NOVARTIS AG, CH0012005267

Die Ergebnisse im zweiten Quartal bestätigen die Jahresprognosen - starke Forschungs- und Entwicklungsresultate untermauern das Potenzial einiger hoch innovativer Produkte

18.07.2017 - 07:03:24

GNW-News: Die Ergebnisse im zweiten Quartal bestätigen die Jahresprognosen - starke Forschungs- und Entwicklungsresultate untermauern das Potenzial einiger hoch innovativer Produkte

Nettoumsatz 8 275 8 387 -1 1   15 967 16 116 -1 2

Operatives

Ergebnis 2 075 1 866 11 16   3 796 4 046 -6 -2

In % des

Nettoumsatzes 25,1 22,2       23,8 25,1

Operatives

Kernergebnis 2 576 2 669 -3 1   5 002 5 271 -5 -1

In % des

Nettoumsatzes 31,1 31,8       31,3 32,7

2. 2. 1. 1.

Quartal Quartal Veränderung Halbjahr Halbjahr Veränderung

Sandoz 2017 2016 in %   2017 2016 in %

  Mio. USD Mio. USD USD kWk   Mio. USD Mio. USD USD kWk

Nettoumsatz 2 451 2 577 -5 -4   4 881 5 022 -3 -2

Operatives

Ergebnis  330  380 -13 -13    673  726 -7 -8

In % des

Nettoumsatzes 13,5 14,7       13,8 14,5

Operatives

Kernergebnis  497  535 -7 -7    957 1 020 -6 -6

In % des

Nettoumsatzes 20,3 20,8       19,6 20,3

2. 2. 1. 1.

Quartal Quartal Veränderung Halbjahr Halbjahr Veränderung

Alcon 2017 2016 in %   2017 2016 in %

  Mio. USD Mio. USD USD kWk   Mio. USD Mio. USD USD kWk

Nettoumsatz 1 516 1 506 1 3   2 933 2 932 0 2

Operatives

Ergebnis -19  7 n.a. n.a.   -62  38 n.a. n.a.

In % des

Nettoumsatzes -1,3 0,5       -2,1 1,3

Operatives

Kernergebnis  211  238 -11 -7    398  481 -17 -13

In % des

Nettoumsatzes 13,9 15,8       13,6 16,4

n.a. = nicht

anwendbar

2. 2. 1. 1.

Quartal Quartal Veränderung Halbjahr Halbjahr Veränderung

Corporate 2017 2016 in %   2017 2016 in %

  Mio. USD Mio. USD USD kWk   Mio. USD Mio. USD USD kWk

Operatives

Ergebnis -106 -160 34 29   -205 -266 23 18

Operatives

Kernergebnis -49 -110 55 51   -112 -179 37 32

2. 2. 1. 1.

Quartal Quartal Veränderung Halbjahr Halbjahr Veränderung

Total Konzern 2017 2016 in %   2017 2016 in %

  Mio. USD Mio. USD USD kWk   Mio. USD Mio. USD USD kWk

Nettoumsatz 12 242 12 470 -2 0   23 781 24 070 -1 1

Operatives

Ergebnis 2 280 2 093 9 13   4 202 4 544 -8 -4

In % des

Nettoumsatzes 18,6 16,8       17,7 18,9

Operatives

Kernergebnis 3 235 3 332 -3 0   6 245 6 593 -5 -2

In % des

Nettoumsatzes 26,4 26,7       26,3 27,4

Reingewinn 1 979 1 806 10 14   3 644 3 817 -5 -1

Gewinn pro

Aktie (USD)  0,84  0,76 11 15    1,54  1,60 -4 -1

Geldfluss aus

operativer

  Tätigkeit 3 582 3 111 15     5 627 4 653 21

Free Cashflow 3 243 2 526 28     4 908 3 888 26

Eine Kurzfassung des finanziellen Zwischenberichts mit den im nachstehenden

Inhaltsverzeichnis aufgeführten Informationen ist in englischer Sprache abrufbar

unter

http://hugin.info/134323/R/2120951/808094.pdf.

