Talanx AG, DE000TLX1005

Unwetter 'Paul' und 'Rasmund' kosten Versicherer über eine halbe Milliarde Euro

12.07.2017 - 12:29:24

Unwetter 'Paul' und 'Rasmund' kosten Versicherer über eine halbe Milliarde Euro. BERLIN - Die schweren Unwetter der vergangenen Wochen kosten die Versicherer in Deutschland voraussichtlich mehr als eine halbe Milliarde Euro. Insgesamt summierten sich die versicherten Schäden durch die Tiefdruckgebiete "Paul" und "Rasmund" mit heftigen Regenfällen sowie weitere Unwetter zwischen dem 20. Juni und 2. Juli auf rund 600 Millionen Euro, teilte der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) am Mittwoch in Berlin mit. Die Schäden entfielen etwa zur einen Hälfte auf kaskoversicherte Autos, zur anderen Hälfte auf Häuser, Hausrat sowie Gewerbe- und Industriebetriebe.

"Paul" hatte vor allem in der Nordhälfte Deutschlands gewütet, schlimm getroffen wurden Hamburg, Berlin, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Die Regenfälle durch "Rasmund" traf vor allem Berlin und Brandenburg. Zum Teil seien innerhalb von 24 Stunden mehr als 200 Liter Regen je Quadratmeter gefallen, schreibt der GDV. Allein der Starkregen habe Schäden von rund 60 Millionen Euro angerichtet.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

AKTIE IM FOKUS: Talanx ringen mit Widerstand nach Empfehlung der Deutschen Bank. Sie bauten ihre Gewinne am Vormittag aus und stiegen um zuletzt 1,03 Prozent auf 34,425 Euro. FRANKFURT - Die Aktien des Versicherers Talanx haben am Dienstag weiter von einer Handelsempfehlung der Deutschen Bank profitiert. (Boerse, 21.11.2017 - 10:29) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Talanx steigt nach Kurzfrist-Kaufempfehlung der Deutschen Bank FRANKFURT - Die Talanx notierten Versicherers zählt nun auch zu den kurzfristigen Trading-Empfehlungen der Deutschen Bank. (Boerse, 20.11.2017 - 17:14) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Analystenlob für Munich Re und Talanx treibt Versicherer an. Die Papiere des Rückversicherers Munich Re stiegen nach einer frischen Kaufempfehlung der britischen Bank HSBC um 1,18 Prozent auf 192,45 Euro. Analyst Thomas Fossard sieht Anzeichen eines stärkeren Gewinnwachstums bei dem Dax -Konzern und hob das Kursziel von 187 auf 220 Euro an. FRANKFURT - Versicherer-Aktien haben am Freitag von positiven Analystenstudien profitiert. (Boerse, 17.11.2017 - 10:46) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Equinet hebt Talanx auf 'Accumulate' und Ziel auf 38 Euro. Der Versicherer sei in den vergangenen Jahren seine Probleme erfolgreich angegangen, schrieb Analyst Philipp Häßler in einer Studie vom Freitag. Mit einem ungerechtfertigten Abschlag von 21 Prozent zum Sektordurchschnitt gehöre Talanx zu den billigsten europäischen Assekuranz-Papieren. FRANKFURT - Die Investmentbank Equinet hat Talanx von "Neutral" auf "Accumulate" hochgestuft und das Kursziel von 34 auf 38 Euro angehoben. (Boerse, 17.11.2017 - 10:16) weiterlesen...