Schardscha, Millionen

In internationalen Kreisen als Kultur- und Kunsthauptstadt des Nahen Ostens und Nordafrikas allgemein bekannt, hat Schardscha, das drittgrößte Emirat der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE), 2,31 Millionen Besucher auf der 35.

14.11.2016 - 19:36:25

Schardscha begrüßt 2,31 Millionen Besucher 60 verschiedener Nationalitäten auf einer der weltweit führenden Buchmessen. Ausgabe einer der weltweit führenden Buchmessen, der Sharjah International Book Fair (SIBF) 2016, begrüßt.

Visitors during the 35th Sharjah International Book Fair 2016 (Photo: Business Wire)

Die 35. Ausgabe der elftägigen Messe, welche die ganze Zeit über für das allgemeine Publikum geöffnet war, ist für die SIBF bislang das größte Jahr geworden. Mit einem weltweiten Fachpublikum der Buchverlagsbranche von den USA bis hin zu China und vielen weiteren Ländern hat die SIBF in diesem Jahr alle bisherigen Rekorde gebrochen und 1.681 Verlage und 1,5 Millionen Titel aus mehr als 60 Ländern präsentiert.

„Entsprechend der Vision und Grundsätze Seiner Hoheit des Scheichs Dr. Sultan bin Muhammad Al Qasimi, dem Herrscher von Schardscha, VAE, haben wir Schardscha als führenden Literatur- und Kulturmittelpunkt für die östlichen und westlichen Zivilisationen etabliert“, sagte Ahmed Al Ameri, Sharjah Book Authority (SBA) Chairman, der gelobte, die Sharjah International Book Fair an die Spitze zu bringen.

Im Laufe der Jahre hat sich die SIBF als bedeutende Veranstaltung für den Kauf und Verkauf von Urheber- und Nebenrechten wie Nachdruckrechten für Auslandsausgaben und Taschenbuchrechten etabliert und ist ferner Branchentreffpunkt für Verleger, Verwertungsgesellschaften, Buchhändler, Agenten, Autoren, Übersetzer, Experten für Verlagstechnologien und Medienfachleute. Weltweit einmalig sind die 1.239 Vereinbarungen zwischen Verlagen und Rechtefachleuten - hiermit hat das SIBF Professional Programme Geschichte geschrieben.

#SIBF16, der offizielle Hashtag der Messe, hat in den ersten fünf Tagen der Veranstaltung mehr als eine Milliarde Impressions auf Englisch und Arabisch generiert und war auf Facebook, Twitter, Instagram und Snapchat sehr populär.

Schardscha ist seit der Unabhängigkeit der Nation kultureller Wachstums- und Entwicklungsmotor der arabischen Welt. Seit den bescheidenen Anfängen im Jahr 1982 mit weniger als zehn Verlagen, verzeichnete die SIBF einen exponentiellen Zuwachs und plant, im nächsten Jahr auf ein neues Gelände von über 60.000 Quadratmetern zu ziehen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com