Hillwood, Partnerschaft

Hillwood, ein Immobilieninvestor und -entwickler aus den USA im Besitz von Ross Perot Jr., hat den Abschluss einer zweiten Partnerschaft für Geschäfte auf dem EU-Markt bekanntgegeben.

15.11.2017 - 08:02:59

Hillwood schließt zweite Partnerschaft für zukünftige Geschäfte auf dem EU-Markt. Die Vereinbarung ermöglicht Hillwood weitere Erwerbs- und Entwicklungstätigkeiten für Logistikimmobilien auf dem europäischen Markt.

Hillwood ist bereits seit 2013 auf dem europäischen Markt für Logistikimmobilien aktiv. Seither konzentriert sich das Unternehmen auch in Europa im Rahmen von Akquisitionen, Entwicklungen und Joint Ventures auf direkte und indirekte Investitionen.

Der erste Fonds von Hillwood umfasste mehr als 650 Mio. € Gesamtkapital, das in strategische Investitionen in Deutschland und Polen floss.

„Die Geschäftstätigkeit Hillwoods in Europa ist in den vergangenen Jahren beachtlich gewesen. Das ist maßgeblich ein Verdienst der ausgezeichneten Leitung unserer Standorte in Frankfurt und Warschau“, sagt Perot. „Und wir erwarten auch in Zukunft weiteres Wachstum in diesen Märkten.“

Hubert Michalak und Peter Schuijlenburg werden weiterhin die Geschäftstätigkeiten in Polen bzw. Deutschland verantworten. Diese nun geschlossene Partnerschaft wurde in Zusammenarbeit mit einer der größten Pensionskassen Australiens, First State Super, realisiert. Michael Dwyer, CEO von First State Super sagt: „Wir freuen uns nach dem erfolgreichen Abschluss unserer Partnerschaft in den USA sehr darüber, unsere strategische Beziehung mit Hillwood auch in Europa auszubauen. Hillwood verfügt über eine starke Erfolgsbilanz und die Fähigkeiten, komplexe Transaktionen im Gewerbebereich zu unternehmen. Dieser Ansatz fügt sich in die Strategie für den Immobilienssektor von First State Super ein.“

Über Hillwood

Hillwood ist ein führendes Unternehmen im Bereich der Entwicklung und des Erwerbs von qualitativ hochwertigen Industrie-/Logistikimmobilien in Europa und Nordamerika. Hillwood bietet seinen Kunden innovative Lösungen und seinen Partnern langfristigen Mehrwert über das Spektrum von Akquisitionen, Entwicklungen und Joint Ventures hinweg mit 13 Mio. Quadratmetern und drei Jahrzehnten Erfolg. Hillwood verfügt über das notwendige Kapital, das Marktwissen, die Branchenbeziehungen und eine zukunftsorientierte Vision, um Immobilien zu kaufen und zu bauen, die den Logistik-, Vertriebs- und Fertigungsanforderungen des europäischen Markts gerecht werden.

Über First State Super

First State Super ist einer der größten Finanzdienstleister Australiens mit Profit für die Mitglieder. Wir bieten unseren Mitgliedern eine bessere finanzielle Zukunft durch eine sichere Rente und eine qualitativ hochwertige Finanzberatung. Unsere Größe ermöglicht uns Investitionen, die positive Auswirkungen haben auf die Wirtschaft, die Umwelt und die Gemeinschaften, in denen unsere Mitglieder leben, arbeiten und sich zur Ruhe setzen.

Die meisten unserer Mitglieder arbeiten in Berufen, die sich um das Gemeinwesen kümmern. Sie sind Krankenpfleger, Hebammen, Lehrer, Polizisten, Feuerwehrleute und Sanitäter die ihre Karriere dem Dienst an anderen widmen. Wir glauben, dass jeder einen würdevollen Ruhestand verdient. Mithilfe unseres Finanzplanungsunternehmens StatePlus bieten wir qualitativ hochwertige und erschwingliche Beratung für unsere Mitglieder und alle Australier. Auch wenn wir von einer gewissen Größe sind, sehen wir unsere Mitglieder als Individuen. Wir verstehen unsere Rolle als Beschützer für ihre Ersparnisse und arbeiten zusammen an einer Zukunft, wie sie es sich vorstellen.

Wichtige Fakten:

• Wir verwalten Altersvorsorgen in Höhe von 85 Mrd. $, einschließlich 64. Mrd. $ in Renten und 21 Mrd. $ in Altersvorsorgen mit Beratung

• Wir bieten über 800.000 Mitgliedern und Kunden weltweit Renten und Beratung

• Dank unseres Finanzplanungsunternehmens StatePlus haben unsere Mitglieder und Kunden Zugang zu über 220 Finanzplanern innerhalb eines weitreichenden Netzwerks von regionalen Niederlassungen

@ businesswire.com

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!