Deutsche Börse AG, DE0005810055

Starke Nachfrage: Goldbestand der Deutschen Börse steigt um 50 Tonnen

04.07.2017 - 11:39:25

Starke Nachfrage: Goldbestand der Deutschen Börse steigt um 50 Tonnen. FRANKFURT - Eine rasante Nachfrage seit Jahresbeginn hat die Goldbestände bei der Deutschen Börse kräftig nach oben getrieben. Der Rekordwert von 167,55 Tonnen des Edelmetalls lagerte nach Angaben des Unternehmens vom Dienstag zum 30. Juni in den Tresoren der Börse in Frankfurt. Das waren 50 Tonnen mehr als noch zu Jahresbeginn.

Neues Gold kommt immer dann hinzu, wenn Anleger die sogenannte Xetra-Gold-Anleihe erwerben. Für jeden Anteilschein wird ein Gramm des Edelmetalls hinterlegt. Aktueller Wert der Goldbestände: rund 5,8 Milliarden Euro. Gold gilt in turbulenten Zeiten als sicherer Hafen. Zudem werfen Anlagen wie Sparbuch oder Tagesgeld wegen der extrem niedrigen Zinsen kaum noch etwas ab.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Börse will Auswahlindex für kleine Unternehmen Anfang 2018 starten. FRANKFURT - Die Deutsche Börse zieht eine positive Bilanz für ihr seit dem 1. März existierendes Börsensegment Scale für kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) und will es weiterentwickeln. Das Handelsvolumen der in Scale gewechselten Unternehmen habe sich in den ersten sieben Monaten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf rund 1,84 Milliarden Euro mehr als verdoppelt, teilte die Deutsche Börse am Mittwoch mit. Im ersten Quartal 2018 soll nun ein Auswahlindex für Scale an den Start gehen. Darin sollen wie beim Dax 30 Unternehmen gelistet sein. Aktuell sind im Scale-Segment insgesamt 48 Unternehmen gelistet. Deutsche Börse will Auswahlindex für kleine Unternehmen Anfang 2018 starten (Boerse, 18.10.2017 - 15:17) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Warburg Research senkt Deutsche Börse auf 'Hold' - Ziel 103 Euro. Strukturelle Wachstumsmöglichkeiten führten bei den Papieren des Börsenbetreibers zu einem höheren Kursziel, schrieb Analyst Andreas Pläsier in einer Studie vom Mittwoch. HAMBURG - Das Analysehaus Warburg Research hat Deutsche Börse vor Zahlen und nach zuletzt starker Kursentwicklung von "Buy" auf "Hold" abgestuft, das Kursziel aber von 97 auf 103 Euro angehoben. (Boerse, 18.10.2017 - 09:02) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: RBC Capital senkt Ziel für Deutsche Börse - 'Sector Perform'. Der Börsenbetreiber dürfte bei sämtlichen Eckdaten die Erwartungen verfehlt haben, schrieb Analyst Peter Lenardos in einer Studie vom Mittwoch. NEW YORK - Das Analysehaus RBC Capital hat das Kursziel für Deutsche Börse vor Zahlen zum dritten Quartal von 102 auf 97 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Sector Perform" belassen. (Boerse, 18.10.2017 - 07:37) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: JPMorgan senkt Deutsche Börse auf 'Neutral' - Ziel 100 Euro. Mangels höherer Marktvolatilität dürfte der Börsenbetreiber sein Jahresziel für den Nettogewinn nicht erreichen, schrieb Analyst Gurjit Kambo in einer Studie vom Dienstag. NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat Deutsche Börse vor Zahlen zum dritten Quartal von "Overweight" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 108 auf 100 Euro gesenkt. (Boerse, 17.10.2017 - 07:35) weiterlesen...