ADTRAN, Deutsche

ADTRAN®, Inc., (NASDAQ: ADTN), einer der führenden Anbieter offener Netzwerklösungen der nächsten Generation, hat heute den Start von Labortests der neuesten Innovationen beim G.fast-Standard, von 212MHz und von koordinierter, dynamischer Zeitzuordnung (coordinated Dynamic Time Allocation, cDTA) zusammen mit der Deutschen Telekom (DT) bekanntgegeben.

19.07.2017 - 00:58:25

ADTRAN und Deutsche Telekom arbeiten an Weiterentwicklung von Ultra-Broadband, um die Gigabit-Gesellschaft voranzubringen. DT überprüft diese Ultra-Broadband-Technologien mit Fibre-to-the-Building-Bereitstellungsmodellen (FTTB), mit denen bestehende Kabelinfrastruktur zu Hause genutzt werden kann. So werden ultraschnelle und Gigabit-Broadband-Services mit minimalen Störungen möglich. Die Verbindung, durch die dem Teilnehmer geringe Kosten entstehen, tragen direkt zur Erreichung der Ziele der Europäischen Kommission für die Gigabit-Gesellschaft bei.

„Betreibern in hochgradig wettbewerbsorientierten, dichten urbanen oder urbanen Umgebungen stellt sich aufgrund der Zeit und Kosten, die mit Pure-Play-FTTH-Techniken verbunden sein können, die Aufgabe, ihre Gigabit-Services zu erweitern”, sagte Jay Wilson, Senior Vice President von ADTRAN. „Mit den G.fast-Innovationen können Betreiber wie DT die Erreichung der Ziele für die Gigabit-Gesellschaft deutlich beschleunigen, indem sie Gigabit-Services innerhalb ihrer bestehenden Infrastruktur einführen und so die Störungen für die Teilnehmer drastisch reduzieren.”

Diese beiden aktuellsten G.fast-Fortschritte – 212MHz und cDTA – können aus den bestehenden Assets des Betreibers noch bessere Gesamtergebnisse ziehen, und in vielen Szenarios entfällt die Notwendigkeit für vollständiges FTTH über Jahre. Zum ersten Mal ermöglichen es diese G.fast-Innovationen den Service-Providern, symmetrische Gigabit-Services schneller und kosteneffektiver zu erweitern und ultraschnelles Broadband auf den allgemeinen Markt auszudehnen.

Über ADTRAN

ADTRAN, Inc. ist einer der weltweit führenden Anbieter von Netzwerk- und Kommunikationsgeräten. Produkte von ADTRAN ermöglichen Sprach-, Daten-, Video- und Internetkommunikation über eine Vielzahl von Netzwerkinfrastrukturen. Die Produktlösungen von ADTRAN kommen derzeit bei Serviceprovidern, privaten Unternehmen, Regierungsorganisationen und Millionen von individuellen Nutzern auf der ganzen Welt zur Anwendung. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.adtran.com.

Über DT

Die Deutsche Telekom ist eines der größten Telekommunikationsunternehmen der Welt und betreut etwa 165 Millionen Mobilfunkkunden, etwa 28,5 Millionen Festnetzanschlüsse und etwa 18,5 Millionen Broadband-Leitungen. Die Deutsche Telekom bietet Produkte und Dienstleistungen für Festnetz/Broadband, Mobilfunk, Internet und IPTV für Privatkunden sowie ICT-Lösungen (Informationen und Kommunikationstechnologie, Information and Communication Technology) für Geschäfts- und Firmenkunden. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.telekom.com/en.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com