Innovation, Modernes Leben

Licht, professionell in Szene gesetzt, ist die bewusste Kombination einer gleichmäßigen Grundbeleuchtung mit helleren Spots.

21.02.2017 - 12:32:09

Wer hätte nicht gerne großzügigere Zimmer?. Dabei liefern Spots punktuell das " Arbeitslicht", während die Grundbeleuchtung für ein ruhiges, entspanntes Ambiente sorgt.

Appenzell (pts033/21.02.2017/12:30) - Licht, professionell in Szene gesetzt, ist die bewusste Kombination einer gleichmäßigen Grundbeleuchtung mit helleren Spots. Dabei liefern Spots punktuell das " Arbeitslicht", während die Grundbeleuchtung für ein ruhiges, entspanntes Ambiente sorgt.

Einbau-Downlights haben meist eine direkt nach unten gerichtete Lichtführung. Der hellste Punkt im Raum zieht den Blick des Betrachters auf sich. Existieren aber mehrere gleich helle Punkte in einem Raum, ist das Auge irritiert. Für das Gehirn ein Warnzeichen - Anspannung ist das Ergebnis.

Das Schema zeigt die Lichtverteilung eines konventionellen Downlights mit Lichtkegel und den Schattenzwickeln dazwischen, den Lichtarkaden an der Wand, also bis zu der Höhe, ab der das Licht die Wand beleuchtet und dem Spot am Boden, der den hellsten Fleck bildet. Genau dahin richtet sich das Auge aus. Unbewusst wird der dunkel-hell-dunkel Effekt dieser Art der Lichtverteilung registriert und weil sich die Raumdecke optisch auf die Höhe der Lichtarkaden herunter verschiebt, wird an das Gefühl die Botschaft gesendet: Beleuchtete Höhle.

Downlight ELLA leuchtet Raum gleichmässig aus

Dem steht ein anderes Licht-Konzept gegenüber. Die aristo B GROUP hat das Downlight ELLA entwickelt, das den Raum als Ganzes und gleichmässig ausleuchtet: http://www.aristob.com/de/produktkategorien/indoor-beleuchtung/downlight-ella-2

Im Gegensatz zur konventionellen Lichtverteilung werden die Lichtstrahlen bei ELLA auf 180 Grad aufgefächert: Die Wände sind raumhoch beleuchtet, es gibt keinen Lichtkegel, also keine Schattenzwickel und keine hellen Flecken am Boden. Das Ergebnis ist eine gleichmäßig helle Lichtverteilung, die entspannend wirkt und den Raum optisch größer macht.

Besonders bei Dachgeschossausbau und Renovierung ist ELLA die perfekte Beleuchtungslösung, auch für schräge Wände. Denn bei den oft niedrigen Raumhöhen des Dachgeschosses ist die richtige Ausleuchtung schnell ein Problem. Wegen der minimalen Einbaumaße von 25 mm und der 180 Grad-Lichtverteilung ist ELLA die ideale Lösung, wobei das Gipskarton-Formteil für Brandschutz-Decken bis F 90 den Gestaltungsspielraum beträchtlich erweitert.

Mit dem "richtigen" Licht lassen sich so kleine Zimmer in großzügige Räume verwandeln. Infos unter: http://www.aristob.com

(Ende)

Aussender: aristo B GROUP AG Ansprechpartner: Adolf Berger Tel.: +41 71 508 70 43 E-Mail: info@aristob.com Website: www.aristob.com

Appenzell (pts033/21.02.2017/12:30)

@ pressetext.de