Enevate, Akkuladetechnologie

Enevate Corporation, ein Unternehmen für Lithium-Ionen-Akkumulatoren (Li-Ionen-Akkus), gibt die Entwicklung der HD-Energy®-Technologie für extrem schnelles Laden von Elektrofahrzeugen (EF) in nur 5 Minuten bei hoher Energiedichte sowie langen Reichweiten von bis zu 240 Meilen (390 Kilometer) – bzw.

07.11.2017 - 01:12:39

Enevate kündigt extrem schnelle Akkuladetechnologie zur Aufladung von Elektrofahrzeugen in nur 5 Minuten an. bis zu 50 Meilen (80 Kilometer) Reichweite bei einer Ladezeit von nur 60 Sekunden – bekannt. Das schnelle Laden und die sehr kurzen Ladezeiten übertreffen alle anderen bereits verfügbaren Li-Ionen-Technologien und erfüllen zudem die Anforderungen an Elektrofahrzeuge hinsichtlich Energiedichte, Reichweite und Kosten. Für seine auf Silizium-Anoden basierende HD-Energy®-Technologie vergibt Enevate Lizenzen an Hersteller und Zulieferer von Akkumulatoren und EFs der Automobilindustrie weltweit.

Die Li-Ionen-Akkutechnologie auf Basis von Silizium-Anoden für extrem schnelles Laden von Enevate ermöglicht das Aufladen von Elektrofahrzeugen (EFs) in nur 5 Minuten bei Reichweiten von bis zu 240 Meilen (390 Kilometer). (Abbildung: Business Wire)

Diese neue, extrem schnelle Ladetechnologie durchbricht die für den Einsatz von Elektrofahrzeugen bestehenden Barrieren. Der Einsatz von EFs wird vor allem aufgrund ihrer begrenzten Reichweite und der „Reichweiten-Angst“ der Fahrer sowie aufgrund der langen Ladezeiten und hohen Kosten gebremst. Die wegweisende Silizium-Li-Ionen-Technologie für EF-Zellen von Enevate (auf NCM-Basis) können in nur 5 Minuten bei gemessenen Ladekapazitäten von bis zu 10C, ohne die Reichweite zu beeinträchtigen für Ladevorgänge auf bis zu 75 % und eine Energiedichte von mehr als 750 Wh/L aufgeladen werden, wohingegen herkömmliche Graphitzellen bei sehr schneller Aufladung deutlich an Leistung einbüßen.

Der 5-Minuten-Ladevorgang ermöglicht Durchgangsaufladestationen, an denen Fahrer von EFs wie bei normalen Tankstellen nur einige Minuten warten müssen, um „aufzutanken“. Des Weiteren können bei solch geringen Ladezeiten in einigen EFs kleinere Akkus verwendet werden, so dass diese kostengünstiger zu erwerben sind.

„Die Vorteile der siliziumbasierten HD-Energy-Technologie ermöglichen Funktionen der nächsten Generation, die EFs deutlich voranbringen werden“, so Gründer und Chief Technology Officer Dr. Benjamin Park. „Durch das extrem schnelle Laden in sehr kurzen und annehmbaren Ladezeiten, die höhere Energiedichte und somit größeren Reichweiten sowie den Betrieb bei niedrigen Temperaturen mit den einhergehenden Sicherheitsvorteilen, eignet sich diese Technologie perfekt für Elektrofahrzeuge.“

Die HD-Energy-Akkutechnologie von Enevate lädt und entlädt sicher bei Temperaturen von bis zu -40 °C und speichert während der Nutzbremsung mehr Energie für größere Reichweiten unter kalten Klimabedingungen. Die Tatsache, dass die HD-Energy-Technologie von Enevate im Vergleich zu den herkömmlichen Graphit-Li-Ionen-Zellen naturgemäß widerstandsfähig gegenüber Leistungseinbußen auch bei schnellen Ladevorgängen sowie beim Laden bei geringen Temperaturen ist, stellt einen zentralen Sicherheitsvorteil dar.

Der Pionier der Li-Ionen-Akkutechnologie Dr. John Goodenough der University of Texas in Austin stimmt zu und meint: „Die folienbasierte Silizium-Anode und -Zelle von Enevate ist wirklich ein neuartiger Ansatz und von großem praktischen Nutzen für die Verwendung in EFs, da sie die größten für den Einsatz von EFs bestehenden Hindernisse überwindet.“

Über Enevate

Enevate Corporation mit Hauptsitz in Kalifornien, USA, entwickelt und vergibt Lizenzen für fortschrittliche Li-Ionen-Akkutechnologien auf Basis von Silizium-Anoden, die den Elektrofahrzeugmarkt (EF-Markt) revolutionieren, indem sie die Barrieren für den Einsatz von EFs durchbrechen. Enevates wegweisende Arbeit an Silizium-Anoden und -Zellen führte zur Entwicklung der bahnbrechenden HD-Energy®-Technologie für extrem schnelles Laden ohne Einschränkungen hinsichtlich Energiedichte und mit hervorragender Leistungsfähigkeit auch bei niedrigen Temperaturen für den Einsatz unter kalten Klimabedingungen sowie mit Sicherheitsvorteilen gegenüber herkömmlichen Lithium-Ionen-Akkus auf Graphitbasis.

Zu den Investoren zählen Mission Ventures, Draper Fisher Jurvetson, Tsing Capital, Infinite Potential Technologies, Presidio Ventures – ein Unternehmen der Sumitomo Corporation, sowie CEC Capital. Enevate, das Enevate-Logo, HD-Energy und eBoost sind eingetragene Marken der Enevate Corporation. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Lizenzierung der branchenprägenden Akkutechnologie von Enevate finden Sie unter www.enevate.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!