistungen, der seinen Kunden Beratung und Lösungen in Risiko-, Strategie- und Personalfragen anbietet. Mit einem Jahresumsatz von mehr als 13 Milliarden US-Dollar und 60.000 Mitarbeitern weltweit ist Marsh & McLennan Companies zudem die Muttergesellschaft von Marsh, führend in Versicherungsmaklerleistungen und Risikomanagement, Guy Carpenter, einem führenden Anbieter von Vermittlungsservices für Risiko- und Rückversicherungen und Oliver Wyman, führend in der Managementberatung. Weitere Informationen finden Sie unter www.mercer.com. Folgen Sie Mercer auf Twitter @Mercer.

Wichtige Hinweise

Bei Bezugnahmen auf Mercer ist sind Mercer LLC und/oder seine ihre assoziierten Unternehmen mitgemeint.

© 2017 Mercer LLC. Alle Rechte vorbehalten.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!