Lebensmittelhandel, Pharmahandel

NÜRNBERG - Zwischen der wirtschaftlich angeschlagenen Modehauskette Wöhrl und der Gewerkschaft Verdi ist ein Streit über die Rettung des Unternehmens entbrannt.

30.11.2016 - 16:33:24

Wöhrl weist Kritik von Gewerkschaft zurück. Verdi wirft der Geschäftsleitung ein inhaltsarmes Sanierungskonzept auf Kosten des Personals vor. Nach Ansicht eines Wöhrl-Vorstands bringt sich Verdi dagegen nicht genügend in die Sanierung ein.

Verdi vermisst "konkrete Visionen, wie man dauerhaft im umkämpften Textileinzelhandel auch im operativen Geschäft bestehen möchte", wie es in einer Mitteilung heißt. Die Vorschläge der Unternehmensleitung zielten weitestgehend auf Einmaleffekte und einen Personalabbau ab.

Wöhrl-Restrukturierungsvorstand Christian Gerloff bezeichnete die Vorwürfe am Mittwoch als "sehr pauschal" und "nicht dazu geeignet, Wöhrl auf seinem Weg zu unterstützen". Die Gewerkschaft habe bislang nicht einen konstruktiven Vorschlag zur Sanierung des Unternehmens eingebracht.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Medien: Lidl vor Markteinstieg in Lettland. Wie das lettische Fernsehen am Mittwochabend berichtete, habe das zur Schwarz-Gruppe gehörende Einzelhandelsunternehmen aus Neckarsulm ein Grundstück in der Hauptstadt Riga erworben. Dort soll die erste Lidl-Filiale in mittleren der drei Baltenstaaten entstehen. Lidl selbst hat sich bislang noch nicht zu möglichen Plänen in Lettland geäußert. RIGA - Der deutsche Discounter Lidl steht einem Medienbericht zufolge vor dem Markteinstieg in Lettland. (Boerse, 27.07.2017 - 14:14) weiterlesen...

Douglas weiter auf Einkaufstour durch Südeuropa. "Damit wird Douglas zur klaren Nummer 1 in der spanischen Beauty-Branche", sagte Firmenchefin Isabelle Parize am Donnerstag. Erst vor wenigen Wochen schloss Douglas die Übernahme der Parfümeriekette Grupo Bodybell mit 223 Filialen in Spanien ab. DÜSSELDORF - Deutschlands größte Parfümeriekette Douglas baut ihre Marktposition in Spanien weiter aus und übernimmt bis zu 103 Filialen und die Internethandel-Plattform des Rivalen Perfumerias If. (Boerse, 27.07.2017 - 12:19) weiterlesen...

Pay-TV-Sender Sky mit guten Geschäften in Deutschland - 5 Millionen Kunden ISLEWORTH - Beim britischen Pay-TV-Konzern Sky geht. (Boerse, 27.07.2017 - 10:33) weiterlesen...

Akkus treiben auch Umsatz bei Gartengeräten von Bosch weiter an. 325 Millionen Euro wurden im vergangenen Jahr in diesem Bereich verbucht, rund elf Prozent mehr als im Jahr davor, wie das Unternehmen am Donnerstag in Stuttgart mitteilte. Zum Gewinn macht es keine Angaben. Treiber des Wachstums seien vor allem Akku-Werkzeuge, betonte der Vorsitzende der Geschäftsführung von Bosch Power Tools, Henning von Boxberg. Ihr Anteil am Gesamtumsatz liege inzwischen bei 37 Prozent, zehn Jahre zuvor seien es noch 3 Prozent gewesen. STUTTGART - Der Trend zum Akku treibt auch den Umsatz der Gartengeräte-Sparte von Bosch weiter an. (Boerse, 27.07.2017 - 10:03) weiterlesen...

Tarifgespräche im baden-württembergischen Einzelhandel steuern auf Abschluss zu. Vor der sechsten Verhandlungsrunde am Donnerstag (11.30 Uhr) in Korntal-Münchingen (Landkreis Ludwigsburg) zeigten sich beide Seiten trotz einiger noch zu überwindender Hürden optimistisch. Die Arbeitgeber hatten vor zweieinhalb Wochen ein verbessertes Angebot vorgelegt. Trotz Annäherung war die fünfte Runde damals aber nach rund 14 Stunden Verhandlung vertagt worden. KORNTAL-MÜNCHINGEN - Im Tarifkonflikt im Einzelhandel steuern Arbeitgeber und Gewerkschaft in Baden-Württemberg auf eine Einigung zu. (Boerse, 27.07.2017 - 05:47) weiterlesen...

WDH 2: Aldi Nord modernisiert alle Märkte. (Im dritten Absatz, erster Satz, wurde der Vorname berichtigt: Theo rpt Theo Albrecht Junior.) WDH 2: Aldi Nord modernisiert alle Märkte (Boerse, 26.07.2017 - 19:04) weiterlesen...