CDU/CSU - Bundestagsfraktion, Unternehmensmitteilungen

Fuchs: Wir stellen die Weichen richtig

12.04.2017 - 12:31:24

CDU/CSU - Bundestagsfraktion / Fuchs: Wir stellen die Weichen richtig

Berlin - Deutsche Wirtschaftsinstitute prognostizieren gute

Entwicklung der Wirtschaft

In ihrer Gemeinschaftsdiagnose für das Frühjahr 2017 haben die

führenden deutschen Wirtschaftsinstitute ihre Prognose für das

Wirtschaftswachstum für 2017 und 2018 angehoben und der deutschen

Wirtschaft eine sehr positive Entwicklung bescheinigt. Dazu erklärt

der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion,

Michael Fuchs:

"Das sind gute Nachrichten von Seiten der Wirtschaftsweisen. Der

Aufschwung ist robust, vor allem aber ist der Arbeitsmarkt

kerngesund. Das bedeutet auch: Unter Unionsführung haben wir

wirtschaftspolitisch in den letzten Jahren die richtigen Antworten

gefunden - auch in einem schwierigen internationalen Kontext.

Wir werden natürlich nicht den Fehler machen und uns auf diesen

Erfolgen ausruhen. Wir müssen auch für die nächsten Jahre die Weichen

richtig stellen. Als Exportnation müssen wir entschieden den freien

Handel verteidigen. Wir müssen die digitale Revolution meistern und

eine Breitband-Infrastruktur schaffen, die uns global an die Spitze

bringt.

Unser Hauptziel bleibt, dass der Aufschwung bei allen Menschen im

Land ankommt. Der wirtschaftliche Erfolg gehört gerade auch den

Millionen von Menschen in der Mitte der Gesellschaft. Sie müssen

davon deutlich profitieren. Andere wollen Steuerlasten zementieren

oder sogar erhöhen. Für uns stehen Steuerentlastungen in den nächsten

Jahren oben auf der Agenda.

Ebenso müssen wir die große Last bei den Sozialabgaben in den

Blick nehmen. Sie schadet der Wettbewerbsfähigkeit unserer Wirtschaft

und gefährdet perspektivisch damit Arbeitsplätze. Vor allem nimmt sie

den Menschen zu viel von dem Geld, das sie eigentlich verdient haben.

Zu Recht haben uns die Experten das Thema noch einmal ins Stammbuch

geschrieben - ebenso wie gestern die OECD. Hier besteht

Handlungsbedarf."

OTS: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

newsroom: http://www.presseportal.de/nr/7846

newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_7846.rss2

Pressekontakt:

CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Pressestelle

Telefon: (030) 227-52360

Fax: (030) 227-56660

Internet: http://www.cducsu.de

Email: pressestelle@cducsu.de

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!