CYTOTOOLS AG, DE000A0KFRJ1

CytoTools AG setzt erneut Patentschutz für DermaPro durch

16.02.2017 - 12:08:24

CytoTools AG setzt erneut Patentschutz für DermaPro durch. CytoTools AG setzt erneut Patentschutz für DermaPro(R) durch

DGAP-News: CytoTools AG / Schlagwort(e): Sonstiges

16.02.2017 / 12:06

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

- Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt beendet

- Patentschutz für den Wirkstoff DermaPro(R) bis Ende der Patentlaufzeit

gesichert

Darmstadt, 17. Februar 2017 Die DermaTools GmbH teilt mit, dass das

Einspruchsverfahren gegen das europäische Patent für den Wirkstoff

DermaPro(R) vor dem Europäischen Patentamt erfolgreich beendet und das

Wirkstoffpatent damit vollumfänglich bestätigt wurde.

Nach der Anmeldung des Patentes in den weltweit bedeutenden Pharmamärkten

kam es im Jahre 2009 zu ersten Erteilungen für die Europäische Union (EU),

die USA und Japan. Die Erteilung des europäischen Teils des Patentes wurde

daraufhin (2010) jedoch durch ein Einspruchsverfahren einer Pharmafirma in

Frage gestellt. Dieser Einspruch wurde vom Europäischen Patentamt nach

einer Verhandlung allerdings zeitnah (bereits im Jahre 2012) als

unbegründet zurückgewiesen. Gegen diese Entscheidung des Europäischen

Patentamtes hat die einsprechende Partei daraufhin Beschwerde eingelegt.

Nach Ladung der für dieses Jahr angesetzten Verhandlung vor der

Beschwerdeabteilung des Europäischen Patentamtes hat die Beschwerdeführerin

ihre Eingabe zurückgezogen. Damit ist der Bestand des Patentes in vollem

Umfang gesichert und gewährleistet die Absicherung der von der DermaTools

Biotech GmbH im Rahmen der Wundbehandlung weltweit exklusiv genutzten

Technologie. Die reguläre Frist nach Patenterteilung für weitere Einsprüche

ist mittlerweile lange abgelaufen, so dass damit der Bestandschutz bis Ende

der Patentlaufzeit gesichert ist.

Der zuständige Vorstand, Herr Dr. Dirk Kaiser, ergänzt: "Damit ist der

Patenschutz für DermaPro(R) in Europa, Japan, den USA und Indien durch

Einsprüche nicht mehr angreifbar. Das Patent in Europa für den Wirkstoff,

eine New Chemical Entity (NCE), die Produktion und die Verwendung reicht

mit dem entsprechenden SPC (Supplementary Protection Certificates) bis Ende

2029. Damit steht uns und dem späterem Vermarkter eine ausreichend lange

Exklusivität zur Verfügung."

Diese Mitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen.

Diese spiegeln die Meinung von CytoTools zum Datum dieser Mitteilung wider.

Die von CytoTools tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den

Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen.

CytoTools ist nicht verpflichtet, in die Zukunft gerichtete Aussagen zu

aktualisieren.

Über CytoTools:

Die CytoTools AG ist ein deutsches Biotech-Unternehmen, das Ergebnisse aus

der zellbiologischen Grundlagenforschung zu Zellwachstum und programmiertem

Zelltod in neuartige Therapieformen zur ursächlichen Krankheitsbehandlung

und Heilung umsetzt. Die Firma hat eine stabile und diversifizierte

Produktpipeline von ursächlich wirksamen biologischen und chemischen

Wirkstoffen aufgebaut. Diese zeigen das Potenzial für neue

Behandlungsmöglichkeiten in der Dermatologie, Kardiologie und Angiologie,

Urologie und Onkologie. CytoTools ist als Technologieholding - und

Beteiligungsunternehmen strukturiert und hält als solches Beteiligungen an

den Tochterfirmen DermaTools Biotech GmbH (57%) und CytoPharma GmbH (42%).

Kontakt:

CytoTools AG

Dr. Mark Andre Freyberg

Klappacher Str. 126

64285 Darmstadt

Tel.: +49-6151-95158-12

Fax: +49-6151-95158-13

E-Mail: freyberg@cytotools.de

16.02.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: CytoTools AG

Klappacher Str. 126

64285 Darmstadt

Deutschland

Telefon: +49 (0)6151-951 58 12

Fax: +49 (0)6151-951 58 13

E-Mail: kontakt@cytotols.de

Internet: www.cytotools.de

ISIN: DE000A0KFRJ1

WKN: A0KFRJ

Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart,

Tradegate Exchange; Open Market (Entry Standard) in

Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

545177 16.02.2017

@ dpa.de