Transport, Verkehr

SYDNEY - Ein Stromausfall hat am Flughafen von Sydney für Chaos gesorgt.

25.09.2017 - 04:03:25

VChaos nach Stromausfall am Flughafen von Sydney. Am Montagmorgen fielen nach Angaben des Airports zahlreiche Flüge aus, hunderte von Passagieren waren betroffen. Es handle sich um "ein technisches Problem" mit der Flugsicherung, das behoben werde müsse, sagte Air Services Australia.

In der Zwischenzeit musste der Flugverkehr von Hand geregelt werden, wie örtliche Medien berichteten. Dadurch könnten nur etwa 15 Flugzeuge pro Stunden starten und landen, wo es sonst 50 gebe. Dadurch käme es ausgerechnet am ersten Tag der Schulferien zu erheblichen Verspätungen am größten Flughafen Australiens.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Neue Chefin bei Daimler-Tochter Moovel. Die langjährige Daimler-Mitarbeiterin ist bisher in der Lastwagensparte für digitale Anwendungen zuständig. Sie wird Nachfolgerin von Jörg Lamparter, der an die Spitze von Daimlers "Mobility Services" aufgerückt ist und damit alle Mobilitätsdienste des Stuttgarter Konzerns verantwortet, also auch Mytaxi und Car2Go. STUTTGART - Chefwechsel bei der Daimler -Tochter Moovel: Die Wirtschaftsingenieurin Daniela Gerd tom Markotten (42) übernimmt im November die Geschäftsführung, wie das Unternehmen am Dienstag in Stuttgart mitteilte. (Boerse, 17.10.2017 - 11:11) weiterlesen...

Kapitalerhöhung bringt Hapag-Lloyd 352 Millionen Euro. Bei der Fusion mit der United Arab Shipping Company (UASC) Ende Mai war diese Kapitalerhöhung vereinbart worden. Sie brachte den erwarteten Bruttoerlös, dessen Löwenanteil in den Schuldenabbau fließen soll. Hapag-Vorstandschef Rolf Habben Jansen kündigte an, die strategischen und operativen Ziele weiterhin konsequent zu verfolgen und umzusetzen. HAMBURG - Die Hamburger Linienreederei Hapag-Lloyd notierte Unternehmen am Dienstag in Hamburg mit. (Boerse, 17.10.2017 - 11:01) weiterlesen...

WDH/ROUNDUP 2: Airbus schnappt sich aussichtsreiche Bombardier-Flugzeugreihe (Wiederholung: Erster Satz präzisiert. (Boerse, 17.10.2017 - 10:13) weiterlesen...

Airbus schnappt sich aussichtsreiche Bombardier-Flugzeugreihe (Boerse, 17.10.2017 - 09:42) weiterlesen...

Airbus übernimmt Mehrheit an Bombardier-Mittelstrecken-Flugzeugfamilie. Eine entsprechende Vereinbarung für die sogenannte Bombardier C-Series sei am Montag unterschrieben worden, teilten die Unternehmen in Toulouse und Montreal in der Nacht zum Dienstag mit. TOULOUSE - Der europäische Flugzeughersteller Airbus steigt mehrheitlich bei der Mittelstrecken-Baureihe des kanadischen Herstellers Bombardier ein. (Boerse, 17.10.2017 - 05:57) weiterlesen...

Airbus übernimmt Mehrheit an Mittelstrecken-Flugzeugfamilie von Bombardier. Eine entsprechende Vereinbarung für die sogenannte Bombardier C-Series sei am Montag unterschrieben worden, teilten die Unternehmen in Toulouse und Montreal in der Nacht zum Dienstag mit. Die Zentrale der C Series Aircraft Limited Partnership (CSALP) werde im kanadischen Quebec verbleiben. TOULOUSE - Der europäische Flugzeughersteller Airbus steigt mehrheitlich in die Mittelstrecken-Flugzeugfamilie des kanadischen Herstellers Bombardier ein. (Boerse, 17.10.2017 - 05:33) weiterlesen...