AXON, Rahmen

AXON präsentiert im Rahmen der CTAD-Konferenz weitere Ergebnisse aus einer 18-monatigen Nachfolgestudie im Anschluss an eine Phase-I-Studie

14.12.2016 - 02:12:52

AXON präsentiert im Rahmen der CTAD-Konferenz weitere Ergebnisse aus einer 18-monatigen Nachfolgestudie im Anschluss an eine Phase-I-Studie. AXON Neuroscience präsentierte die Ergebnisse der 18-monatigen Nachfolgestudie zu einem aktiven Tau-Impfstoff auf der 9th International Conference on Clinical Trials in Alzheimer’s Disease (CTAD) in San Diego (USA). Diese Ergebnisse bestätigten im Rahmen eines längeren Beobachtungszeitraums die viel versprechenden Ergebnisse der Phase-I-Studie. Die detaillierten Ergebnisse der Phase-I-Studie wurden am 9. Dezember 2016 in der Fachzeitschrift The Lancet Neurology veröffentlicht.

Im Rahmen der CTAD-Konferenz gab Mateij Ondrus, Medical Director von Axon, bekannt, dass die Studie die exzellenten Gesamtergebnisse von AADac1 im Rahmen einer Gesamtbehandlungsdauer von 24 Monaten anhand von Patienten mit einer Alzheimer-Erkrankung bestätigen konnte. Darüber hinaus belegte die Studie die Fähigkeit des Auffrischungsimpfstoffs, die gewünschte Immunreaktion aufrechtzuerhalten. „Da AADvac1 nun bereits im Rahmen einer Phase-II-Studie untersucht wird, handelt es sich dabei gegenwärtig um die neuartigste verlaufsverändernde Therapie auf diesem Gebiet mit dem Potenzial, darüber hinaus auch als Präventivbehandlung von Alzheimer-Erkrankungen eingesetzt werden zu können”, so Matej Ondrus.

AADVAC1 TAU-IMPFSTOFF

AADvac1 ist ein aktiver Tau-Impfstoff, der als verlaufsveränderndes Medikament zur Behandlung von Alzheimer-Erkrankungen und weiteren Tauopathien eingesetzt werden soll. AADvac1 wurde zur Induzierung von Antikörpern gegen krankhaft verändertes Tau-Protein entwickelt, das die primäre Ursache der neurofibrillären Pathologie bei Alzheimer-Erkrankungen ist. Es wird davon ausgegangen, dass diese Antikörper pathologische Interaktionen des Tau-Proteins verhindern und somit dem Fortschreiten der Alzheimer-Krankheit und der Neurodegeneration Einhalt gebieten.

AXON NEUROSCIENCE

AXON Neuroscience ist ein Biotech-Unternehmen mit klinischen Entwicklungsprodukten, das verlaufsverändernde Medikamente zur Behandlung von Alzheimer-Erkrankungen und anderen Tauopathien entwickelt. Axon ist das erste Unternehmen, das eine Phase-II-Studie zur Untersuchnung einer verlaufsverändernden aktiven Immuntherapie zur Bekämpfung des pathologisch veränderten Tau-Proteins erfolgreich eingeleitet hat. Die Phase-II-Studie wird in 8 europäischen Ländern durchgeführt und zu diesem Zweck wurden 44 Patienten aus einer Gruppe von 185 teilnehmenden Patienten rekrutiert, die an einer leichten Alzheimer-Erkrankung leiden.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com