Medigene AG, DE000A1X3W00

PLANEGG - Das Biotechunternehmen Medigene hat eine Kapitalerhöhung zum Ausbau der Forschung angekündigt.

04.05.2017 - 18:02:25

Medigene will sich mit Kapitalerhöhung frisches Geld für Foschung beschaffen. Bis zu rund 1,96 Millionen neue Aktien sollen bei einer Privatplatzierung verkauft werden, teilte die TecDax -Gesellschaft am Donnerstag mit. Das beschleunigte Verfahren richte sich an institutionelle Anleger. Das Volumen entspreche rund 9,7 Prozent des Grundkapitals. Die Bücher sollen voraussichtlich an diesem Freitag vor Handelsstart an der Frankfurter Wertpapierbörse geschlossen werden. Nachbörslich standen die Aktien mit Abschlägen von 2,69 Prozent unter Druck.

Den Erlös will Medigene in die Forschung- und Entwicklung stecken. So solle das geplante klinische Programm für T-Zellrezeptor (TCR) modifizierte T-Zellen so schnell wie möglich in weitere Regionen und Indikationen ausgeweitet werden, hieß es. Hierbei geht es um die Entwicklung von T-Zell-gerichteter Krebstherapien. Die T-Lymphozyten (kurz T-Zellen) sind eine Zellgruppe der weißen Blutkörperchen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!