GSMA, Details

GSMA gibt erste Details für Mobile World Congress 2018 bekannt

25.07.2017 - 09:01:32

GSMA gibt erste Details für Mobile World Congress 2018 bekannt. Die GSMA gab heute erste Details des 2018 Mobile World Congress bekannt, darunter Aussteller, Sponsoren, Programme und Aktivitäten im Rahmen des jährlichen Events der Mobilfunkbranche. Der Mobile World Congress wird vom 26. Februar bis 1. März 2018 unter dem Titel „Creating a Better Future” (Schaffung einer besseren Zukunft) auf dem Messegelände Fira Gran Via in Barcelona stattfinden. Weitere Events können auf der Fira Montjuïc besucht werden. Die GSMA erwartet mehr als 108.000 Fachleute aus der Mobilfunkbranche und angrenzenden Industriesektoren als Besucher auf dem Mobile World Congress 2018.

Ausstellungsfläche in diesem Jahr von mehr als 2.300 Unternehmen genutzt

Im Rahmen des Mobile World Congress werden sich die führenden Akteure des mobilen Ökosystems sowie aus angrenzenden Industriesektoren wie der Automobilbranche und der Unterhaltungselektronik versammeln, um innovative Produkte, Serviceleistungen und Technologien zu präsentieren, welche die mobile Welt von heute gestalten. Mehr als 2.300 Unternehmen werden an der Ausstellung im Rahmen des Mobile World Congress 2018 teilnehmen, darunter große Marken wie Accenture, AT&T, Cisco Systems, Deutsche Telekom, Ericsson, Facebook, Google, HTC, Huawei, Intel, Lenovo, LG, Mercedes-Benz, Microsoft, NTT DOCOMO, Nokia Solutions and Networks, Ooredoo, Oracle, Orange, Qualcomm Incorporated, SAP, SEAT, SK Telecom, Telefónica, Verizon, Vodafone und ZTE. Die Ausstellungsfläche wird auch mehr als 40 Länder- und regionale Pavillons umfassen.

Nach dem Erfolg im Jahr 2017 wird sich die NEXTech Hall 8.0 erneut auf die allerneuesten Technologie-Trends konzentrieren. Hierzu zählen unter anderem künstliche Intelligenz, Drohnen, das Internet der Dinge (IoT), Robotertechnik und virtuelle Realität/erweiterte Realität (Augmented Reality). Die Drone Zone und der Graphene Pavilion gehören zu einer Reihe aufregender Ausstellungsflächen im Rahmen der NEXTech. Die NEXTech wird darüber hinaus das NEXTech Lab zeigen, eine offene Bühne, auf der die Aussteller und Sponsoren ihre neuesten Innovationen präsentieren können.

Über die ausstellenden Unternehmen hinaus gab die GSMA auch mehrere Sponsoren für den 2018 Mobile World Congress bekannt. Die Generalitat de Catalunya hat erneut ihre Teilnahme als App Planet Official Sponsor bestätigt, während zudem auch Android, Citi und Visa als Sponsoren für die Networking Gardens auf der Fira Gran Via agieren werden. Weitere Informationen über die Ausstellung, einschließlich Details zu Ausstellern und Sponsoren, erhalten Sie unter www.mobileworldcongress.com/exhibition/.

GSMA Innovation City auf dem Mobile World Congress

Bei ihrer Rückkehr in Halle 4 wird die GSMA Innovation City, die auf dem letztjährigen Mobile World Congress 2017 mehr als 30.000 Besucher anzog, auch in diesem Jahr zu den beliebtesten Zielen auf der Mobile World Congress Ausstellungsfläche zählen. Hier werden die Besucher Präsentationen von Partnerunternehmen wie Cisco Jasper, Huawei, KT Corporation und Sierra Wireless erleben. Im Rahmen der Innovation City erhalten die Besucher die Gelegenheit, sich in technologiebasierte Erlebniswelten entführen zu lassen, die veranschaulichen, wie mobile Produkte und Serviceleistungen unser tägliches Leben beeinflussen und ganze Branchen revolutionieren. Diese reichen unter anderen von der Gesundheitsversorgung bis zur Agrarwirtschaft sowie von der Automobilbranche bis zur intelligenten Haustechnik.

