Onlinejournal, Schule

Die Spezialausgabe Nr.

26.09.2017 - 12:31:58

Spezialausgabe des Onlinejournals der PH Niederösterreich erschienen. 8. des "Open Online Journal for Research and Education" (R&E-SOURCE) bringt Beiträge zur Internationalen Woche 2017 in Melk.

Baden/Melk (pts031/26.09.2017/12:30) - Die Spezialausgabe Nr. 8. des "Open Online Journal for Research and Education" (R&E-SOURCE) bringt Beiträge zur Internationalen Woche 2017 in Melk.

Vergangene Woche erschien die achte Sonderausgabe des Onlinejournals der Pädagogischen Hochschule "R&E-SOURCE". Inhaltlich ist die Ausgabe der "International Week 2017" in Melk gewidmet. Die jährlich Ende Mai stattfindende Internationale Woche der PH NÖ Ende Mai stand dieses Jahr unter dem Thema "Inquiry based Learning" Lehrende und Studierende aus fünf Ländern diskutierten über ihre Ansätze zum forschungsbasierten Lernen.

Internationale Autoren

Als Autoren/innen für die aktuelle Ausgabe wirken Pädagoginnen aus Österreich, Ungarn, den Niederlanden, Spanien und den USA, wie etwa Meghan Marrero vom Mercy College in New York. In ihrem Beitrag "Engaging Students in Inquiry Using Authentic Ocean Data" stellt sie Ideen vor, wie Schüler mit wissenschaftlich erhobenem Datenmaterial über den Ozean arbeiten können. Umwelterziehung sei leider bis heute im Schulunterricht marginalisiert, so Marrero. Wenn Kinder aber mit vorhandenem Datenmaterial selbst darüber forschen dürfen, dann sind sie sehr motiviert für eine Auseinandersetzung mit diesem Thema.

Vilmos Vass von der Budapest Metropolitan University untersucht in seinem Artikel die Unterschiede in der Implementierung von Curricula in der Frage, ob sie eher lehrer- oder schülerzentriert sind.

Lehrende der PH Niederösterreich zeichnen für vier Beiträge verantwortlich: Kurt Allabauer, Organisator Internationalen Woche und Herausgeber der aktuellen Ausgabe des Online-Journals gibt einen Überblick über die Aktivitäten der Aktionswoche. Edda Polz stellt Möglichkeiten vor, Wissenschaft und Technologie in den Unterricht der Primarstufe einzubauen. Evelyn Süss-Stepancik und Kathrin Permoser beschreiben das Konzept des "Reverse Mentoring" als Möglichkeit zur Dekonstruktion von Genderstereotypen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien. Hubert Gruber, Janina Hübner-Trieb und Alexander Popovic diskutieren in ihrem Beitrag die Herausforderungen in der Entwicklung integrativer Lernkonzepte mit Musik und Mathematik über Lesson Study Groups.

Konzept des E-Journals

Das Open-Online-Journal "R&E-SOURCE" veröffentlicht wissenschaftliche Artikel zur berufsfeldbezogenen Bildungsforschung und gliedert sich in die Bereiche: Fachdidaktik, Fachwissenschaften, Innovationen in Unterricht und Erziehung, Pädagogisch-praktische Studien und Reflexionen zur schulischen Praxis sowie Schul- und Hochschulentwicklung. Veröffentlicht werden Beiträge in den Sprachen Deutsch und Englisch. Die eingereichten Manuskripte werden in einem Doppelblindverfahren von zwei Fachgutachtern/innen bewertet, die das Herausgebergremium benennt. Das Open-Online-Journal bietet freien Zugang (Open Access) zu seinen Inhalten, entsprechend der Grundannahme, dass die freie öffentliche Verfügbarkeit von Forschung einem weltweiten Wissensaustausch zugute kommt.

Link zum Journal: http://journal.ph-noe.ac.at

(Ende)

Aussender: Pädagogische Hochschule Niederösterreich Ansprechpartner: Walter Fikisz Tel.: +43 (0)650 4721023 E-Mail: walter.fikisz@ph-noe.ac.at Website: www.ph-noe.ac.at

Baden/Melk (pts031/26.09.2017/12:30)

@ pressetext.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!