IDEMIA, SoftBank

IDEMIA, der global führende Anbieter zuverlässiger Identifizierungsdienstleistungen für eine zunehmend digitalisierte Welt, bietet Fernaktivierungsleistungen für IoT-Geräte wie etwa Wearables von SoftBank, einem führenden japanischen Mobilfunknetzbetreiber.

07.11.2017 - 13:53:27

IDEMIA liefert an SoftBank Technologien zur Aktivierung von Mobilfunkverträgen in Japan

Um dies leisten zu können, steht IDEMIA (früher bekannt als OT-Morpho) jederzeit dazu bereit, hochwertige, nahtlos integrierte Lösungen und Serviceleistungen anzubieten, mit denen die Netzverfügbarkeit und die Kontinuität aller ein- und ausgehenden Verbindungen, ob geschäftlicher oder privater Natur, sichergestellt werden können. Dank der Verwaltungsplattform für Mobilfunkverträge von IDEMIA kann jedes Gerät mit eUICC (eSIM) zur Verbindungsaufnahme mit dem Netz von SoftBank ferngesteuert personalisiert werden.

Seit Anfang September bietet IDEMIA einen Profilerstellungsdienst für SoftBank-Mobilfunkvertragsnehmer in Japan an. Das Know-how von IDEMIA ist für SoftBank von entscheidender Bedeutung, profitiert das Unternehmen doch von den kompetenten Lösungen zur Absicherung und Optimierung der Nutzungsqualität. SoftBank ist nicht nur ein führender Mobilnetzbetreiber in Japan, sondern auch als Global Player im Bereich Konnektivität anerkannt, der seinen Kunden vielfältige Konzepte anbietet.

„Wir freuen uns über diese Zusammenarbeit mit Softbank, im Rahmen derer wir die interoperable Lösung lancieren, mit der Softbank Mobilfunkverträge auf vernetzten Geräten in Japan ferngesteuert verwalten kann. Der dortige Wachstumsmarkt ist besonders dynamisch und innovativ“, so Pierre Barrial, Executive Vice-President des Unternehmensbereichs Mobilnetzbetreiber von IDEMIA.

Über IDEMIA

OT-Morpho firmiert nun unter dem Namen IDEMIA und ist der global führende Anbieter zuverlässiger Identifizierungsdienstleistungen für eine zunehmend digitalisierte Welt. Das Unternehmen ist bestrebt, Bürger und Verbraucher dazu zu befähigen, auf neuartige Weise zu interagieren, zu bezahlen, Verbindung aufzunehmen, zu reisen und zu wählen, wie es in einer vernetzen Welt inzwischen möglich ist.

In der Welt, in der wir leben, ist die Sicherung unserer Identität von höchster Bedeutung. Mit unserem Eintreten für „Augmented Identity“ haben wir die Art und Weise revolutioniert, wie wir denken, produzieren, wie wir dieses Gut für den Einzelnen oder für Objekte nutzen und schützen. Wir garantieren Vertraulichkeit und Vertrauenswürdigkeit und gewährleisten sichere, authentifizierte und verifizierbare Transaktionen für internationale Kunden aus den Sektoren Finanzen, Telekommunikation, identitätsbezogene Leistungen, Sicherheit und IoT.

IDEMIA, aus der Verbindung von OT (Oberthur Technologies) und Safran Identity & Security (Morpho) hervorgegangen, erzielt einen Umsatzerlös von knapp 3 Mrd. Euro. Im neuen Unternehmen sind 14.000 Mitarbeiter mit über 80 Nationalitäten beschäftigt, die Kunden in 180 Ländern betreuen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.idemia.com / Folgen Sie @IdemiaGroup auf Twitter

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!