SANTHERA PHARMACEUTICALS HOLDING AG, CH0027148649

Santheras Generalversammlung stimmt allen Anträgen des Verwaltungsrats zu

04.04.2017 - 12:51:24

GNW-News: Santheras Generalversammlung stimmt allen Anträgen des Verwaltungsrats zu

Santhera Pharmaceuticals Holding AG /

. Verarbeitet und übermittelt durch Nasdaq Corporate Solutions.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Source: Globenewswire

Liestal, Schweiz, 4. April 2017 - Santhera Pharmaceuticals (SIX: SANN) gibt

bekannt, dass die Aktionäre an der heutigen Generalversammlung (GV) alle Anträge

des Verwaltungsrats mit grosser Mehrheit gutgeheissen haben. Die teilnehmenden

Aktionäre vertraten 3'097'267 oder 49,3% der stimmberechtigten Aktien.

"Die Ergebnisse der heutigen GV sind ein starkes Vertrauensvotum in unsere

Strategie und Leistung und ich danke unseren Aktionären für ihre Zustimmung und

stete Unterstützung", sagte Martin Gertsch, Verwaltungsratspräsident bis zur

heutigen GV. "2016 war aussergewöhnlich erfolgreich und Santheras erstes ganzes

Jahr als kommerziell tätiges Unternehmen basierend auf dem europäischen

Zulassungsbescheid für Raxone(®). Mit ausreichenden finanziellen Ressourcen ist

Santhera heute gut positioniert für weitere Meilensteinerfolge und ein starkes

internationales Wachstum. Vor diesem Hintergrund heisse ich die neu gewählten

Mitglieder des Verwaltungsrats willkommen, die mit ihrer ergänzenden

vielfältigen Branchenerfahrung und ihrem Know-how zur weiteren erfolgreichen

Umsetzung unserer Entwicklungs-, Vermarktungs- und strategischen Ziele beitragen

werden."

Genehmigung von Jahres- und Konzernrechnung 2016 und Zuweisung des

Jahresresultats

Die Generalversammlung genehmigte die Jahres- und Konzernrechnung für 2016 und

die Zuweisung des Jahresresultats von CHF -894'664 auf neue Rechnung. Im

Weiteren beschlossen die Aktionäre die Entlastung der Mitglieder des

Verwaltungsrats und der Geschäftsleitung für ihre Tätigkeit im Geschäftsjahr

2016.

Erhöhung des bedingten Kapitals

Mit ihrer Zustimmung zur Erhöhung des bedingten Kapitals unterstützt die

Generalversammlung den weiteren Ausbau des Unternehmens mit qualifizierten

Mitarbeitern und stärkt Santhera als attraktiven Arbeitgeber. Ebenso bewilligten

die Aktionäre eine Erhöhung des bedingten Kapitals für Finanzierungen, um

Anteilseigner der am 10. Februar 2017 ausgegebenen Wandelanleihe bei einer

künftigen allfälligen Wandlung vollumfänglich aus bedingtem Kapital bedienen zu

können.

Wahlen des Verwaltungsrats, dessen Präsidenten und des Vergütungsausschusses

Die Generalversammlung bestätigte die Wiederwahl von Martin Gertsch und die

Neuwahlen von Philipp Gutzwiller, Thomas Meier, Elmar Schnee und Patrick Vink

als Mitglieder des Verwaltungsrats für jeweils eine einjährige Amtszeit. Zudem

wählten die Aktionäre Elmar Schnee als Verwaltungsratspräsidenten. Zu

Mitgliedern des Vergütungsausschusses wurden Elmar Schnee und Patrick Vink

gewählt.

Der neu gewählte Verwaltungsratspräsident Elmar Schnee sagte: "Ich trete heute

meine Aufgabe mit grossem Optimismus an und danke den Aktionären für ihr

Vertrauen. Dem bisherigen Verwaltungsrat, der Geschäftsleitung und allen

Mitarbeitenden gebührt grosse Anerkennung, denn sie haben Ausserordentliches

geleistet und Santhera zu einem erfolgversprechenden und gut positionierten

Spezialitätenpharmaunternehmen entwickelt. Ich freue mich, gemeinsam mit dem

Verwaltungsrat und der Geschäftsleitung, die Wachstumsstrategie weiter

voranzutreiben und Santhera als führend in der Behandlung mitochondrialer

Krankheiten zu positionieren."

