Tesla Motors, US88160R1014

PALO ALTO - Tesla kauft inmitten der Produktionsprobleme bei seinem ersten günstigeren Modell einen weiteren Spezialisten für automatisierte Fertigungsmaschinen.

07.11.2017 - 13:16:26

Tesla kauft erneut bei automatisierten Fertigungsmaschinen zu. Die US-Firma Perbix sei bereits seit fast drei Jahren ein Tesla-Zulieferer gewesen, erklärte der Elektroauto-Hersteller am Dienstag. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt. Vor einem Jahr übernahm Tesla bereits den Maschinenbauer Grohmann Automation aus Prüm in Rheinland-Pfalz.

Der Konzern hat aktuell schwer mit dem Produktionsanlauf für das Model 3 zu kämpfen, das erste Tesla-Fahrzeug, das einen breiteren Markt ansprechen soll. Im vergangenen Quartal wurden statt der geplanten 1500 Wagen nur 260 montiert. Das Ziel, auf 5000 produzierte Model 3 pro Woche zu kommen, wurde von Ende des Jahres ins erste Quartal 2018 verschoben. Tesla-Chef Elon Musk zufolge gibt es unter anderem Probleme beim Bündeln der Batteriezellen zu fertigen Akkus.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!