NANOSTRATEGY AG, DE000A0HNE89

OTI Greentech AG: Finanzamt Bergen, Norwegen, stellt Insolvenzantrag bei Tochtergesellschaft Rada Engineering & Consulting

05.10.2017 - 18:26:24

OTI Greentech AG: Finanzamt Bergen, Norwegen, stellt Insolvenzantrag bei Tochtergesellschaft Rada Engineering & Consulting. OTI Greentech AG: Finanzamt Bergen, Norwegen, stellt Insolvenzantrag bei Tochtergesellschaft Rada Engineering & Consulting

^

DGAP-Ad-hoc: OTI Greentech AG / Schlagwort(e): Rechtssache/Sonstiges

OTI Greentech AG: Finanzamt Bergen, Norwegen, stellt Insolvenzantrag bei

Tochtergesellschaft Rada Engineering & Consulting

05.10.2017 / 18:23 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt

durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

OTI Greentech AG: Finanzamt Bergen, Norwegen, stellt Insolvenzantrag bei

Tochtergesellschaft Rada Engineering & Consulting

Berlin, 5. Oktober 2017 - Der Vorstand der OTI Greentech AG (WKN A0HNE8)

wurde heute darüber informiert, dass ein Gericht in Bergen, Norwegen, die

OTI Greentech-Tochtergesellschaft Rada Engineering & Consulting Bergen AS

für insolvent erklärt hat. Hintergrund ist eine Steuerforderung gegen Rada

über insgesamt 1,7 Mio. norwegische Kronen (rund 180 TSD Euro). Diese Summe

hat Rada zwar in zwei Raten fristgerecht gezahlt (die zweite Rate war am 4.

Oktober fällig), die Steuerbehörde hatte aber die zweite Rate kurzfristig

erhöht. Damit hatte Rada nicht die gesamte Forderung beglichen, was zum

Insolvenzantrag durch das Finanzamt Bergen führte. Die Geschäftsleitung von

Rada bestreitet von der kurzfristigen Erhöhung und eines Gerichtstermins in

Kenntnis gesetzt worden zu sein. Bis auf die Forderung des Finanzamtes hatte

Rada keine weiteren überfälligen Zahlungsverpflichtungen.

OTI Greentech bzw. Rada werden nach rechtlicher Prüfung in Erwägung ziehen,

die Entscheidung des Gerichts anzufechten und auf etwaigen Schadensersatz zu

klagen. Mit einer Entscheidung der höheren Instanz über die Anfechtungsklage

kann aber nicht vor Ablauf von zwei bis drei Monaten gerechnet werden. In

der Zwischenzeit wird die Geschäftsleitung von Rada Gespräche mit dem

Insolvenzverwalter initiieren, um das Geschäft von Rada mit unveränderter

Eigentümerstruktur in eine neue Gesellschaft zu überführen.

Die OTI Greentech AG selbst ist von der Insolvenz der Tochtergesellschaft

nicht betroffen. Der Vorstand der OTI Greentech AG wird den Markt über die

weitere Entwicklung informieren.

Kontakt:

edicto GmbH

Axel Mühlhaus, Dr. Sönke Knop

amuehlhaus@edicto.de

Tel. +49 69 905505-52

Eschersheimer Landstr. 42-44

60322 Frankfurt

05.10.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

616339 05.10.2017 CET/CEST

°

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!