Produktion, Absatz

NECKARSULM / HEILBRONN - Kaufland-Chef Patrick Kaudewitz will die Filialen der Warenhaus-Kette auf Effizienz trimmen.

22.11.2016 - 10:50:24

Kaufland-Chef plant Effizienzprogramme. "Wir müssen intelligenter arbeiten", sagte der 52-Jährige der "Heilbronner Stimme" am Dienstag.

Um wieder mehr Kunden in die Filialen zu bringen, sollen die Märkte in den kommenden Jahren grundlegend modernisiert werden. Die ersten Testfilialen mit dem neuen Design würden zum Jahresende eröffnet. Im Geschäftsjahr 2015/16 (29. Februar) erwirtschaftete Kaufland mit gut 150000 Mitarbeitern einen Umsatz von 21,1 Milliarden Euro.

Derzeit betreibt Kaufland 656 Märkte in Deutschland. 1000 Standorte seien nicht erreichbar, so Kaudewitz. "Das ist baurechtlich nicht darstellbar." Das Baurecht sei in den Großstädten sehr restriktiv und werde so eingesetzt, dass es den Bestandshandel schütze. "Wir haben durchaus noch weiße Flecken auf der Landkarte, die auch attraktiv sind - gerade in den Ballungsgebieten."

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Maas: 'Lufthansa soll Air-Berlin-Tickets akzeptieren'. "Es sollte im eigenen Interesse der Lufthansa liegen, sich jetzt möglichst kulant gegenüber den Kunden zu zeigen, und Air-Berlin-Tickets auf den von ihr übernommenen Strecken zu akzeptieren", sagte Maas den Zeitungen der "Funke Mediengruppe" (Donnerstag). Dies wäre ein wichtiges Signal, um Kundenvertrauen nicht zu verlieren. Ähnlich äußerte sich der Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbands, Klaus Müller: "Viele tausend Air-Berlin-Kunden werden von ihrem Geld nichts mehr wiedersehen. BERLIN - Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat die Lufthansa nach dem Erwerb großer Teile von Air Berlin zu Kulanz aufgefordert. (Boerse, 19.10.2017 - 05:00) weiterlesen...

Ebay-Quartalsbericht schickt Aktie auf Talfahrt. Der Überschuss aus dem fortgeführten Geschäft legte im Jahresvergleich um ein Viertel auf 523 Millionen Dollar (443 Mio Euro) zu, wie das kalifornische Unternehmen am Mittwoch nach US-Börsenschluss mitteilte. Die Erlöse der ehemaligen Paypal-Mutter kletterten um neun Prozent auf 2,4 Milliarden Dollar. SAN JOSE - Die Online-Handelsplattform Ebay ist trotz eines Gewinnsprungs im dritten Quartal an der Börse unter Druck geraten. (Boerse, 18.10.2017 - 23:26) weiterlesen...

American Express steigert Gewinn und kündigt Chefwechsel an. NEW YORK - American Express hat dank stärkerer Kreditvergabe und gestiegener Ausgaben seiner Kunden einen Gewinnsprung im dritten Quartal verbucht. Zudem kündigte der US-Kreditkartenriese am Mittwoch nach US-Börsenschluss den Rücktritt seines Chefs Kenneth Chenault an. Der 66-Jährige wird am 1. Februar nach 16 Jahren an der Spitze vom acht Jahre jüngeren Stephen Squeri abgelöst. Squeri ist seit 1985 für den Konzern tätig und seit 2015 Chenaults Vize im Verwaltungsrat. American Express steigert Gewinn und kündigt Chefwechsel an (Boerse, 18.10.2017 - 23:03) weiterlesen...

United Continental hält Umsatz trotz Hurrikanen stabil. Im dritten Jahresviertel seien die Erlöse um 0,4 Prozent auf 9,88 Milliarden US-Dollar gesunken, teilte das Unternehmen am Mittwoch nach US-Börsenschluss mit. Experten hatten mit dieser Entwicklung gerechnet. CHICAGO - Die US-Fluggesellschaft United Continental hat den Umsatz im Hurrikan-Quartal stabil gehalten. (Boerse, 18.10.2017 - 22:54) weiterlesen...

Experte: Landwirtschaft leidet unter Insektenschwund. Zudem fehlten dadurch wichtige Bestäuber im Obst- und Gemüseanbau, sagte Thomas Schmitt, Direktor am Senckenberg Deutsches Entomologischen Institut in Müncheberg (Brandenburg) am Mittwoch. "Insekten sind ganz unten in der Nahrungspyramide. BERLIN - Der Rückgang der Insekten in Deutschland kann nach Ansicht eines Experten ganze Ökosysteme aus dem Gleichgewicht bringen. (Boerse, 18.10.2017 - 20:02) weiterlesen...

Carrefour wird vom Heimatmarkt gebremst. Angesichts des schwachen Abschneidens im französischen Markt legte der Umsatz im dritten Quartal aber lediglich um 0,4 Prozent auf 21,9 Milliarden Euro zu, wie das Unternehmen am Mittwoch nach Handelsschluss mitteilte. Bereinigt etwa um Zukäufe betrug das Plus 0,5 Prozent. Analysten hatten mit dieser Entwicklung gerechnet. BOULOGNE-BILLANCOURT - Der französische Handelskonzern Carrefour hat erneut von seinen Aktivitäten im Ausland profitiert. (Boerse, 18.10.2017 - 18:43) weiterlesen...