Kieran, Murphy

GE Chairman und CEO Jeff Immelt gab heute die Ernennung von Kieran Murphy als President und CEO von GE Healthcare mit sofortiger Wirkung bekannt.

12.06.2017 - 22:15:28

Kieran Murphy zum Nachfolger von John Flannery als CEO bei GE Healthcare ernannt. Murphy war bislang President und CEO von GE Healthcare Life Sciences. Er tritt damit die Nachfolge von John Flannery an, der zum CEO und stellvertretenden Vorsitzenden von GE ernannt wurde.

Immelt kommentierte die Ernennung so: „Kieran hat im Laufe seiner Karriere die richtige Kombination aus Talent und Engagement gezeigt, die ihn befähigt, diese entscheidende Führungsrolle im Unternehmen zu besetzen. Als Leiter der strategischen Kombination der GE-Einheiten Life Sciences und Medical Diagnostics hat sich Kieran überall bei GE Respekt verschafft und sich stets durch starkes Kundenengagement und wirtschaftliches Gespür ausgezeichnet. Wir sind zuversichtlich, dass das erstklassige Team von GE Healthcare unter Kierans Leitung zum weiteren globalen Wachstum des Unternehmens beitragen wird.“

„Kieran hat sich als natürliche Führungskraft erwiesen und das enorme Wachstum von GE Healthcare Life Sciences erheblich vorangetrieben“, sagte Flannery. „Ich bin mir sicher, dass GE Healthcare unter seiner Leitung weiterhin Innovationskraft und Leistungsfähigkeit bei der Einführung neuer Produkte und Optimierung der Kosteneffizienz beweisen wird.“

Mit einem Umsatz von 20 Mrd. US-Dollar ist GE Healthcare weltweit führender Hersteller von diagnostischen Bildgebungssystemen. Seine Life Science-Tools sind die Basis für die nächste Generation der Biotherapeutika, medizinische Diagnosemittel sorgen für eine personalisierte medizinische Versorgung, und Informationstechnologien mit entsprechender Software unterstützen die Digitalisierung und Automatisierung des Gesundheitssektors. Die Patientenversorgung stellt jetzt und in Zukunft eine zentrale Geschäftseinheit von GE dar.

Murphy wechselte 2008 von Whatman plc, einem globalen Anbieter von Filtern und Membranen für Anwendungen in den Bereichen Laborforschung, Life Sciences und medizinische Diagnostik, zu GE Healthcare. Murphy blickt auf über 20 Jahre Erfahrung zurück, die er zunächst bei Janssen Pharmaceutical, einem Geschäftsbereich von Johnson and Johnson, und später in verschiedenen Führungsrollen bei Mallinckrodt, dem Tiermedizinlieferanten Novartis, Adprotech, ML Laboratories und Innovata plc erwarb. Nach seinem Bachelor-Abschluss am University College, Dublin, im Jahr 1984 absolvierte Murphy sein Marketing-Studium an der University of Manchester Institute of Science and Technology mit dem Master-Abschluss.

Ende

Über GE

GE ist das führende digitale Industrieunternehmen und verändert die Industrie durch softwarebasierte Technologien und Lösungen, die vernetzt, reaktionsschnell und vorausschauend sind. Der Wissensschatz von GE ist global und lebt vom ständigen Austausch durch den „GE Store“, in dem alle Geschäftsbereiche ihre Technologien, Strukturen und ihr Wissen weitergeben und auf dieselben Ressourcen zugreifen können. Jede Erfindung treibt Innovationen und Anwendungsmöglichkeiten in unseren Industriezweigen voran. GE spricht die Sprache der Industrie: Mit seinen Mitarbeitern, Services, Technologien und Ressourcen liefert GE bessere Ergebnisse für seine Kunden. www.ge.com

Über GE Healthcare

GE Healthcare liefert medizintechnische Lösungen und bietet Dienstleistungen, um weltweit immer mehr Menschen eine bessere Patientenversorgung zu niedrigeren Kosten zuteilwerden zu lassen. GE (NYSE: GE) setzt sich dafür ein, einem globalen Kurswechsel zum Durchbruch zu verhelfen, der notwendig ist, um nachhaltige Gesundheitssysteme zu etablieren. Mit seinem umfassenden Know-how in den Bereichen medizinische Bildgebung, Informationstechnologien, Patientenmonitoring, medizinische Diagnostik, Arzneimittelforschung und biopharmazeutische Fertigungstechnologien unterstützt GE Healthcare Mediziner und Pflegepersonal dabei, die Qualität und Effizienz der Patientenversorgung zu verbessern. Weitere Informationen über GE Healthcare finden Sie im Internet unter www.gehealthcare.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com