Vergütung für Verwaltungsrat und Geschäftsleitung genehmigt

In drei einzelnen, verbindlichen Abstimmungen genehmigten Santheras Aktionäre

die maximale fixe Gesamtvergütung von der GV 2017 bis zur GV 2018 für den

Verwaltungsrat sowie die maximale fixe Vergütung 2018 und die maximale variable

Vergütung 2016 für die Mitglieder der Geschäftsleitung. In einer

Konsultativabstimmung fand auch der Vergütungsbericht 2016 die Zustimmung der

Generalversammlung.

Details zu den Traktanden

Die Anträge und Erklärungen zu den Traktanden sind auf der Webseite des

Unternehmens unter http://www.santhera.com/investors-and-media/investor-

toolbox/shareholder-meetings verfügbar. Dort ist ab Ende dieser Woche auch das

Protokoll der Generalversammlung 2017 einsehbar.

Über Santhera

Santhera Pharmaceuticals (SIX: SANN) ist ein auf die Entwicklung und Vermarktung

innovativer Medikamente zur Behandlung seltener neuromuskulärer und

mitochondrialer Krankheiten fokussiertes Schweizer

Spezialitätenpharmaunternehmen. Das erste Produkt von Santhera, Raxone(®), ist

in der Europäischen Union, Norwegen, Island und Liechtenstein zur Behandlung von

Leber Hereditärer Optikusneuropathie (LHON) zugelassen. Für Duchenne-

Muskeldystrophie (DMD), die zweite Indikation für Raxone, hat Santhera in der

Europäischen Union und der Schweiz einen Antrag auf Marktzulassung gestellt. In

Zusammenarbeit mit dem US National Institute of Neurological Disorders and

Stroke (NINDS) entwickelt Santhera Raxone in einer dritten Indikation, primär

progredienter Multipler Sklerose (PPMS), sowie Omigapil für Patienten mit

kongenitaler Muskeldystrophie (CMD). Für alle diese Krankheiten besteht ein sehr

hoher medizinischer Bedarf. Weitere Informationen zu Santhera finden Sie unter

www.santhera.com.

Raxone(® )ist eine eingetragene Marke von Santhera Pharmaceuticals.

Für weitere Auskünfte wenden Sie

sich bitte an: Christoph Rentsch, Chief Financial

Thomas Meier, PhD, Chief Executive Officer

Officer Telefon +41 61 906 89 65

Telefon +41 61 906 89 64 christoph.rentsch@santhera.com

thomas.meier@santhera.com

Medienkontakt

Eva Kalias, Vio Consult

Telefon +41 78 671 98 86

kalias@vioconsult.com

Disclaimer / Forward-looking statements

Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Zeichnung

oder zum Kauf von Wertpapieren der Santhera Pharmaceuticals Holding AG dar.

Diese Ankündigung kann Projektionen und andere "in die Zukunft gerichtete"

Aussagen, Erwartungen oder Schätzungen enthalten. Solche Aussagen spiegeln die

gegenwärtigen Ansichten von Santhera über zukünftige oder ungewisse Ereignisse,

Errungenschaften oder Leistungen wider. Es kann keine Zusicherung gegeben

werden, dass solche Ereignisse, Errungenschaften oder Leistungen eintreten oder

eingetreten sind, da projizierte oder geschätzte und tatsächliche Ereignisse und

Ergebnisse wesentlich von diesen Aussagen abweichen können. Die Leser sollten

sich daher nicht auf diese Aussagen verlassen. Das Unternehmen lehnt jede

Verpflichtung zur Aktualisierung dieser Aussagen ab.

# # #

Mitteilung GV 2017:

http://hugin.info/137261/R/2093529/791368.pdf

This announcement is distributed by Nasdaq Corporate Solutions on behalf of Nasdaq Corporate Solutions clients.

The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.

Source: Santhera Pharmaceuticals Holding AG via GlobeNewswire

http://www.santhera.com

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!