Fahrdienst, Didi

PEKING - Volkswagen will in China ein Bündnis mit dem Fahrdienstvermittler Didi Chuxing eingehen.

17.11.2016 - 16:30:41

VW will mit chinesischem Fahrdienst Didi zusammenarbeiten. Neben dem gemeinsamen Angebot von Mobilitätsdienstleistungen will Volkswagen China mit dem dortigen Branchenprimus Lösungen für künftige Transportsysteme in chinesischen Städten entwickeln, wie die beiden Unternehmen am Donnerstag mitteilten.

@ aktiencheck.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!