Tesla Motors, US88160R1014

Tesla-Quartalszahlen erfreuen Anleger - Ansturm auf Model 3 hält an

03.08.2017 - 10:46:24

oder Ford hat.

Dass die ambitionierten Pläne von Tesla stark ins Geld gehen, ist hinlänglich bekannt. Ab 2018 soll die Jahresproduktion auf 500 000 Autos erhöht werden. Für 2020 wird die Millionenmarke angepeilt. Zum Vergleich: Im vergangenen Jahr rollten lediglich rund 84 000 Wagen vom Band. Für die massive Ausweitung der Kapazitäten nimmt das Unternehmen hohe Ausgaben in Kauf. Zudem investiert Tesla in großem Stil in andere Projekte wie etwa eine riesige Batteriefabrik und will bis Jahresende einen Lastwagen mit Elektromotor präsentieren.

Das nächste Auto-Modell - ein Kompakt-SUV mit der voraussichtlichen Bezeichnung Model Y - werde sich entgegen früheren Ankündigungen stark auf die Technik des Model 3 stützen, sagte Musk. Er hatte zuvor eine ganz neu entwickelte Architektur in Aussicht gestellt. Sein Management-Team habe ihn aber "von den Klippen des Wahnsinns weggezerrt", sagte Musk.

Musk räumte auch ein, dass er das Versprechen möglicherweise nicht halten könne, dass ein Tesla bis Ende 2017 autonom von einer US-Küste zur anderen fährt. "Aber wenn es nicht Ende des Jahres sein wird, dann nahe dran", versicherte er.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!