LivaNova, Optionen

LivaNova PLC (NASDAQ:LIVN) („LivaNova“ oder das „Unternehmen“), einer der Marktführer im Bereich Medizintechnologie und -innovationen, hat heute die Untersuchung strategischer Optionen für sein Franchisegeschäft Cardiac Rhythm Management („CRM“) angekündigt.

15.09.2017 - 17:45:54

LivaNova will strategische Optionen für Franchisegeschäft Cardiac Rhythm Management untersuchen

CRM konnte im Gesamtjahr 2016 einen Nettoumsatz von 249,1 Millionen USD generieren. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Produkten für die Diagnose, Behandlung und Betreuung von Herzrhythmusstörungen und Herzversagen. Zu den Produkten von CRM zählen Hochspannungs-Defibrillatoren, Geräte für Therapien zur kardialen Resynchronisierung und Niederspannungs-Schrittmacher. Dank seiner innovativen Technologien konnte sich das Franchisegeschäft CRM als einer der Marktführer in Europa und Japan positionieren. Zu diesen Technologien zählen der KORA 250®, der kleinste MRI-kompatible Ganzkörper-Schrittmacher der Welt, und die Produktreihe aus implantierbaren Herz-Defibrillatoren und Geräten für Therapien zur kardialen Resynchronisierung PLATINIUM®, die unübertroffene Batterielebensdauer bieten.1

Das Unternehmen hat angemerkt, dass es keine Sicherheit geben kann, dass der Vorgang der Untersuchung strategischer Optionen für das Franchisegeschäft CRM zur Maximierung des Aktionärswerts zu einer Transaktion führen wird oder dass eine Transaktion durchgeführt werden wird. Das Unternehmen hat sich keine Frist für den Abschluss des Prüfverfahrens gesetzt und beabsichtigt nicht die Bekanntgabe weiterer Entwicklungen, solange oder bis das Unternehmen zu keiner endgültigen Entscheidung gekommen ist oder das Unternehmen anderweitig beschlossen hat, dass eine weitere Bekanntgabe angemessen oder erforderlich ist. In der Zwischenzeit geht das Unternehmen davon aus, dass das Franchisegeschäft CRM weiter im Rahmen der normalen Geschäfte betrieben wird.

Barclays fungiert zur Unterstützung des Evaluationsverfahrens als Finanzberater von LivaNova.

1. Medtronic Evera™ XT VR DVBB2D4 Gerätehandbuch M957115A001A 2014-01-03. Medtronic Evera™ XT DR DDBB2D4 Gerätehandbuch M957111A001A 2014-01-03. Medtronic Viva™ QUAD XT CRT-D DTBA2QQ Gerätehandbuch M956933A001A 2013-12-05. Biotronik IperiaTM 5/7 VR-T, VR-T DX, DR-T, HF-T, HF-T QP (ProMRI®) Technisches Handbuch 403736 Neubearbeitung: B (2014-11-19). St. Jude Medical – Bradykardie- und Tachykardiegeräte – Handbuch – Juni 2013 Art 60033180/A. Boston Scientific – Technisches Handbuch für Ärzte AutogenTM EL ICD, AutogenTM Mini ICD, DynagenTM EL ICD, DynagenTMMini ICD, InogenTM EL ICD, InogenTM Mini ICD, OrigenTM EL ICD, OrigenTM Mini ICD – Implantierbarer Kardioverter-Defibrillator – 359060-001 EN Europa 2013-04. Boston Scientific – Technisches Handbuch für Ärzte AutogenTM CRT-D, AutogenTM X4 CRT-D, DynegenTM CRT-D, DynagenTM X4 CRT-D, InogenTM CRT-D, InogenTM X4 CRT-D, OrigenTM CRT-D, OrigenTM X4 CRT-D Defibrillator für Therapien zur kardialen Resynchronisierung 359059-019 EN Europa 2013-04.

Über LivaNova

LivaNova PLC ist ein global tätiges Medizintechnikunternehmen, das auf fast fünfzigjährige Erfahrungen zurückblicken kann und sich unermüdlich für die Verbesserung des Lebens von Patienten auf der ganzen Welt einsetzt. Die fortschrittlichen Technologien und bahnbrechenden Behandlungen, für die LivaNova bekannt ist, stellen bedeutsame Lösungen für Patienten, medizinische Fachkräfte und Gesundheitssysteme dar. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in London, ist in mehr als 100 Ländern weltweit vertreten und beschäftigt mehr als 4.500 Mitarbeiter. LivaNova ist in drei Geschäftsfeldern tätig: Herzchirurgie, Neuromodulation und Herzrhythmussteuerung. Die entsprechenden operativen Hauptsitze befinden sich jeweils in Mirandola (Italien), Houston (USA) und Clamart (Frankreich).

