Anmeldung, CES

Anmeldung für die CES Asia 2017 ab sofort möglich

18.01.2017 - 09:26:44

Anmeldung für die CES Asia 2017 ab sofort möglich. Ab sofort ist die Anmeldung für die dritte jährliche CES Asia™ möglich. Die Veranstaltung findet vom 7. bis zum 9. Juni 2017 wieder in Shanghai, China, statt, diesmal aber mit einer größeren Ausstellungsfläche im Shanghai New International Exhibition Centre (SNIEC). Die CES Asia befindet sich im Besitz der Consumer Technology Association (CTA) TM und wird von der CTA gemeinsam mit Intex Shanghai Exhibition Co., Ltd, ausgerichtet. Die CES Asia ist die vorrangige Fachmesse der Verbrauchertechnologiebranche in Asien und die einzige Veranstaltung, die das gesamte Verbrauchertechnologie-Ökosystem abdeckt.

CESAsia.com.

„Die zweite jährliche CES Asia im Mai letzten Jahres brach alle bei der Erstveranstaltung aufgestellten Rekorde. Wir erwarten, dass die 2017-Ausgabe der Messe noch besser wird, und zwar hinsichtlich ihrer Größe und der Palette der präsentierten Innovationen“, so Gary Shapiro, President und CEO, CTA. „Wir erkennen die wichtige Rolle, die der asiatische Markt für das Wachstum und die Dynamik der Verbraucherelektronikindustrie spielt, an und freuen uns darauf, eine Plattform sowohl für global als auch für lokal führende Technologieunternehmen bereitzustellen, auf der sie ihre bahnbrechenden Technologien dem Markt vorstellen können.”

Die CES Asia 2017 soll auf einer Messefläche von 45.000 Brutto-Quadratmetern stattfinden und damit fast 24 Prozent grösser als die Veranstaltung 2016 ausfallen. Im letzten Jahr kamen insgesamt 1.137 Medienvertreter zur CES Asia 2016, um über die bahnbrechenden, auf der Messe vorgestellten Innovationen zu berichten. Auf der CES Asia 2017 werden sich mehr als 30.000 Teilnehmer aus über 80 Ländern, Regionen und Gebieten einfinden. Über 450 innovative Aussteller werden voraussichtlich ihre neuesten Produkte und Technologien in 19 Produktkategoriein präsentieren, darunter die neuen Kategorien erweiterte Realität (Augmented Reality), Drohnen, Fahrzeugtechnologie und virtuelle Realität.

Vom iFuture Concept Car von BMW bis zum F2 Exercise Shoe von Intel/Lenovo wurde wichtige Produkte auf der CES Asia 2016 eingeführt. Zu den innovativen Unternehmen, die schon jetzt als Aussteller feststehen, gehören Audio-Technica, Continental Automotive Holding, Digital China, Fossil, Garmin, Gibson Brands, Haier, Huawei, Intel, LeEco, Monster, NavInfo, Onkyo, OtterBox, Pioneer, Scosche, Suning, United States Postal Service, UPS, Voxx, Wacom und Yuneec. Eine komplette Liste der ausstellenden Unternehmen wird auf CESAsia.com in den nächsten Wochen veröffentlicht.

Weitere Informationen über die CES Asia 2017 und eine Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter CESAsia.com.

Anfragen bezüglich der Ausstellerteilnahme an der CES Asia richten Sie bitte an Brian Moon unter bmoon@cta.tech oder telefonisch unter der Rufnummer +1 703-907-4351.

Hinweis an die Redaktion: Journalisten, die aus anderen Ländern nach China einreisen, benötigen ein J-1- oder J-2-Visum.

Über CES Asia:

Die CES Asia befindet sich im Besitz der Consumer Technology Association (CTA)TM und wird von der CTA gemeinsam mit Intex Shanghai Exhibition Co., Ltd (Shanghai Intex) ausgerichtet. Die CES Asia ist die vorrangige Fachmesse der Verbrauchertechnologiebranche und stellt die gesamte Bandbreite und Tiefe der innovativen Wertschöpfungskette im asiatischen Markt zur Schau. Bedeutende weltweit tätige Unternehmen kommen zu dieser neuen Veranstaltung, um ihrer Marke zu Wachstum verhelfen und das Markenbewusstsein zu stärken. Hier präsentieren sie ihre neuesten Produkte und Technologien vor einem Publikum von Führungskräften der Branche, ausländischen Einkäufern, internationalen Medien und einer begrenzten Anzahl von Verbrauchern aus China. Die Teilnehmer erhalten exklusiven Zugang zu einigen der größten Marken aus China und der ganzen Welt. Außerdem wird hier die Innovation gewürdigt, die das Kennzeichen der Verbraucherelektronikbranche ist.

Über die Consumer Technology Association:

Die Consumer Technology Association (CTA)TM ist der Branchenverband, der die Interessen der US-amerikanischen Verbraucherelektronikindustrie vertritt. Diese weist ein Marktvolumen von 292 Milliarden US-Dollar auf und bietet Arbeit für mehr als 15 Millionen Menschen in den USA. Mehr als 2.200 Unternehmen – 80 Prozent sind kleine Unternehmen und Startups, andere gehören zu den namhaftesten Marken der Welt – profitieren von einer Mitgliedschaft in der CTA. Zu den Vorteilen zählen Interessenvertretung, Marktforschung, technische Schulung, Förderung der Branche, Entwicklung von Normen sowie Aufbau geschäftlicher und strategischer Beziehungen. Die CTA besitzt und produziert die CES® – das weltweite Forum für alle, die im Geschäft mit Verbrauchertechnologien erfolgreich sind. Die Erträge der CES fließen in die Branchenleistungen der CTA zurück.

Über Shanghai Intex:

Shanghai Intex Exhibition Co., Ltd war ursprünglich das Messeausrichtungsgeschäft von Intex Shanghai, einem 1995 gegründeten Vorreiter in der Organisation von Ausstellungen. Shanghai Intex untersteht der gemeinsamen Aufsicht des China Council for the Promotion of International Trade (CCPIT) Shanghai und von PNO Exhibition Investment (Dubai) Limited. Seit 1998 hat Shanghai Intex bereits über 100 Fachmessen und Kongresse mit einer Gesamtausstellungsfläche von mehr als 2 Millionen qm ausgerichtet. Shanghai Intex besteht aus Fachteams mit reicher Erfahrung bei der Ausrichtung bedeutender internationaler Veranstaltungen, die die kreative Branche, Gesundheit, Lifestyle, fortgeschrittene Fertigung und Verbraucherelektronik umfassen.

KOMMENDE VERANSTALTUNGEN

Winter Break
9.–12. März, Snowmass, Colorado, USA Digital Patriots Dinner
4. April, National Portrait Gallery, Washington, DC, USA CES on the Hill
5. April, Washington, DC, USA CES Asia 2017 – Anmelden
7.–9. Juni 2017, Shanghai, China CEO Summit
21.–24. Juni, Amalfi-Küste, Italien Innovate! and Celebrate
9.–11. Oktober, San Francisco, Kalifornien, USA CES 2018
9.–12. Januar, Las Vegas, Nevada, USA

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!