Glasfasernetz, Manchester

Der Breitband-Infrastrukturanbieter euNetworks hat in Manchester, Großbritannien, ein neues, mehr als 40 Kilometer langes High-Density-Glasfasernetz gebaut.

16.08.2017 - 10:01:56

euNetworks: neues Glasfasernetz in Manchester. Bereits im Mai 2016 hatte das Unternehmen MediaCityUK in Manchester angebunden und damit den Breitbandbedarf seiner Kunden aus der Medienbranche gedeckt sowie eine durchgängige Verbindung von London über Manchester und Dublin nach Europa ermöglicht.

euNetworks Fibre in Manchester (Photo: Business Wire)

Das neue Manchester City Netz wurde auf Ausfallsicherheit ausgelegt und bietet redundante Knotenpunkte. Einen Teil dieses Netzes hat euNetworks neu gebaut, für den anderen Teil wurden Leerrohre von The Loop und von CityFibre zugekauft.

„Wir freuen uns, dass euNetworks uns als Partner ausgesucht hat, um einen Teil dieses für Manchester wichtigen Netzes bereitzustellen“, erklärt Ashley Griffiths, Managing Director von The Loop Manchester. „Der Breitbandanbieter euNetworks unterstützt den wachsenden Konnektivitätsbedarf von Unternehmen in Großbritannien und Europa. Für die Aktivitäten von The Loop in Manchester ist euNetworks eine optimale Ergänzung und die Art, wie sie ihre Kunden unterstützen, beeindruckt mich.“

In der Stadt ist jetzt dc connect von euNetworks verfügbar. Mittels vorgespleißter Glasfaser können sich Unternehmen an zwölf vernetzte Rechenzentren anbinden. Die vorinstallierte Kapazität ermöglicht eine einfache und nahtlose Anbindung in kurzer Zeit. Das neue, extrem dichte City-Netz besteht aus 864 Fasern pro Strecke, drei internationalen Knotenpunkten und vorinstallierten Ethernet- und Wellenlängen-Services. Die Verbindung zwischen den Rechenzentren inklusive Equinix MA1, MA2, MA3 und MA4, LDeX2, MediaCityUK, UKFast’s MaNOC4, MaNOC5 und MaNOC 6/7, und M24Seven DC1/DC2 Trafford Park, wird innerhalb von 20 Arbeitstagen angeschaltet.

„euNetworks Direktverbindung zu den Rechenzentren in Manchester bietet unseren Kunden eine gute Netz-Lösung“, kommentiert Russell Poole, Managing Director von Equinix UK. “Equinix arbeitet mit euNetworks in ganz Europa eng zusammen und wir freuen uns darauf, unser Geschäft in Manchester in den kommenden Quartalen mit ihrem Team vor Ort auszubauen.”

„Wir investieren in unser Netz, um skalierbare Verbindung mit hoher Bandbreite anbieten zu können“, erklärt Brady Rafuse, Chief Executive Officer von euNetworks. „Für Unternehmen ist die Anbindung an Rechenzentren sehr wichtig und kritisch, denn sie ermöglicht ihnen agil, flexibel und kosteneffizient auf die dynamischen Anforderungen des Marktes zu reagieren. Manchester ist ein Markt mit signifikantem Wachstum in Großbritannien und unsere Investitionen in das neue Glasfasernetz und die Bereitstellung von dc connect in der Stadt ist eine Antwort auf die Nachfrage unserer Kunden dort. Wir freuen uns auf die enge Zusammenarbeit sowohl mit den Rechenzentrumsbetreibern in Manchester als auch unseren Kunden und werden dafür sorgen, dass die Verfügbarkeit von Bandbreite dieses Wachstum weiterhin unterstützt.“

Mit dieser Erweiterung besitzt und betreibt euNetworks Glasfasernetze in 14 großen europäischen Städten: in London, Manchester, Dublin, Paris, Amsterdam, Rotterdam, Utrecht, Frankfurt, Berlin, München, Stuttgart, Hamburg, Köln und Düsseldorf.

Über euNetworks

euNetworks betreibt Breitbandinfrastruktur. Das Unternehmen besitzt 14 Glasfaser-City-Netze in ganz Europa, die ein Breitband-Backbone verbindet, der durch 48 Städte in 14 Ländern verläuft. Das Unternehmen ist ein führender Anbieter von Rechenzentrumsanbindungen und vernetzt mehr als 300 Rechenzentren in Europa direkt. Darüber hinaus ist euNetworks mit 13 Cloud-Plattformen ein führender Anbieter von Cloud-Anbindungen. Das Portfolio umfasst Services in der Stadt und auf der Langstrecke inklusive unbeleuchteter Glasfaser, Wellenlängenservices und Ethernet. Wiederverkäufer, Finanzdienstleister, Inhalteanbieter, Medienkonzerne, Rechenzentren und Unternehmen profitieren von euNetworks Glasfaser- und Leerrohrnetz, das auf ihre hohen Anforderungen im Hinblick auf breitbandige Verbindungen ausgelegt ist.

euNetworks hat seinen Unternehmenssitz in London. Weitere Informationen finden Sie unter www.eunetworks.de.

Die Netzkarte finden Sie unter http://map.eunetworks.com/.

@ businesswire.com

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!