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.livanova.com.

Safe-Harbor-Erklärung

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne von Abschnitt 27A des US-amerikanischen Securities Act von 1933 und Abschnitt 21E des US-amerikanischen Securities Exchange Act von 1934 in der jeweils gültigen Fassung. Zukunftsgerichtete Aussagen sind keine historischen Tatsachen, sondern beruhen auf gewissen Annahmen der Geschäftsleitung und beziehen sich auf die Zukunftspläne, Strategien und Erwartungen des Unternehmens. Zukunftsgerichtete Aussagen lassen sich in der Regel anhand zukunftsweisender Ausdrücke wie „möglicherweise“, „könnte“, „anstreben“, „Prognose“, „vorhersagen“, „potenziell“, „wahrscheinlich“, „glauben“, „werden“, „erwarten“, „davon ausgehen“, „schätzungsweise“, „planen“, „vorhaben“, „Ausblick“ oder Abwandlungen und ähnlicher Ausdrücke sowie der entsprechenden negativen Begriffe oder ähnlicher Ausdrücke erkennen. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung beruhen auf Informationen, die LivaNova derzeit zur Verfügung stehen, und Annahmen, die das Unternehmen für vernünftig hält, die jedoch ihrem Wesen nach ungewiss sind. Infolgedessen können die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens erheblich von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder stillschweigend gemachten Angaben abweichen, die keine Garantie für zukünftige Leistungen oder vom Unternehmen ergriffene Maßnahmen darstellen. Sie unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und sonstigen Faktoren, die in manchen Fällen außerhalb des Einflussbereichs des Unternehmens liegen. Anleger seien darauf hingewiesen, dass derartige Aussagen immer Risiken und Ungewissheiten mit sich bringen, darunter u. a. Aussagen über die Untersuchung strategischer Optionen für LivaNovas Franchisegeschäft CRM, die Wahrscheinlichkeit oder den Zeitplan jeder daraus resultierenden Transaktion oder die laufenden Tätigkeiten des Franchisegeschäfts CRM, solange diese strategischen Optionen untersucht werden. Wichtige Faktoren, die dazu führen können, dass tatsächliche Begebenheiten wesentlich davon abweichen, sind u. a.: (i) Reduzierungen der Ausgaben der Kunden, eine Verlangsamung der Zahlungen durch die Kunden und Änderungen bei der Kundennachfrage nach Produkten und Dienstleistungen des Franchisegeschäfts CRM; (ii) die Fähigkeit, entscheidendes Personal für das Franchisegeschäft CRM einzustellen und weiter zu beschäftigen; sowie (iii) die Fähigkeit, wie erwartet neue Kunden zu gewinnen und bestehende Kunden des Franchisegeschäfts CRM zu behalten. Die obige Liste von Faktoren ist nicht erschöpfend. Sie sollten die oben genannten Faktoren sowie die weiteren Risiken und Ungewissheiten, die sich auf die Geschäftsbereiche des Unternehmens auswirken, sorgfältig abwägen. Dazu gehört der Abschnitt „Risk Factors“ in den Jahresberichten von LivaNova auf Formblatt 10-K, in den Quartalsberichten auf Formblatt 10-Q, in den aktuellen Berichten auf Formblatt 8-K und in den sonstigen Unterlagen, die von LivaNova gelegentlich bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC eingereicht werden. LivaNova macht keinerlei Zusicherungen, (1) dass LivaNova seine Erwartungen erreichen wird oder (2) was den Ausgang oder die Terminierung von aufsichtsrechtlichen Maßnahmen, Verwaltungsverfahren, behördlichen Ermittlungen, Gerichtsverfahren, Abmahnungen, Vergleichen, Kostensenkungen, Geschäftsstrategien, Einnahmen- oder Umsatzentwicklungen und zukünftigen Finanzergebnissen betrifft.

Alle Informationen in dieser Pressemitteilung beziehen sich auf das Datum ihrer Veröffentlichung. Das Unternehmen übernimmt keinerlei Verpflichtung, irgendwelche zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung über das gesetzlich vorgeschriebene Maß hinaus öffentlich zu aktualisieren, um tatsächlichen Ergebnissen, neuen Informationen oder zukünftigen Ereignissen, veränderten Annahmen oder Veränderungen bei anderen Faktoren, die zukunftsgerichtete Aussagen betreffen, gerecht zu werden. Wenn wir eine oder mehrere dieser zukunftsgerichteten Aussagen aktualisieren, darf daraus keine Schlussfolgerung gezogen werden, dass wir zusätzliche Aktualisierungen hinsichtlich dieser oder sonstiger zukunftsgerichteter Aussagen vornehmen werden. Die Leser werden aufgefordert, sich nicht über Gebühr auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, die nur zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung gültig sind.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com