MWC Tours Programm für 2018 ausgeweitet

In diesem Jahr wird die GSMA erneut die MWC Tours bieten, eine Reihe von themen- und ausstellungsbasierten Führungen, um im Rahmen des Mobile World Congress auf die spezifischen Bedürfnisse unterschiedlicher Besuchergruppen eingehen zu können. Das diesjährige Programm wurde ausgeweitet, um acht „thematische” Führungen aufzunehmen: 5G & NFV; Connected World; Content; Emerging Tech; Enterprise; IoT Security; Mobile Advertising & Apps sowie Retail & Digital Commerce. Die GSMA wird erneut Führungen durchführen, um erstmalige Besucher des Mobile World Congress in die Lage zu versetzen, sich angesichts der vielfältigen Möglichkeiten auf dem Messegelände Fira Gran Via zurechtzufinden sowie Erfahrungen zu bieten, die ihren individuellen Anforderungen im Hinblick auf Ausstellungen, Aktivitäten und Programme gerecht werden.

Konferenzprogramm des 2018 Mobile World Congress

Das 2018 Mobile World Congress Konferenzprogramm wird vom 26. Februar bis 1. März stattfinden und wichtige Themen wie die Entwicklung der 5G-Netzwerke und die Netzwerke der nächsten Generation aufgreifen. Hierzu zählen unter anderem auch die Bereiche IoT-Technologien für Verbraucher, digitale Inhalte und digitales Entertainment, die vierte industrielle Revolution, Datenschutz und Sicherheit sowie nachhaltige Entwicklung. Wie stets zuvor wird die Konferenz aufschlussreiche, anregende Schwerpunkt-Sitzungen mit CEOs aus dem gesamten Mobilfunk-Ökosystem und aus angrenzenden Industriesektoren umfassen, einschließlich gezielter Vortragsreihen, die spezifische Themen eingehend erörtern. Der Aufruf zu Beiträgen für die Mobile World Congress Konferenz steht nun offen und die Einsendung der Unterlagen ist bis Mittwoch, den 27. September um 23.59 Uhr GMT möglich. Weitere Informationen zur Konferenz, insbesondere zum Aufruf zu Beiträgen, finden Sie unter www.mobileworldcongress.com/conference-programmes/.

2018 Ministerial Programme zur Förderung von Investitionen und Innovationen

Das 2018 Ministerial Programme wird staatliche Stellen, Regulierungsbehörden und Branchenführer zusammenbringen, um den Dialog im Hinblick auf eine Reihe regulatorischer und politischer Themen zu fördern mit dem abschließenden Ziel der Schaffung eines politischen Umfelds, das Investitionen und Innovationen unterstützt. Wie im Jahr 2017 wird das Ministerial Programme nicht nur Vertreter aus dem mobilen Ökosystem sondern auch aus angrenzenden Industriesektoren anziehen. Hierzu zählen unter anderem das Finanz- und das Gesundheitswesen, die beispielhaft für die globale Reichweite und den Einfluss der mobilen Technologie stehen. Das 2018 Ministerial Programme wird vom Montag, dem 26. Februar, bis Mittwoch, den 28. Februar, durchgeführt. Im Rahmen des Programms werden Vertretungen aus nahezu 170 Ländern und internationalen Organisationen sowie insgesamt 1.700 Teilnehmer erwartet.

