Fabric, Genomics

Fabric Genomics, ein weltweit tätiges Unternehmen für Computergenomik, das Tools für Datenanalysen und klinische Berichte anbietet, hat heute eine Partnerschaft mit dem Datenverwaltungsunternehmen ITTM S.A. (Information Technology for Translational Medicine, Informationstechnologie für die Translationsmedizin) bekanntgegeben.

25.05.2017 - 10:33:19

Fabric Genomics arbeitet mit europäischem Service-Provider ITTM an Lieferung sicherer Genomanalysen in Europa. Gemeinsam will man sichere Möglichkeiten zum Webhosting von Genomdaten für Kunden in der EU anbieten. Durch die Verbindung der führenden Analysetools von Fabric Genomics mit den bewährten, sicheren Lösungen von ITTM für Hosting und Infrastruktur schaffen wir erstklassige Lösungen für Genomtechnologie und Datenschutz für Patienten in klinischen Labors, bei Pharmafirmen und Genomprojekten.

„ITTM ist ein bedeutender strategischer Partner, der uns bei der Expansion unseres NGS-Analysetools in der EU unterstützen wird. Wir sind beeindruckt von ITTMs Verpflichtung zur Sicherheit und zum Schutz der Patientendaten sowie von der Führungsrolle des Unternehmens im Bereich der Genomdatenspeicherung”, sagte Mathias Klozenbuecher, VP Geschäftsentwicklung bei Fabric Genomics. „Unsere klinische Plattform Opal für die NGS-Interpretation von Panels, Exomen und Genomen für Erbkrankheiten und Onkologie ist weltweit sehr verbreitet und entwickelt sich zum Nonplusultra für die Interpretation in klinischen Labors, Forschungseinrichtungen, Kliniken sowie für landesweite Genomprogramme.”

„Wir haben uns aufgrund der Expertise des Unternehmens mit schnellen und präzisen Genomanalysen für Fabric Genomics als einen unserer zentralen NGS-Partner für den EU-Markt entschieden”, sagte Andreas Kremer, Ph.D., Mitgründer und General Manager von ITTM. „NGS-Tests verbreiten sich in Europa zusehends, und es gibt einen Bedarf für die Interpretation von Genomdaten der Patienten in einem sicheren Umfeld. Immer mehr Kliniker sequenzieren Patientendaten für seltene Erkrankungen und Krebs, und es besteht Bedarf für schnelle und präzise Interpretationen dieser Daten. In einigen EU-Ländern verbieten Vorschriften den Transfer persönlicher Daten über Grenzen hinweg. Wir freuen uns also sehr, dass wir die optimalen Hosting-Dienste für diejenigen Kunden liefern können, die keine eigenen Server haben.”

Reinhard Schneider, Leiter der Bioinformatics Core Facility am LCSB der Universität Luxemburg, sagte: „Dadurch, dass die Services von Fabric Genomics über die ITTM-Plattform angeboten werden, kommen NGS-Dateninterpretationsservices in die EU.”

Die Plattform von Fabric Genomics ist eine skalierbare Komplettlösung für Genomdatenanalysen, die sekundäre und tertiäre Analysen und klinische Berichte ermöglicht. Unsere branchenführenden Tools für sekundäre Analysen verarbeiten Genomdaten mit hoher Recheneffizienz, schnellen Bearbeitungszeiten, außergewöhnlicher Präzision und einer Konsistenz von 100 %. Opal Clinical, unser Tool für tertiäre Analysen für Interpretation, Klassifizierung und Kommentare, nutzt proprietäre VAAST- und Phevor-Algorithmen und trägt damit zur Erkennung zufälliger Mutationen in äußerst komplexen Fällen wie Diagnose-Odysseen in der Pädiatrie und landesweiten Genomsequenzierungsprojekten bei.

Demnächst stattfindende Events:

Bio-IT Weltkonferenz und Ausstellung, Boston, 23.-25. Mai

ITTM Stand Nr. 527

ESHG-Konferenz, Kopenhagen, 27.-30. Mai

Fabric Genomics Stand Nr. 286

Podiumsgespräch: Montag, den 29. Mai, 15:00 bis 16:30, Barcelona Room

Über Fabric Genomics

Fabric Genomics™ ist ein weltweit tätiges Unternehmen für Computergenomik, das Komplettlösungen für Analysen, Kommentare, Kuratierung, Klassifizierung und Berichte für Genomdaten für klinische Labore, Krankenhauslabore und landesweite Sequenzierungsprogramme sowie Unternehmen im Bereich der Biowissenschaften anbietet. Die Analysemöglichkeiten von Fabric Genomics beginnen mit der Analyse von Rohdaten und umfassen die Bereitstellung schneller, umfassender Einblicke für Panels mit hohem Datendurchsatz, Exome und ganze Genome. Unsere Software kann FASTQ-, BAM- oder VCF-Dateien verarbeiten und liefert Abstimmung, Variantenbestimmung, richtliniengestützte Variantenklassifizierung, Varianteninterpretation und klinische Berichte für Erbkrankheiten und Onkologie. Unsere bahnbrechende Biograph-Technologie ermöglicht die präzise Erkennung struktureller Varianten und bietet Möglichkeiten zum Daten-Mining im Maßstab ganzer Bevölkerungen. Fabric Genomics wurde von Wissenschaftlern und Branchenpionieren aus den Bereichen Bioinformatik, Genomik im großen Maßstab und Molekulardiagnostik gegründet und hat seinen Hauptsitz in Kalifornien. Durch die Beschleunigung des Zugangs zu Einblicken im Zusammenhang mit den Ursachen genetisch bedingter Erkrankungen steht Fabric Genomics in der Präzisions-Gesundheitsversorgung an der Spitze. Folgen Sie uns auf Twitter, LinkedIn und Facebook.

Über ITTM S.A.

ITTM S.A. ist ein Ableger des Luxembourg Centre for Systems Biomedicine (LCSB, Luxemburgisches Zentrum für System-Biomedizin) der Universität Luxemburg. Das Unternehmen liefert Lösungen und Dienstleistungen für Datenintegration und Wissensmanagement für sämtliche Gebiete der biomedizinischen Forschung. Sein Schwerpunkt liegt auf der Lieferung qualitativ hochwertiger Daten im richtigen Kontext, besonders zu Studien der Translationsmedizin und klinischen Studien, bei denen heterogene Daten kuratiert, verknüpft und integriert werden müssen. ITTM S.A. bietet modernste Datenanalysen für die Klinik und Bereiche wie Genome und Exome, Visualisierungen und Text-Mining-Lösungen. Weitere Informationen über ITTM finden Sie unter www.ittm-solutions.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com