Innogy, DE000A2AADD2

ESSEN - Nach dem Abschied von einstigen Milliardengewinnen mit konventionellen Kraftwerken betritt der Energieriese RWE ungewohnt kleinteilige Geschäftsfelder.

24.10.2016 - 15:59:24

Mühsamer Weg in Energie-Zukunft: Innogy investiert in Umzugs-Start-up. Die Tochter Innogy verkündete am Montag eine Finanzbeteiligung am Berliner Umzugs-Start-up Move24. Insgesamt flössen dem Unternehmen rund 13 Millionen Euro zu, die sich Innogy aber mit mehreren anderen Investoren teile.

"Eine ungewöhnliche Allianz - aber nur auf den ersten Blick", hieß es bei Innogy. Mit der Kapitalbeteiligung sei auch eine Vermarktungskooperation etwa für Strom, Gas, Internet und Smart-home-Dienstleistungen verbunden.

Der stark gefallene Börsenstrompreis als Folge der Energiewende hat das traditionelle Geschäftsmodell der großen Stromerzeuger über den Haufen geworfen. RWE setzt dagegen mit der Großtochter Innogy auf das Zukunftsgeschäft mit Ökostrom, Netzen und Kundenlösungen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Gaspreise sinken auf tiefsten Stand seit zwölf Jahren. Das hat das Internetportal Verivox ermittelt. Auch mittelfristig können sich die Mieter und Eigentümer, deren Häuser und Wohnungen mit Gas beheizt werden, auf weiter sinkende Preise einrichten. "Das internationale Gasangebot ist groß und neue Akteure wie zum Beispiel die USA drängen auf den Markt", sagte Mathias Köster-Niechziol, Energieexperte von Verivox. HAMBURG - Die Preise für Erdgas sind in Deutschland auf den Stand vom Herbst 2005 gefallen. (Boerse, 18.08.2017 - 05:56) weiterlesen...

Gas wird immer günstiger - Tiefster Stand seit 2005. Nach Angaben des Internetportals Verivox sind die Preise damit so niedrig wie seit 2005 nicht mehr. Die Jahresrechnung für einen Haushalt mit Gasheizung und einem Verbrauch von 20 000 Kilowattstunden beträgt nach Berechnungen der Seite aktuell rund 1152 Euro. Das Portal Check24 kommt mit einer etwas anderen Berechnung auf 1193 Euro für die gleiche Menge. Gas sei damit um mehr als vier Prozent günstiger als vor einem Jahr und im Zeitraum von vier Jahren sei der Preis sogar um rund 16 Prozent gefallen, berichtete Verivox. Im August 2013 lagen die Jahreskosten noch bei 1368 Euro. HAMBURG - Die Preise für Erdgas sind stark gefallen und haben mit 5,76 Cent je Kilowattstunde einen neuen Tiefstand erreicht. (Boerse, 18.08.2017 - 05:40) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Warburg Research startet Innogy mit 'Buy' - Ziel 42 Euro. Die Aktie der RWE-Ökostromtochter sei eine renditeträchtige Wette auf die Energie der Zukunft, schrieb Analyst Arash Roshan Zamir in einer Studie vom Mittwoch. Das Vorzeigeunternehmen der deutschen Energieversorgerbranche sei nicht von Verbindlichkeiten im Zusammenhang mit der Atomkraft belastet und nur wenig abhängig von der Entwicklung der Rohstoffpreise. HAMBURG - Das Analysehaus Warburg Research hat Innogy mit "Buy" und einem Kursziel von 42 Euro in die Bewertung aufgenommen. (Boerse, 16.08.2017 - 11:08) weiterlesen...