4YFN: Vernetzung der unternehmerischen Gemeinschaften

Das Forum „4 Years From Now" (4YFN), die globale Geschäftsplattform für die wachsende Gemeinschaft von Technologie-Existenzgründern, die von Mobile World Capital Barcelona und der GSMA gefördert werden, wird vom 26. bis 28. Februar auf dem Messegelände Fira Montjuïc stattfinden. Bei diesem Event werden voraussichtlich 19.000 Teilnehmer erwartet und die diesjährige 4YFN-Veranstaltung wird die unternehmerische Gemeinschaft im Rahmen von persönlichen Investorentreffen, interaktiven Gesprächen und Workshops, Präsentationswettbewerben, „Pitch the Press”-Sitzungen und Networking-Aktivitäten versammeln.

Die 4YFN-Ausstellung wird 600 Unternehmen präsentieren, einschließlich Pavillons aus Kolumbien, Großbritannien, Südkorea, Spanien und den Vereinigten Staaten. Die ersten bereits bestätigten Partner für 4YFN sind Banco Sabadell (Goldpartner), Telefónica Open Future (Host-Partner), SEAT (Silberpartner) und Fundacion Esade (offizieller wissenschaftlicher Partner). Darüber hinaus werden Betreiber wie die Deutsche Telekom, Telefónica und Veon das Forum 4YFN durch ihre Beschleunigerprogramme unterstützen. Weitere Informationen über 4YFN finden Sie unter www.4yfn.com/event/4yfn-barcelona-2018.

Women4Tech Programm kehrt nach Barcelona zurück

Nach seinem äußerst erfolgreichen Start auf dem Mobile World Congress 2017 kehrt das Women4Tech-Programm nun nach Barcelona zurück. Das Programm wird an allen vier Tagen des World Congress stattfinden und wurde entwickelt, um die geschlechtsspezifischen Unterschiede bei der Nutzung der mobilen Technologie zu verringern.

Im Mittelpunkt des Programms steht der Women4Tech Summit, der Hauptredner der Führungsebene und Diskussionsteilnehmer versammelt, um zu erörtern, wie die Geschlechtergleichstellung in den Standard-Arbeitswelten gewährleistet und die strategische Beratung angesichts der sich ausweitenden Geschlechtervielfalt in der Mobilfunkbranche und angrenzenden Sektoren gewährleistet werden können. Der Summit wird Themen wie die Geschlechtergleichstellung und die Karriereförderung, das Mentoring und die Jugendausbildung, Frauen und Kommunikationsmuster sowie Frauen als Unternehmerinnen und Innovatoren besonders hervorheben. Accenture wurde bereits als offizieller Sponsor für den Women4Tech Summit bestätigt.

Über den Summit hinaus umfasst das Women4Tech-Programm Aktivitäten wie die „Women4Tech Speed Coaching and Networking"-Tagung, spezielle MWC Tours, die Women4Tech Glomo Auszeichnungen für „Outstanding Achievement in Mobile Industry Leadership” (außergewöhnliche Erfolge in der Mobilfunkbranchenführerschaft), ein Women4Tech-Diskussionsforum zum Thema Mobile World Live TV und Women4Tech-Aktivitäten im Rahmen des 4YFN-Forums.

YoMo: Förderung künftiger Innovatoren

Das Youth Mobile Festival (YoMo) kehrt in seinem zweiten Jahr mit einem erweiterten Set an Aktivitäten und Veranstaltungen nach Barcelona zurück. YoMo ist ein engagiertes Programm, das konzipiert wurde, um junge Menschen zu inspirieren, eine berufliche Ausbildung oder Laufbahn in den Bereichen Wissenschaft, Technologie, Bauingenieurwesen, Kunst/Design und Mathematik (STEAM) einzuschlagen. Von Montag, dem 26. Februar bis Donnerstag, den 1. März, werden sich mehr als 17.000 junge Menschen und Erzieherinnen und Erzieher aus Katalonien und Spanien auf dem Messegelände Fira Montjuïc versammeln, um unter anderem an einer Reihe von didaktischen Ausstellungen, Live-Bühnenshows, interaktiven Workshops und praktischen Aktivitäten, Workshops für Ausbilderinnen und Ausbilder sowie an Vorlesungen teilzunehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.yomobcn.com.

