MUNICH RE, DE0008430026

NÜRNBERG - Der Versicherungskonzern Ergo will künftig bei seiner Tochter Ergo Direkt in Nürnberg seinen bundesweiten Online-Aktivitäten bündeln.

16.02.2017 - 12:33:25

Ergo bündelt in Nürnberg Online-Aktivitäten - Abbau bei Ergo Direkt. Der Standort mit rund 1700 Mitarbeitern solle in den kommenden beiden Jahren zu einem "Kompetenz-Zentrum Online" umgebaut werden, teilte ein Ergo-Sprecher am Donnerstag mit. Ergo Direkt war einst aus der KarstadtQuelle-Versicherung hervorgegangen.

soll bis zum Jahr 2020 für die digitale Zukunft fit gemacht werden. So soll unter anderem der Vertrieb mit Zusammenlegungen und dem Rückzug aus 18 dezentralen Standorten deutlich gestrafft werden. Gestrichen werden sollen 1800 Stellen; der Personalabbau soll aber sozialverträglich gestaltet werden. Die 50 Jobs in Nürnberg seien darin nicht enthalten.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE/Citigroup: Munich Re wegen Renditepotenzial der Rückversicherungsfavorit. Hinzu kämen eine ansprechende Bewertung der Aktien sowie Spielraum bei der Bilanz, schrieb Analyst James Oram in einer Studie vom Donnerstag. Für ihn sind die Aktien des Dax -Konzerns der Favorit in der Rückversicherungsbranche. Er stufte sie von "Neutral" auf "Buy" hoch und hob das Kursziel von 175 auf 194 Euro an. Damit sieht er ein Kurspotenzial von mehr als 9 Prozent. LONDON - Die Munich Re überzeugt laut der Citigroup mit einer attraktiven Kapitalrendite und einem großen Gewinnpotenzial. (Boerse, 21.09.2017 - 15:23) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Citigroup hebt Munich Re auf 'Buy' - Ziel 194 Euro. Eine bislang aktive Wirbelsturm-Saison habe die Anleger an die Risiken der Rückversicherer erinnert, schrieb Analyst James Oram in einer Branchenstudie vom Donnerstag. Er rechnet allerdings nicht mit größeren Auswirkungen auf Kapitalstärke und Dividendenausschüttungen der Konzerne. Eine Rückversichererposition gehört seiner Einschätzung nach in jedes ausgewogene Portfolio. LONDON - Die US-Bank Citigroup hat Munich Re von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 175 auf 194 Euro angehoben. (Boerse, 21.09.2017 - 10:11) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: RBC Capital senkt Ziel für Munich Re auf 200 Euro - 'Outperform'. Analyst Kamran Hossain reduzierte in einer Branchenstudie vom Mittwoch seine Gewinnschätzungen für die europäischen Rückversicherer infolge der jüngsten Hurrikan-Schäden. Zudem sieht er bei der künftigen Preisgestaltung nur wenig Spielraum. NEW YORK - Das Analysehaus RBC Capital hat das Kursziel für Munich Re von 205 auf 200 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Outperform" belassen. (Boerse, 20.09.2017 - 07:47) weiterlesen...