Axalta, Coating

Axalta Coating Systems (NYSE:AXTA), ein weltweit führender Zulieferer von Nass- und Pulverlacken, kündigte heute an, eine endgültige Einigung mit The Valspar Corporation (NYSE:VAL) und The Sherwin-Williams Company (NYSE:SHW) erzielt zu haben, die den Erwerb der Vermögenswerte von Vaspar im Geschäftsbereich der nordamerikanischen Industrieholzlacke für 420 Millionen US-Dollar in bar umfasst.

12.04.2017 - 21:31:33

Axalta Coating Systems erwirbt Valspars Geschäftsbereich für nordamerikanische Industrieholzlacke. Valspar veräußert diesen Geschäftsbereich nach Prüfung der US-Handelskommission (FTC) und des kanadischen Wettbewerbsamts (CCB), im Zuge des vorgesehenen Erwerbs von Valspar durch Sherwin-Williams. Der Geschäftsbereich schrieb 2016 einen Umsatz in Höhe von circa 225 Millionen US-Dollar und ist einer der führenden Anbieter von Lacken für OEM und nachgelagerte Industrieholzmärkte, die unter anderem Bauprodukte, Schränke, Fußbodenbeläge und Möbel in Nordamerika umfassen.

„Dies ist eine herausragende Gelegenheit für Axalta, sich auf dem großen Markt für Industrieholzlacke mit einem führenden Produkt- und Kundenportfolio zu beteiligen", sagte Charlie Shaver, Vorsitzender und CEO von Axalta. „Der gute Ruf dieser Marken gemeinsam mit den langjährigen Kundenbeziehungen bietet eine exzellente Plattform für zukünftiges Wachstum auf diesem wichtigen Markt . Unser gemeinsames Engagement für Technologien und Spitzenleistungen im Bereich der Applikationsdienste sowie eine große Anzahl von neuen Produkten wird es uns ermöglichen, den Bedürfnissen sowohl bestehender als auch neuer Kunden zu entsprechen. Diese Akquisition knüpft an unsere Strategie an, unser Segment der Speziallacke zu stärken und weiter auszubauen."

Axalta sieht den Erwerb dieses Geschäftsbereichs als arrondierende Akquisition. Als Teil der Transaktion wird Axalta das Personal, beide Produktionsstandorte, FuE-Vermögenswerte und das zugrundeliegende geistige Eigentum von Valspars Geschäftsbereich der nordamerikanischen Industrieholzlacke übernehmen. Der Erwerb unterliegt dem Fusionsabschluss von Valspar und Sherwin-Williams sowie üblichen Abschlussbedingungen und behördlichen Genehmigungen, einschließlich der Genehmigung der FTC und CCB. Axalta ist für die Akquisition bei der New Yorker Niederlassung der Deutsche Bank AG finanzielle Verpflichtungen eingegangen, die den üblichen Abschlussbedingungen unterliegen. Centerview Partners LLC hat für Axalta als Finanzberater agiert.

Über Axalta Coating Systems

Axalta ist ein weltweit führendes Unternehmen, das sich ausschließlich auf Lacke konzentriert und seinen Kunden innovative, farbreiche, schöne und nachhaltige Lösungen anbietet. Von leichten OEM-Fahrzeug-, Nutzfahrzeug- und Reparaturlackierungs-Anwendungen bis hin zu Elektromotoren, Gebäuden und Rohrleitungen - unsere Lacke sind konzipiert, um Korrosion zu verhindern, die Produktivität zu steigern und allen von uns lackierten Materialien eine längere Lebensdauer zu ermöglichen. Mit mehr als 150 Jahren Erfahrung in der Lackindustrie finden die circa 13.000 Mitarbeiter von Axalta weiterhin Möglichkeiten, um unsere mehr als 100.000 Kunden in 130 Ländern jeden Tag mit den feinsten Lacken, Auftragungssystemen und -technologien zu unterstützen. Für weitere Informationen besuchen Sie axaltacoatingsystems.com und folgen Sie uns auf Twitter (@axalta) und LinkedIn.

Absicherungserklärung in Bezug aus zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung kann bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen in Bezug auf Axalta und seine Tochtergesellschaften enthalten, einschließlich über die Zeitplanung und erwarteten Vorteile in Bezug auf Axaltas Akquisition von The Valspar Corporations nordamerikanischen Geschäftsbereich der Industrieholzlacke. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Erwartungen des Managements sowie auf dessen Schätzungen und Annahmen. Obwohl sie als angemessen erachtet werden, sind sie von Natur aus unsicher. Diese Aussagen können Risiken und Ungewissheiten einschließlich, jedoch ohne Beschränkung, Folgendes umfassen: die Erfüllung der Abschlussbedingungen (einschließlich der Fusion von Valspar und Sherwin-Williams sowie behördliche Genehmigungen), die Fähigkeit der Parteien, die Übernahme gemäß den voraussichtlichen Bedingungen und Zeitplänen zu vollziehen, und die Fähigkeit von Axalta, die erwarteten Vorteile der Akquisition zu erhalten. Axalta verpflichtet sich nicht, hierin enthaltene zukunftsgerichtete Aussagen wegen neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder aus sonstigen Gründen zu aktualisieren oder zu ändern.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!