Hochhaus-Wettbewerb, Helsinki

Finnland und die Stadt Helsinki haben einen Wettbewerb für die Gestaltung sowie Bebauung des Hochhausbereichs in Mittel-Pasila in Helsinki ins Leben gerufen, der neben dem wichtigsten Verkehrszentrum des städtischen Ballungsgebiets gelegen ist.

24.01.2017 - 18:58:25

Hochhaus-Wettbewerb in Helsinki startet. Der Großraum Helsinki wächst rasant, und Pasila ist einer der größten Stadtteile Helsinkis, der derzeit einer Erneuerung unterzogen wird. Schätzungen zufolge werden bis 2040 in Pasila 30.000 Menschen leben. Außerdem werden bis dahin in der Region mehr als 50.000 Arbeitsplätze angesiedelt sein.

Das Gebiet, um das es bei dem Wettbewerb geht, befindet sich südlich des neuen Tripla-Komplexes in Mittel-Pasila und des verkehrsreichsten Bahnhofs Finnlands. Das Ziel des Wettbewerbs ist es, ein erstklassiges Wohn-, Büro- und Einzelhandelskonzept für eine Grundfläche von über 150.000–200.000 Quadratmetern zu finden. Der detaillierte örtliche Plan und die Umsetzung des Hochhausbereichs werden auf dem siegreichen Entwurf basieren. Die Organisatoren sind zudem auf der Suche nach einem Käufer und einem Bauträger für eine Ausgangsfläche von 40.000–65.000 Quadratmetern.

Angestrebt wird, einen Hochhausbereich zu schaffen, der sowohl urban als auch Fußgänger-freundlich ist. Eines der Kriterien des Wettbewerbs ist, dass sich außerdem einige niedrige Gebäude oder Bauwerke in diesem Bereich befinden müssen, die ihn attraktiver für Passanten machen.

Die Bauarbeiten in Mittel-Pasila sind bereits in vollem Gange. Der neue Tripla-Komplex in Mittel-Pasila befindet sich derzeit im Bau und wird den östlichen und westlichen Teil Pasilas, das im Norden geplante Wohngebiet und den Hochhausbereich im Süden miteinander verbinden.

Der zwei Phasen umfassende Wettbewerb endet im Herbst 2018

Der Wettbewerb besteht aus zwei Phasen. Die Kandidaten beginnen mit der Erstellung von Planungsvorschlägen für das gesamte Gebiet. Das Evaluierungsteam beurteilt die Qualität der Vorschläge und wählt 2–4 Kandidaten für die zweite Phase aus.

Während dieser erstellen die Kandidaten detailliertere Pläne für den westlichen Teil des Gebiets und die Ausgangsfläche. Die Ausgangsfläche wird bei der Beurteilung der Bewerbungen in der zweiten Phase mehr Gewicht haben. Die Kandidaten reichen ihre Planungsvorschläge für die erste Wettbewerbsphase im Mai 2017 ein. Die zweite Phase beginnt im Herbst 2017. Die Zuschlagsentscheidung fällt im Herbst 2018. Mit dem Bau wird voraussichtlich 2021 begonnen.

Mehr Informationen über den Wettbewerb und Pasila:

Hochhaus-Wettbewerb Helsinki

www.helsinkihighrise.fi

Neue Horizonte Helsinki: Pasila

http://en.uuttahelsinkia.fi/pasila

Bilder von Pasila (Mediendatenbank der Stadt Helsinki)

http://helsinki.emmi.fi/l/-gHMFs6QgdhC

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com