UBS AG, CH0244767585

ZÜRICH - Die Gewinnaussichten der Schweizer Banken bleiben weiter herausfordernd.

05.10.2017 - 11:11:24

Moody's sieht Gewinnentwicklung der Schweizer Banken weiter unter Druck. Da die Einkommen der Institute im Land in großem Umfang von den Zinserträgen abhängig sind, bleiben die Ertragsaussichten im bis auf weiteres unverändert tiefen Zinsumfeld angespannt, zogen die Analysten von Moody's anlässlich einer Konferenz in Zürich am Donnerstag Fazit.

Da die Experten von Moody's in der kurzen Frist kein Ende der tiefen Zinsen sehen, dürfte der Druck auf die Profitabilität trotz des guten laufenden Hypothekengeschäfts anhalten. Moody's geht davon aus, dass die Zinsen im Euro-Raum bis gegen Ende 2018 weiter tief bleiben und erst 2019 langsam anziehen werden.

Zwar seien die Institute auch in den Geschäften aktiv, die Gebühren einspielen, wie etwa in der Fonds- und Vermögensverwaltung sowie in der Absicherung von Zinsrisiken. Diese Bereiche könnten den Druck auf die Profitabilität aus dem Zinsgeschäft aber nur teilweise kompensieren, halten die Experten fest.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!