Novartis - Kurzfassung des finanziellen Zwischenberichts für das zweite Quartal

und erste Halbjahr 2017 - Ergänzende Daten

INHALT Seite

OPERATIVE PERFORMANCE DES KONZERNS UND DER DIVISIONEN

(2. Quartal und 1. Halbjahr 2017)

Konzern 2

Innovative Medicines 5

Sandoz 13

Alcon 15

GELDFLUSS UND BILANZ DES KONZERNS 17

AKTUELLER STAND DER INNOVATIONEN 19

KURZFASSUNG DES KONSOLIDIERTEN ZWISCHENABSCHLUSSES

Konsolidierte Erfolgsrechnungen 28

Kurzfassung der konsolidierten Gesamtergebnisrechnungen 30

Kurzfassung der konsolidierten Bilanzen 31

Kurzfassung der Veränderungen des konsolidierten Eigenkapitals 32

Kurzfassung der konsolidierten Geldflussrechnungen 33

Anhang zur Kurzfassung des konsolidierten Zwischenabschlusses, 35

einschliesslich des aktuellen Stands der Rechtsfälle

ERGÄNZENDE INFORMATIONEN 43

KERNERGEBNISSE

Überleitung der nach IFRS ausgewiesenen Ergebnisse zu den 45

Kernergebnissen

Konzern 47

Innovative Medicines 49

Sandoz 51

Alcon 53

Corporate 55

ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN

Kurzfassung der Veränderungen der konsolidierten 57

Nettoschulden/Aktieninformationen

Free Cashflow 58

Nettoumsätze der 20 führenden Produkte von Innovative Medicines 59

Innovative Medicines: Umsätze nach Geschäftsbereichen 61

Nettoumsatz nach Regionen 63

Wechselkurse 65

Ertrag aus assoziierten Gesellschaften 66

DISCLAIMER 67

Disclaimer

Diese Mitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die bekannte und

unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren beinhalten, die zur Folge

haben können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den erwarteten

Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, wie sie in den

zukunftsbezogenen Aussagen enthalten oder impliziert sind. Einige der mit diesen

Aussagen verbundenen Risiken sind in der englischsprachigen Version dieser

Mitteilung und dem jüngsten Dokument 'Form 20-F' der Novartis AG, das bei der

'US Securities and Exchange Commission' hinterlegt wurde, zusammengefasst. Dem

Leser wird empfohlen, diese Zusammen­fassungen sorgfältig zu lesen.

Bei den Produktbezeichnungen in kursiver Schrift handelt es sich um eigene oder

in Lizenz genommene Warenzeichen der Novartis Konzerngesellschaften. Advair

Diskus(®) ist eine eingetragene Marke der GSK Konzerngesellschaften. Stelara(®)

ist eine eingetragene Marke von Janssen Biotech, Inc. Humira(®) ist eine

eingetragene Marke von AbbVie Inc. Remicade(®) ist eine eingetragene Marke von

Janssen Biotech, Inc. Jakafi(®) ist eine eingetragene Marke der Incyte

Corporation. Enbrel(®) ist eine eingetragene Marke von Amgen Inc. MabThera(®)

ist eine eingetragene Marke der F. Hoffmann-La Roche AG. Rituxan(®) ist eine

eingetragene Marke von Biogen. Opdivo(®) und Yervoy(®) sind eingetragene Marken

von Bristol-Myers Squibb Company.

Über Novartis

Novartis bietet innovative medizinische Lösungen an, um damit auf die sich

verändernden Bedürfnisse von Patienten und Gesellschaften einzugehen. Novartis,

mit Hauptsitz in Basel (Schweiz), verfügt über ein diversifiziertes Portfolio,

um diese Bedürfnisse so gut wie möglich zu erfüllen: mit innovativen

Arzneimitteln, kostengünstigen generischen Medikamenten sowie Biopharmazeutika

und Produkten für die Augenheilkunde. Novartis hat weltweit führende Positionen

in diesen Bereichen inne. Im Jahr 2016 erzielte der Konzern einen Nettoumsatz

von USD 48,5 Milliarden und wies Kosten für Forschung und Entwicklung in Höhe

von rund USD 9,0 Milliarden aus. Die Novartis Konzerngesellschaften beschäftigen

rund 119 000 Mitarbeitende (Vollzeitstellenäquivalente). Die Produkte von

Novartis werden in rund 155 Ländern weltweit verkauft. Weitere Informationen

finden sich im Internet unter http://www.novartis.com.

Wichtige Termine

24. Oktober 2017           Ergebnisse des dritten Quartals 2017

Medienmitteilung (PDF):

http://hugin.info/134323/R/2120965/808113.pdf

IFR (PDF):

http://hugin.info/134323/R/2120951/808094.pdf

This announcement is distributed by Nasdaq Corporate Solutions on behalf of Nasdaq Corporate Solutions clients.

The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.

Source: Novartis International AG via GlobeNewswire

http://www.novartis.com

@ dpa.de