PSA, FR0000121501

Tesla kommt nicht zur IAA

07.08.2017 - 16:33:25

Tesla kommt nicht zur IAA. FRANKFURT - Der Elektro-Pionier Tesla kommt nicht zur Frankfurter Auto-Messe IAA. Das Unternehmen bestätigte am Montag einen Bericht des Radiosenders "hr-info", dass Tesla bei der Ausstellung (14.-24. September) nicht vertreten sein werde.

die Konzernmarken Peugeot und DS zuhause und auch die Fiat-Chrysler-Gruppe verzichtet auf einen Auftritt in Frankfurt. Weitere Absagen kamen bislang von Nissan , Mitsubishi und Volvo.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Nach PSA-Kritik an Opel-Strukturen: Betriebsrat gibt GM die Schuld. "Ursache sind insbesondere die überkomplexen GM-Plattformen, auf denen die Fahrzeuge stehen, und die überzogenen GM-Prozessvorgaben für die Werke", teilte Wolfgang Schäfer-Klug der Deutschen Presse-Agentur in einer E-Mail mit. "Die Beschäftigten von Opel tragen dafür nicht die Verantwortung. RÜSSELSHEIM - Nach der Kritik des PSA -Vorsitzenden Carlos Tavares an veralteten Strukturen bei Opel hat der Gesamtbetriebsratschef des Autobauers der früheren Konzernmutter General Motors (GM) die Schuld daran gegeben. (Boerse, 22.10.2017 - 14:19) weiterlesen...

Nach PSA-Kritik an Opel-Strukturen: Betriebsrat gibt GM die Schuld. "Ursache sind insbesondere die überkomplexen GM-Plattformen, auf denen die Fahrzeuge stehen, und die überzogenen GM-Prozessvorgaben für die Werke", teilte Wolfgang Schäfer-Klug in einer E-Mail mit. "Die Beschäftigten von Opel tragen dafür nicht die Verantwortung. RÜSSELSHEIM - Nach der Kritik des PSA -Vorsitzenden Carlos Tavares an veralteten Strukturen bei Opel hat der Gesamtbetriebsratschef des Autobauers der früheren Konzernmutter General Motors (GM) die Schuld daran gegeben. (Boerse, 21.10.2017 - 10:33) weiterlesen...

PSA-Chef Tavares fordert Umbau bei Opel. Viele Strukturen bei der im Sommer übernommenen Konzerntochter seien nicht schlank genug, sagte Tavares der Tageszeitrung "Die Welt". "Mein Eindruck ist, viele Probleme rühren daher, dass Dinge bei Opel überdimensioniert sind, dass sie zu viel Energie verbrauchen, dass Abläufe nicht effizient genug sind", sagte er. RÜSSELSHEIM/PARIS - Der Chef des französischen Autobauers PSA , Carlos Tavares, fordert von Opel harte Sparmaßnahmen. (Boerse, 20.10.2017 - 15:20) weiterlesen...