AlixPartners, Kolummne

AlixPartners stärkt mit Klaus Hölbling die Beratung für den Telekommunikationssektor

22.11.2016 - 11:36:27

AlixPartners stärkt mit Klaus Hölbling die Beratung für den Telekommunikationssektor. AlixPartners stärkt mit Klaus Hölbling die Beratung für den Telekommunikationssektor

DGAP-News: AlixPartners / Schlagwort(e): Personalie

AlixPartners stärkt mit Klaus Hölbling die Beratung für den

Telekommunikationssektor

22.11.2016 / 11:34

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Der erfahrene Telekommunikationsexperte wird den steigenden Bedarf an

Transformations- und Integrationsexpertise abdecken

München (22. November 2016) - AlixPartners hat Klaus Hölbling (46) als

Managing Director gewonnen. Mit dem Experten für den Telekommunikations-,

Medien- und Technologiebereich (TMT) erweitert das global tätige

Beratungsunternehmen sein TMT-Team. Klaus Hölbling verfügt über mehr als 20

Jahre Erfahrung als Senior Consultant - er war bei Strategy& (vormals

Booz&Co) tätig, zuletzt als Managing Partner Austria, und hat in dieser

Zeit vor allem Vorstände und Geschäftsführungen globaler

Telekommunikations- und Technologieunternehmen europaweit beraten.

Klaus Hölbling hält einen MBA der Universität Lancaster mit dem Schwerpunkt

Business Management sowie einen MBA der Universität Wien in Strategischem

Management. Seit 1996 arbeitet er als Unternehmensberater. Neben seiner

langjährigen Erfahrung im TMT-Sektor verfügt Klaus Hölbling zudem über

große Expertise bei der Betreuung von Projekten im Finanzbereich, vor allem

im Bankensektor und bei finanziellen Restrukturierungen. Bei AlixPartners

wird er TMT-Kunden aus ganz Europa in Fragen der Strategie und

Transformation beraten.

"Die Telekommunikationsbranche durchläuft gerade erhebliche

Veränderungsprozesse. Die Digitalisierung führt zu einer Disruption der

Geschäftsmodelle und erfordert eine Restrukturierung vieler

Telekommunikationsunternehmen in ganz Europa. Gleichzeitig wird die im

globalen Vergleich fragmentierte Wettbewerbslandschaft eine Konsolidierung

durch M&A-Transaktionen forcieren", erklärt Andreas Rüter, Deutschland-Chef

von AlixPartners. "In diesem dynamischen Umfeld und angesichts komplexer

Unternehmenstransformationen sind erfahrene Berater gefragt. Mit Klaus

Hölbling können wir unser Team im Telekommunikations- und

Technologiebereich weiter verstärken und unsere Industriekunden noch besser

unterstützen. Wir freuen uns, dass Klaus Hölbling seine umfassende

Erfahrung bei uns einbringt."

Ein Foto von Klaus Hölbling, Managing Director bei AlixPartners, finden Sie

hier: bit.ly/2fknZpo

Über AlixPartners

AlixPartners steht als global tätiges Beratungsunternehmen für die

ergebnisorientierte Unterstützung namhafter Unternehmen in komplexen

Restrukturierungs- und Turnaroundsituationen und für die Umsetzung

anspruchsvoller Ertragssteigerungsprogramme. Branchenexpertise und

weitreichende Erfahrung in Geschäftsprozessen in Verbindung mit

tiefgreifendem Know-how der finanziellen und operativen Restrukturierung

ermöglichen es AlixPartners, auf Herausforderungen in Konzernen,

Großunternehmen sowie bei mittelständischen Unternehmen einzugehen. In

zahlreichen Fällen haben erfahrene Manager von AlixPartners bei

herausfordernden Unternehmenssanierungen interimistisch Führungsfunktionen

übernommen.

AlixPartners hat mehr als 1500 Mitarbeiter in weltweit mehr als 25 Büros

und ist seit dem Jahr 2003 mit eigenen Büros in Deutschland vertreten.

AlixPartners ist im Web zu finden unter www.alixpartners.de.

Medienkontakt:

Ira Wülfing Kommunikation GmbH

Dr. Reinhard Saller

+49 (0) 89 2000 30 30

alixpartners@wuelfing-kommunikation.de

22.11.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

523159 22.11.2016

@ dpa.de