HELABA Landesbank Hessen-Thüringen, DE000HLB0A20

Helaba verkauft Hannover Leasing

16.12.2016 - 09:25:25

HELABA Landesbank Hessen-Thüringen / Helaba verkauft Hannover Leasing

Frankfurt am Main - CORESTATE Capital Holding S.A. übernimmt

Anteile von Helaba und HTSB

Fortführung der Bestandsfonds von Hannover Leasing sichergestellt

Abschluss der Transaktion bis Mitte des nächsten Jahres geplant

Die Helaba hat heute mit der CORESTATE Capital Holding S.A. den

Verkauf ihres 44,2-Prozent-Anteils an der Hannover Leasing GmbH & Co.

KG vereinbart. Neben der Helaba hat auch die Hessisch-Thüringische

Sparkassen-Beteiligungsgesellschaft den Verkauf ihrer Beteiligung von

48 Prozent abgeschlossen. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt

der Bankenaufsicht und wird voraussichtlich im ersten Halbjahr 2017

wirksam. Die Helaba bleibt auch anschließend mit 5,1 Prozent an der

Hannover Leasing als Minderheitsgesellschafter beteiligt. Über den

Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

"Wir freuen uns, dass CORESTATE dem Fondsgeschäft der Hannover

Leasing eine neue strategische Perspektive eröffnet und die

Bestandsfonds der Gesellschaft verantwortungsvoll fortführen wird",

sagt Thomas Groß, stellvertretender Vorsitzender der Helaba. "Nach

dem erfolgreichen Verkauf können wir uns noch stärker auf unser

Kerngeschäft konzentrieren."

Hannover Leasing hat ihren Sitz in Pullach und beschäftigt derzeit

rund 140 Mitarbeiter. Das Unternehmen bietet alle gängigen

Asset-Klassen an. Der überwiegende Teil der verwalteten

Vermögenswerte von insgesamt rund 14 Milliarden Euro sind in

Immobilien investiert.

OTS: HELABA Landesbank Hessen-Thüringen

newsroom: http://www.presseportal.de/nr/55060

newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_55060.rss2

ISIN: DE000HLB0A20

Pressekontakt:

Wolfgang Kuß

Presse und Kommunikation

Helaba

Landesbank Hessen-Thüringen

Girozentrale

MAIN TOWER

Neue Mainzer Str. 52-58

60311 Frankfurt

Tel.: 069/9132-2877

Fax: 069/9132-4335

e-mail: wolfgang.kuss@helaba.de

Internet: www.helaba.de

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!