SAP AG, DE0007164600

SAP SE

16.12.2016 - 17:55:24

SAP SE. SAP SE deutsch

SAP SE: Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, die

Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie in enger Beziehung zu ihnen stehenden

Personen

16.12.2016 / 17:52

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Deutsch:

1. Angaben zu den Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie zu den in

enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen

a) Name

Name und Rechtsform: Sabine Plattner GmbH & Co. Beteiligungs-KG

2. Grund der Meldung

a) Position / Status

Person steht in enger Beziehung zu:

Titel: Prof. Dr. h.c. mult.

Vorname: Hasso

Nachname(n): Plattner

Position: Aufsichtsrat

b) Erstmeldung

3. Angaben zum Emittenten, zum Teilnehmer am Markt für Emissionszertifikate,

zur Versteigerungsplattform, zum Versteigerer oder zur Auktionsaufsicht

a) Name

SAP SE

b) LEI

529900D6BF99LW9R2E68

4. Angaben zum Geschäft/zu den Geschäften

a) Beschreibung des Finanzinstruments, Art des Instruments, Kennung

Art: Aktie

ISIN: DE0007164600

b) Art des Geschäfts

Aktienverkaufsprogramm: Die Mitteilungspflichtige hat mit einer als

Kommissionärin handelnden Bank einen Vertrag über den Verkauf von

insgesamt bis zu 480.000 Stück SAP-Aktien abgeschlossen. Der Verkauf

findet im Zeitraum vom 1. Januar bis 31. Dezember 2017 statt. Dabei

sollen je 10.000 Stück SAP-Aktien/Woche veräußert werden, wobei die

Bank nach eigenem Ermessen frei bestimmt, in welchen 48 Wochen

innerhalb des vorgenannten Einjahreszeitraums die Verkäufe stattfinden

sollen und ob der einzelne Verkauf über die Börse oder außerbörslich

erfolgen soll. Als Veräußerungspreis wird der volumengewichtete

XETRA-Durchschnittskurs der SAP-Aktie an dem betreffenden Verkaufstag

angestrebt. Die Bank bietet die SAP-Aktien nicht zum Verkauf an,

solange nicht ein Mindestpreis von EUR 70,00 je SAP-Aktie erzielt

wird. Kann aufgrund dieses Mindestpreises das wöchentliche Volumen von

10.000 Stück SAP-Aktien nicht veräußert werden, holt die Bank die

Verkäufe innerhalb von vier Wochen nach Ablauf der betreffenden Woche,

jedoch nicht nach dem 31. Dezember 2017, nach. Kann eine Nachholung

auch nicht binnen vier Wochen nach dem Ende der betreffenden Woche

erfolgen, so verfällt die Berechtigung zum Verkauf der für die

betreffende Woche vorgesehenen und noch nicht veräußerten Aktien.

c) Preis(e) und Volumen

Preis(e) Volumen

nicht bezifferbar nicht bezifferbar

d) Aggregierte Informationen

Preis Aggregiertes Volumen

nicht bezifferbar nicht bezifferbar

e) Datum des Geschäfts

2016-12-14; UTC+1

f) Ort des Geschäfts

Außerhalb eines Handelsplatzes

16.12.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: SAP SE

Dietmar-Hopp-Allee 16

69190 Walldorf

Deutschland

Internet: www.sap.com

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

31795 16.12.2016

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!