SCHWEITER TECHNOLOGIES AG, CH0010754924

Schweiter Technologies veräussert Division SSM Textilmaschinen an Rieter

03.07.2017 - 06:47:25

GNW-News: Schweiter Technologies veräussert Division SSM Textilmaschinen an Rieter

Schweiter Technologies /

. Verarbeitet und übermittelt durch Nasdaq Corporate Solutions.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Source: Globenewswire

Horgen, 3. Juli 2017 - Schweiter Technologies AG hat sich mit der Schweizer

Rieter Gruppe über den Verkauf aller Anteile der Division SSM Textilmaschinen

geeinigt und die Transaktion gleichzeitig vollzogen.

SSM Textilmaschinen (www.ssm.ch) ist ein führender Hersteller für Maschinen zur

Garnbearbeitung und Präzisionswicklungen. Die Division der Schweiter

Technologies Gruppe erzielte 2016 mit 246 Mitarbeitern einen Umsatz von CHF

85.9 Mio. und einen Betriebsgewinn von CHF 11.6 Mio.

Der Verkaufspreis inklusive den in der Unternehmung verbleibenden Barmittel

beträgt CHF 124.2 Mio., der Unternehmenswert (cash free / debt free) beläuft

sich auf CHF 100 Mio. Aus der gesamten Transaktion resultiert ein Buchgewinn in

der Grössenordnung von CHF 90 Mio.

Rieter (www.rieter.com) ist der weltweit führende Anbieter von Systemen für die

Kurzstapelfaser-Spinnerei. Rieter ist an der SIX Swiss Exchange unter dem

Tickersymbol RIEN kotiert.

Rieter wird SSM Textilmaschinen in der bisherigen Form - als schweizerisches

Unternehmen mit Hauptsitz in Horgen, Produktionsstätten in Italien und China

sowie dem weltweiten Vertrieb - und mit dem bestehenden Management weiterführen.

Mit dem erfolgten Vollzug der Transaktion scheidet Ernesto Maurer, Präsident des

Verwaltungsrats von SSM, aus der Gruppenleitung von Schweiter Technologies aus.

Schweiter Technologies ist überzeugt, mit dem Verkauf an Rieter eine gute

industrielle Lösung und den richtigen Eigentümer für die Weiterentwicklung des

Textilmaschinengeschäftes gefunden zu haben. Mit dem Verkauf der Division SSM

Textilmaschinen fokussiert sich Schweiter Technologies vollumfänglich auf den

Ausbau und die Weiterentwicklung des Verbundwerkstoffgeschäftes (3A Composites).

Aus aktuellem Anlass findet am 3. Juli 2017 um 11.00 Uhr eine Medien- und

Analystenkonferenz im Hotel Marriott, Zürich statt.

Für weitere Informationen:

Martin Klöti, CFO

Tel. +41 44 718 33 03, Fax +41 44 718 34 51, martin.kloeti@schweiter.com

Die Medienmitteilung ist auf folgendem Link als PDF abrufbar:

Medienmitteilung (PDF):

http://hugin.info/100347/R/2117168/805881.pdf

This announcement is distributed by Nasdaq Corporate Solutions on behalf of Nasdaq Corporate Solutions clients.

The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.

Source: Schweiter Technologies via GlobeNewswire

http://www.schweiter.com

@ dpa.de