Token-Generierungsereignis, Prognosemarkt

Die The invest.com Group kündigt heute ein demnächst stattfindendes Token-Generierungsereignis für die neue prognosebasierte Handelsplattform Stox an, womit sie ihre Mission zur Demokratisierung von Investitionen für alle fortsetzt.

18.07.2017 - 16:28:42

Die invest.com-Gruppe kündigt Token-Generierungsereignis für den neuen Prognosemarkt Stox an

invest.com wurde 2014 gegründet, beschäftigt ein Team von 200 Mitarbeitern in fünf Ländern, bedient drei Millionen registrierte Kunden und erwirtschaftete 2016 einen Jahresumsatz von 50 Millionen US-Dollar.

Stox wird anhand des Bancor-Protokolls, das von dem Team für die beste Blockchain-Liquiditätslösung befunden wurde, STX als „Smart Token“ bereitstellen.

Stox wird Bancor Token (BNT) in Reserve halten, was laufende hohe Liquidität garantiert und jeden in die Lage versetzt, STX direkt durch das Smart Token mit Ether zu kaufen sowie STX in Ether zurückzutauschen – und zwar mit niedriger Kursveränderung und ohne Kursdifferenz.

„Wir freuen uns sehr, mit Stox zusammenzuarbeiten und es dabei zu unterstützen, ein wegweisendes Mitglied des Bancor-Netzwerks zu werden. Wir sind der Ansicht, dass die garantierte Liquidität und die Stabilität von STX von Vorteil für Token-Inhaber sowie das Stox-Projekt insgesamt sein und eine überzeugende Fallstudie hinsichtlich des Bancor-Protokolls abgeben werden“, erklärte Eyal Hertzog, Chief of Product, Bancor.

Das Token-Generierungsereignis ermöglicht es Stox, eine Prognosemarkt-Handelsplattform zu entwickeln, die STX-Inhaber in die Lage versetzt, per Crowdsourcing zusammengetragene Informationen und ihre eigenen Vorhersagen zu verwenden, um das Ergebnis beliebiger Ereignisse für ein breites Spektrum von Kategorien zu prognostizieren. Smart Contracts regeln die Abstimmung (reconciliation) basierend auf der Wahrscheinlichkeit von Ergebnissen, der Menge der Teilnehmer an Prognoseereignissen sowie anfänglicher Zusagen.

Die Blockchain-basierte Plattform wird unter anderem fließend sein. Das bedeutet, die Prognosemuster und -bewertungen verändern sich in Abhängigkeit täglicher Ereignisse. Benutzer können zudem Prognoseumfragen erstellen, was es ihnen erlaubt, jederzeit Positionen in bestimmten Ereignissen einzugehen. Die Einstiegspreise für eine beliebige spezifische Umfrage oder Abstimmung (poll) z. B. können sich verändern und fluktuieren, basierend auf den vorhergesagten Werten.

„Stox ist ein bahnbrechender Schritt auf unserem Weg, denn es bietet uns die Möglichkeit zur Kombination des Potenzials der Blockchain mit den Ressourcen in den Bereichen Infrastruktur, Technik, Verkauf und Marketing, die invest.com derzeit nach vorn bringen“, kommentierte Ophir Gertner, der Gründer von The invest.com Group.

Weitere Informationen und das offizielle Stox-Whitepaper finden Sie unter: http://www.stox.com

Über invest.com:

invest.com ist ein 2014 gegründeter Online-Finanzdienstleister, der Fachkompetenz mit bahnbrechender Technologie kombiniert, um intelligente Investitionen für neue sowie professionelle Händler leicht und erschwinglich zu machen. Das Unternehmen, das der Aufsicht der Finanzbehörde Zyperns unterliegt, beschäftigt derzeit über 200 Mitarbeiter in fünf Ländern. Erfahren Sie mehr unter: www.invest.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!