Partner-Veranstaltungen im Rahmen des Mobile World Congress 2018

„Partner Programmes", „Training Sessions" und „Power Hour Sessions" wurden von führenden Akteuren des mobilen Ökosystems entwickelt und bieten nun unschätzbare Bildungsmöglichkeiten für die Besucher des Mobile World Congress. Zu den ersten bestätigten „Partner Programmes" gehören der von EJ Krause moderierte IDE Drone Summit und der Modern Marketing Summit (MMS) sowie Programme von Fingu/Gewei, Interactive Advertising Bureau (IAB), McCann Worldgroup, PGi, Phillips, PwC, Taiwan Excellence, Visa und ZTE. Award Solutions kehrt als Technology Training Partner mit zwei ganztägigen Programmen zurück, während icar der erste bestätigte Power Hour Presenter sein wird.

Mobile World Congress als kohlenstoffneutrale Veranstaltung zertifiziert

Der 2017 Mobile World Congress wurde von der British Standards Institution (BSI) offiziell als kohlenstoffneutral zertifiziert. Im Jahr 2018 konzentriert sich die GSMA auf die Kohlenstoffbilanz des Events und die weitere Reduzierung der Umweltschäden durch den Ausgleich aller nicht notwendigen Emissionen. Dabei wird zudem das „Donation Room”-Programm ausgeweitet, indem Aussteller des Mobile World Congress nach Veranstaltungsschluss nicht benötigte Stoffe an Bürgerinnen und Bürger von Barcelona spenden. Bis zum Ende des Mobile World Congress 2017 sammelte die GSMA 19,3 Tonnen Baumaterial und 13,2 Tonnen Möbelstücke und kooperierte mit den Stadtverwaltungen von Barcelona und Hospitalet, um dieses Material lokalen Trägern sozialer Verantwortung zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.mobileworldcongress.com/about-the-gsma/environmental-initiative/.

Machen Sie mit beim Mobile World Congress 2018

Weiterführende Informationen über den Mobile World Congress 2018, darunter zu Teilnahme-, Ausstellungs- oder Sponsormöglichkeiten, finden Sie unter www.mobileworldcongress.com. Folgen Sie den neuesten Entwicklungen und Neuigkeiten zum Mobile World Congress auf Twitter @GSMA unter #MWC18, auf unserer LinkedIn Mobile World Congress Website https://www.linkedin.com/company/gsma-mobile-world-congress oder auf Facebook unter https://www.facebook.com/mobileworldcongress/. Weitere Information über die GSMA finden Sie in den sozialen Netzwerken https://www.mobileworldcongress.com/networking/.

Der Mobile World Congress ist der Eckpfeiler der Mobile World Capital und wird bis zum Jahr 2023 in Barcelona ausgerichtet. Die Mobile World Capital umfasst Programme und Aktionen, die sich auf das ganze Jahr erstrecken und nicht nur den Einwohnern von Barcelona, Katalonien und Spanien, sondern auch der weltweiten Mobilfunkbranche zugute kommen. Weitere Informationen über die Mobile World Capital erhalten Sie unter www.mobileworldcapital.com.

Über die GSMA

Die GSMA vertritt die Interessen der weltweiten Mobilfunkindustrie. Die Organisation vereint nahezu 800 Netzbetreiber sowie mehr als 300 Unternehmen aus dem Umfeld der mobilen Kommunikation, darunter Mobiltelefon- und Gerätehersteller, Software-Unternehmen, Ausrüstungsanbieter, Internetfirmen und Unternehmen aus angrenzenden Branchen. Die GSMA organisiert zudem branchenweit führende Veranstaltungen wie den Mobile World Congress, den Mobile World Congress Shanghai, Mobile World Congress Americas und die Konferenzen der Mobile 360 Series.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der GSMA unter www.gsma.com. Folgen Sie der GSMA auf Twitter: @GSMA.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!