Dimension, Data

Der IT-Lösungsanbieter Dimension Data erweitert sein Angebot und kooperiert mit dem Technologieunternehmen Apple, um eine Reihe von Endpoint Lifecycle Management Services einzuführen.

12.06.2017 - 17:02:15

Dimension Data kooperiert mit Apple und führt Services für eine verbesserte Unternehmensmobilität ein. Dimension Data kann Unternehmen dadurch dabei unterstützen, mobile Dienstleistungen wie Apps, Sprach- und Kollaborationsdienste auf iOS-Geräten zu integrieren.

"Our clients need a strategic approach to mobility that merges the world’s best user experience through Apple devices with full enterprise capabilities," Joe Manuele, Dimension Data Group Executive - CX and Collaboration (Photo: Dimension Data)

Dank der globalen Präsenz von Dimension Data vereinfachen die neuen Serviceleistungen die Bereitstellung und Verwaltung von iOS-Geräten weltweit: Nutzer erhalten auf der ganzen Welt nahtlosen Zugang zu Unternehmens-Apps und Daten für Mac, iPad, iPhone und Apple Watch. Die Angebote verbessern die Konfiguration, die Überwachung, den Support und die Sicherheit von Unternehmenslösungen. Gleichzeitig wird ein umfassender Support bei der Installation und für den gesamten Lebenszyklus des Produkts angeboten. Dadurch werden Unternehmen in die Lage versetzt, Compliance-Anforderungen gerecht zu werden.

Dimension Data wird darüber hinaus eine dedizierte Apple-Praxis einführen. Das bedeutet, dass strategische Beratung sowie Implementierungs- und Managementservices aus einer Hand bereitgestellt und Supportdienste für ein breites Spektrum an Enterprise-Lösungen wie Cisco Video und Kollaborationslösungen auf iOS angeboten werden. Apple und Cisco kooperieren bereits, um iOS-Geräte und Apps auf Cisco-Netzwerken zu optimieren.

„Wir verstehen, dass unsere Kunden einen strategischen Ansatz für Mobilität benötigen, damit sie die beste User Experience auch auf Apple-Geräten bieten und das Unternehmenspotenzial vollständig ausschöpfen können“, erklärte Joe Manuele, Group Executive, Customer Experience and Collaboration, bei Dimension Data. „Als ein globaler Systemintegrationspartner für Apple werden unsere Serviceleistungen und unsere dedizierte Praxis dazu beitragen, die Komplexität von Integration und Management zu reduzieren, sodass sich die Unternehmen auf ihr Kerngeschäft konzentrieren und das vollständige Potenzial eines mobilen Unternehmens ausschöpfen können.“

Die Apple-Praxis von Dimension Data wird ein globales Team von Netzwerk- und Systemtechnikern sowie Kundenservice- und Support-Teams umfassen und dazu auch die vollumfängliche Beratung und Unterstützung der Fachleute von Apple erhalten.

Die Enterprise Mobility Services von Dimension Data umfassen auch die Bereiche Weiterverkauf, Konfiguration, Bereitstellung, Logistik und Helpdesk-Support. Kontinuierliches Gerätemanagement für eine Vielzahl von Funktionen wird ebenfalls angeboten, beispielsweise Anwendungsbeschaffung und Reporting bis hin zur Gerätereparatur und Mobilitätsanalytik.

Darüber hinaus eröffnet Dimension Data auch ein Kompetenzzentrum in den Vereinigten Staaten, das Apple-Produkte präsentieren und Apple- und Cisco-Lösungen vorführen wird. Ferner soll das Kompetenzzentrum demonstrieren, wie Apple-Produkte mithilfe der Endpoint-Lifecycle-Management-Lösungen von Dimension Data gepflegt und gewartet werden können. Weitere Kompetenzzentren werden im Rahmen der stufenweisen globalen Einführung eröffnet.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com