ABB LTD, CH0012221716

WIEN / EGGELSBERG / ZÜRICH - Der Schweizer Elektrotechnik-Konzern ABB übernimmt das auf Industrieautomatisierung spezialisierte österreichische Unternehmen Bernecker + Rainer (B+R).

04.04.2017 - 11:09:38

ABB kauft im Nachbarland Österreich zu. Das teilte ABB am Dienstag mit. B&R kommt mit mehr als 3000 Mitarbeitern auf einen jährlichen Umsatz von mehr als 600 Millionen Dollar (561 Millionen Euro) und einen operativen Gewinn (EBIT) von 75 Millionen Dollar. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

verkürzen. B&R ist nach Angaben von Barclays-Analyst James Stettler die weltweite Nummer fünf auf dem Markt für Fabrikautomatisierung. Fabrikroboter und programmierbare Steuermodule hat ABB bereits im Angebot, mit der Automatisierung von Fabriken und großen Antrieben hatten die Schweizer im vergangenen Jahr knapp ein Viertel ihres Umsatzes von 33,8 Milliarden Dollar erwirtschaftet. Mit Kunden aus der Energieerzeugung und mit der Übertragungstechnik für Stromnetze erlöst ABB jeweils mehr.

Der Konzern steht seit längerem unter Druck vor allem durch den aktivistischen Finanzinvestor Cevian, mehr Gewinn für die Aktionäre herauszuholen. Dazu hatte Cevian auch auf eine Abspaltung der Stromnetzsparte gedrungen, sich damit aber nicht durchgesetzt. Spiesshofer sagte am Dienstag in einer Telefonkonferenz, Cevian sei "erfreut" über den aktuellen Zukauf in Österreich.

Der Hauptsitz der bisher in Privatbesitz befindlichen B&R in Eggelsberg in Oberösterreich wird für ABB zum globalen Zentrum für Maschinen- und Fabrikautomation, hieß es. Mittelfristig wird für B&R ein Umsatzziel von mehr als einer Milliarde Dollar angepeilt.

Die beiden Unternehmensgründer Bernecker und Rainer sollen während der Integrationsphase als Berater zur Verfügung stehen. Das aktuelle B&R-Management und sämtliche Standorte in Österreich mit allen Mitarbeitern sollen unverändert erhalten bleiben.ivn/APA/men/das/stb

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!